PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hessen Hundeverordnung


DON HACKI
28.02.2009, 18:49
http://www.gruene-fraktion-hessen.de/cms/presse/dok/270/270448.hundeverordnung_gruene_fordern_umgehende.ht ml

Hermine
28.02.2009, 19:18
Na das ist ja mal wieder ein Sinneswandel. Gerade die Grünen haben doch so laut geschrien, der Schutz des Menschen vor diesen Bestien etc. pp. Höre die liebe Frau Höhn noch gut, vor allem ihren Goralenhund, der zwar ausgestorben ist, aber vor den Nachkommen wurde ausdrücklich gewarnt.
Ist ja auch alles egal, die Hauptsache irgendwo wird wieder der Verstand eingeschaltet.

Marion
01.03.2009, 07:22
Na endlich, gibt es "da oben" doch noch Leute mit gesundem Menschenverstand.

Und ich hoffe sehr, daß man nun überall , wo diese Hundehalterverordnungen bestehen, umdenkt und auch sieht was man mit dieser Verodnung angerichtet hat und damit überhaupt nicht das errreicht hat und erreichen wird, was vorgesehen war.

Ich denke , daß ein sogenannter "Hundeführerschein" das bessere Mittel ist.

Ach, ich hoffe so sehr, daß sich die vielen an den Pranger gestellten Hunde wieder freier bewegen können....und ihre Menschen auch

Grüßel Marion

Peppi
01.03.2009, 09:17
Sind bald wieder Wahlen?

Vor den letzten Wahlen hat die CDU doch auch groß getönt, dass in NRW alles auf sachlichkeit überprüft werden soll...

Danach wussten sie dann nix mehr davon...:boese5:

Gabi
03.03.2009, 15:58
Sind bald wieder Wahlen?

das war auch mein erster Gedanke:boese3:

Impressum - Datenschutzerklärung