PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verhalten.....


TaMa
02.03.2009, 12:53
so, jetzt muß ich doch mal eine Frage fragen...

Einige die Ronja kennen, wissen ja das sie eine super liiiieeeeebbbbeeee ist...:lach3: doch vor zwei Tagen hat sie mir gezeigt, das sie auch anderes kann...das heißt..

Wir haben hier neue Nachbarn ( Siedlung mit EinfamilienHäuser).. die haben einen 6 Monaten alten weißen Schäferhund..wir standen an unserer Haustür ( mit dem Hund)...unterhielten uns..Meine Tochter macht die Tür auf und Ronja wie von einer Tarantel gestochen raus und wollte sich den Rüden greifen:schreck:..ich total erschrocken griff ins Halsband und hielt sie zurück...
Als ich sie festhielt zeigte sie dem Rüden all ihre weißen Zähne und knurrte was das Zeug hält...hab sie dann ist Haus zurück gebracht..wo sie sich dann schnell wieder beruhigte...Die Nachbar war sehr erschrocken...
Doch später auf den Feldern haben sie sich wieder gesehen und da war nichts ( außer die Angst der SchäferH. Besitzerin:sorry: )...Sie haben beide toll miteinander gespielt...

Hat Ronja das gemacht weil sie ihr Haus und Hof beschützen wollte..???
Sie ist sonst eher zurückhaltend!!!!

Gabi
02.03.2009, 13:10
Hat Ronja das gemacht weil sie ihr Haus und Hof beschützen wollte..???
Sie ist sonst eher zurückhaltend!!!![/QUOTE]

ich glaub ja, daheim gelten für sie andere regeln, das ist ihr revier.

Bibi
02.03.2009, 13:23
Denke auch das sie den Hund als Eindringling gesehen hat...
Sie hat euch draußen bestimmt auch gehört und vielleicht hat ihr das zusätzlich nicht gepasst. Wie man heute weiß können Hunde durchaus neidisch sein. Auch wenn ich denke das das nicht der ausschlaggebende Punkt war, vielleicht nur zusätzlich.
Ich denke du hast richtig gehandelt indem du sie sofort ins Haus gebracht hast, schließlich entscheidest du:lach1:
Da die Beiden später friedlich auf neutralem Boden gespielt haben passt ja auch auf die "Reviertheorie". Ich persönlich wäre nun sehr vorsichtig wenn du mal Hundebesuch zu Hause haben willst oder geht das? Meiner mag draußen auch (fast) jeden aber wehe hier ist einer drin:boese3: Naja, auch wir arbeiten dran.

Ich hoffe die Schäferhundbesitzerin legt ihre Ängste wieder ab, wäre ja schade um die gute Nachbarschaft:lach3:

Ach ja, wenn das mit dem neidisch interessiert, guckst du hier
http://www.wuff.at/artikel.php?artikel_id=1142

TaMa
02.03.2009, 13:28
vorher hat es immer ganz gut geklappt mit Hundebesuch..muß aber sagen, das wir seit dem Vorfall keinen HundeB. hatten...!!

Was mich betrifft, hat sich an der Nachbarschaft nichts geändert..von ihrer Seite auch nicht...Sie hat sich halt nur sehr erschrocken..sie kannte Ronja nicht vorher und wenn da gleich so eine riesen Hund mit viel Masse auch sie zugerannt kommt..:schreck: nun ja...ohne Worte:lach3:

Peppi
02.03.2009, 16:06
Ich würde die Situation jetzt erst recht üben!

:traurig2:

Impressum - Datenschutzerklärung