PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wesenstest...


connyw212
13.03.2009, 07:22
hab da mal ne frage.., und zwar weiß jemand von euch wie das mit einem wesenstest läuft was da genau gemacht wird ??????
ich muß mit bacon (bullmastiff 13 mon alt)wenn er 22 mon alt ist einen wesenstest machen damit wir die befreiung von maulkorb und leine bekommen, da wüßt ich gerne was da so auf uns zu kommt !!!!! bis dahin darf er ohne maulkorb und auch frei laufen, weil wir eine junghundausbildung in der hundeschule machen!! wollt mal eure erfahrungen dazu hören....

ach ja wir kommen aus nrw is ja glaube ich in jedem bundesland anders !!!!
lg conny

katinka
13.03.2009, 08:50
hallo,
grundsätzlich müsste dir das deine hundeschule erklären können, ihr werdet daraufhin abeiten. wies genau abläuft kann ich dir in zwei wochen erzählen, da haben wir nämlich unseren wesentest. es gibt allerdings einen von der stadt oder einen von einem autorisierten hundeschultrainer.

connyw212
13.03.2009, 10:49
wir werden das auch noch alles in der hundeschule üben (hab ja noch etwas zeit ...)!!!!
wollt nur wissen wie das genau abläuft, weil ich so nervös bin wenns um so wichtige sachen geht (nicht mein hund is die fehlerquelle sondern ich !!)!!!!
ich muß mich nur genügend informieren und hören wie es bei andern so ist dann gehts mir besser und ich bin hoffentlich nicht so kribbelig !!!!!
die hunde die wir treffen müssen ja alle keinen test ablegen, deshalb konnt ich auch noch niemanden persöhnlich fragen !!!!!!
bin also gespannt was bei eurem wesenstest verlangt wird !!!!
danke für deine antwort....
lg conny

Cleo-Leo
13.03.2009, 10:52
Was meint ein erfahrener Molosserhalter davon--in die HuSchu.zu gehen,bei welcher der
Trainer auch der Prüfer sein wird?
Ist das gut??Oder sollte ich dann besser zu einem anderen Prüfer??

katinka
13.03.2009, 10:59
unser test wird bei unserem trainer sein, und da kann ich mich schon drauf verlassen, dass der wesentlich mehr verlangt, und das ist auch gut so

Andrea
13.03.2009, 17:54
Moin,
ich hatte mal nen ausführlichen Wesenstest-Bericht eingestellt, das ist aber viele Jahre her.
In Kurzform war das bei uns so:
Besuch zuhause mit Videokamera, Prüfung von Annäherung an Fremde, Spielverhalten nachdem der Hund bedrängt wurde,verschiedene Aufmerksamkeitstests und Grundgehorsam beim Besitzer.
Auf dem Hundeplatz sich steigernde Stress-Situationen, z.Bsp. Gruppe kommt auf einen zu, Regenschirm, Knallgeräusch, Alleinebleiben, anderer Hund am Zaun. Ich habe das einige Zeit nach dem Unfall 2000 als Figurantin mitgemacht. meine damalige Trainerin ist auch Gutachterin und sehr penibel in diesen Prüfungen. Für weitere Auskünfte müssten wir telefonieren, denn alles hinschreiben mag ich nicht.
Übrigens hat man bei uns keinen Test bei der eigenen Hundeschule agbelegt, um Gefälligkeitsgutachten vorzubeugen.

Grazi
13.03.2009, 18:06
Übrigens hat man bei uns keinen Test bei der eigenen Hundeschule agbelegt, um Gefälligkeitsgutachten vorzubeugen. Yep. So kenne ich das auch (hier in NRW). Trainer und Tester dürfen nicht ein und dieselbe Person sein.

Grüßlies, Grazi

Goofymone
13.03.2009, 19:11
Yep. So kenne ich das auch (hier in NRW). Trainer und Tester dürfen nicht ein und dieselbe Person sein.

Grüßlies, Grazi


Ist in Berlin nicht anders!

katinka
13.03.2009, 20:29
bei uns geht das (auch NRW) und es ist auf gar keinen fall ein gefälligkeitsgutachten:lach3:, ist aber auch kein einfacher trainer, sondern son oberheini

Goofymone
13.03.2009, 20:36
bei uns geht das (auch NRW) und es ist auf gar keinen fall ein gefälligkeitsgutachten:lach3:, ist aber auch kein einfacher trainer, sondern son oberheini

Du meinst vom Vet Amt oder was?

Hier in Berlin steht es sogar in meiner Ernennung zum Gutachter drin, dass ich Leuten die in meiner HS sind oder Familienangehörigen keinen WT für ihre Vierbeiner abnehmen darf!

Baby
13.03.2009, 22:56
Bei uns in der Hundeschule ist es auch nicht andersder.Baby

katinka
13.03.2009, 22:59
Anerkannte sachverständige Stelle nach Landeshundegesetz NRW und der
DVO LHundG NRW.
Anerkennung als Sachverständiger durch das Landesamt für Ernährungs- wirtschaft und Jagd Nordrhein - Westfalen.
Eingetragener Dozent für Behörden (Feuerwehr),ordnungsbehördlich und
gerichtlich anerkannter Gutachter.
Seit über 25 Jahren,fach - und sachkundiger Trainer mit Lizenz des VDH
(Verband für das deutsche Hundewesen).

so stehts in der vita

Conner
14.03.2009, 07:22
Ich würde versuchen an einem Wesenstest der vor Deiner Prüfung läuft mitzulaufen.
Jeder Prüfer macht das anders, da sie ihre Konzepte zur Zulassung einreichen und dann danach vorgehen. Ich kenne 3 Wesenstests die komplett verschieden laufen.
Beim ersten habe ich auch vorher bei einem anderen Hund zugesehen und wußte dann was auf uns zukommt.

Viel Glück und LG
Annette

Susanne
14.03.2009, 07:54
@ Conny
Aus welcher Stadt kommst du denn?
Ich habe den Wesenstest mit mehreren Hunden (Fila, Mastiff) abgelegt und hier bei uns in der Stadt nimmt diesen das Ordnungsamt unter Leitung des Amtsvet. ab. Es findet bei uns immer in Gruppen statt und für uns kann ich sagen das wenn der Hund eine BH-Ausbildung hat du keinerlei Ängste haben mußt. Für genaue Infos kannst du mir gerne eine PN schicken und wir könnten dann telefonieren, denn es ist einfach zuviel zum schreiben.
Susanne

connyw212
14.03.2009, 09:01
danke für eure antworten ....
also eine begleithundeausbildung wollt ich eigentlich nicht machen (weil das is ja auch ne prüfung.., wie schrecklich !!!)!!!
ich glaub das is ne gute idee bei einer prüfung einfach mit zu laufen ohne selbst geprüft zu werden, da würd ich mich schon besser fühlen (denke ich ...!!!)!!
nicht das hier ein falscher eindruck entsteht bacon besteht den wt bestimmt der is einfach nur toll wir beide kommen auch super toll mit einander klar,wir haben auch sonst keine größeren schwierigkeiten !!außer so das übliche nicht beim ersten wort sofort zu kommen er trödelt schon mal ein wenig ,oder wenn er ein sitz aus der entfernung machen soll passiert das in zeitlupe, er macht alles es dauert nur ein wenig !!!!!
liebe grüße conny

Impressum - Datenschutzerklärung