PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WELPE gesucht !!!! und allgemeine Frage


slash
16.02.2009, 00:16
Hallo zusammen,

mein Name ist Thomas und komme aus dem Ww

Wir interessieren uns für einen Mastiff.( Bullmastiff ).

Ich komme aus einer Jägerfamilie und bin daher mit Hunden unter anderem einem Pointer , Dobermann , Rottweiler aufgewachsen. ( Das waren die Hunde im Leben meines Vaters )

Wie schon erwähnt Interessieren wir uns, meine Frau und 1 Kind für einen Mastiff.

ich komme aus dem PLZ Gebiet 56 im Westerwald und wüßte gerne einen Zucht- Zwinger in meiner Nähe.

Desweiteren würde mich , bevor ich einen Zwinger kontattiere , interessieren was ein Welpe ( Hündin ) reinrassig in der Anschaffung kostet? ( ich interessiere mich für einen Familien Hund , will selbst nicht züchten , daher muss der Welpe auch nicht von einem Champion Rüde und. Hündin sein )

Wir würden auch einen Hund nehmen der aus z.B. Krankheitsgründen von jemandem abzugeben ist. Allerdings sollte der Hund nicht zu alt sein.Wir sind dann natürlich auch zu Kompromissen bereit !

-Und -....

Was kostet durchschnittlich ein ausgewachsener Hund im Monat an Futterkosten , ohne Steuer ,Haftpflicht ,Tierarzt ,...ect. ?

Besten Dank,

Thomas

Grazi
16.02.2009, 05:31
Herzlich willkommen im Forum! :lach3:

Zwischen einem Mastiff und einem Bullmastiff gibt es doch einige Unterschiede... was soll's denn nun werden?

Für einen reinrassigen Hund muss man schon recht tief in die Tasche greifen... hier werden dir aber sicher einige Züchter, Rassehundhalter... und auch mal ein Blick auf verschiedene Züchter-HPs weiterhelfen.

Es freut mich aber, dass du evtl. auch bereit bist, einem Nothund eine Chance zu geben!

Die Futterkosten können stark variieren. Bei einem hochwertigen TroFu können das monatlich 50 € und mehr werden... Kauzeug und Leckerchen nicht eingerechnet.

Aber auch die anderen Posten dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Je nachdem, wo ihr im Westerwald lebt, kann z.B. ein erhöhter Steuersatz fällig werden (es sei denn man hat die Möglichkeit, durch einen Wesenstest wieder runtergestuft zu werden). Und je größer / schwerer der Hund, desto teurer die TA-Kosten (Wurmkuren, Schmerzmittel, Antibiotika & Co.). Und wenn der Hund mal ein schwerwiegenderes Problem hat (Probleme am Bewegungsapparat sind nicht selten), werden gerade OPs richtig kostspielig!

Grüßlies, Grazi

Filou!
16.02.2009, 06:17
Darum empfehle ich, eine OP-Kostenversicherung abzuschliessen, solange der Hund noch gesund ist! Ich habe mein Pferd so versichert, und sollte irgendwas sein (eine Kolik OP kostet schnell mal 6000 - 11000 Euro :schreck: ), würden die die kompletten Kosten übernehmen.

Mela
16.02.2009, 07:24
Hallo Thomas...
schön das Du Dich für diese schönen Rassen interessierst ,aber wie Grazie schon schrieb ist es ein gewaltiger Unterschied zwischen den beiden...
Ob nun von einem Champion oder nicht sollte preislich keine Rolle spielen , da es Züchter gibt die Du auf jeder nur erdenklichen Ausstellung siehst oder die , die nur ab und zu , zu sehen sind . Das sagt ja nichts über den Hund aus...
Schau mal unter www.vdh.de nach , da kannst Du 2 Vereine finden , die vielleicht passende Züchter in Deiner Nähe haben !
Viel Glück
liebe Grüße
Corinna mit Günter im Herzen

Cleo-Leo
16.02.2009, 08:18
Lieber Thomas,
wenn Du Dich für eine Rasse entschieden hast,ein gut gemeinter Tipp von einer unwissenden Tomate wie mir:traurig3:,besorge Dir gute Literatur über genau diese Rasse (auch wenn du denkst ;ach ich hatte schon immer Hunde und weiß vieles) und versüße Dir die Wartezeit bis zum Einzug Deines neuen Begleiters mit Informieren.
Denn wie Mela aus dem Forum geschrieben hat,Molosser sind gewaltige Hunde...und da hat sie vollkommen Recht.:lach1:
Sei ganz :herz: gegrüßt und viel Erfolg C-L

Faltendackelfrauchen
16.02.2009, 08:39
Hallo,

im TH Gelnhausen sitzt eine Mastiffhündin und wartet auf einen Altersruhesitz. Nein, ein Welpe ist es nicht und sie gehört sicher auch nicht in die Kathegorie "nicht zu alt", aber sie ist ein Lebewesen, was es nicht verdient hat, in einem Tierheim zu sterben!

Und sie ist ein Traumhund. Sie ist mit allem und jedem verträglich. Nur Treppen laufen sollte sie nicht mehr!

Tel. 06051/2550

Bilder und Text:http://www.tierheim-gelnhausen.de/html/jan.php?id=270

http://www.tierheim-gelnhausen.de/html/hunde.html

katinka
16.02.2009, 08:48
herzlich willkommen auch von uns.
ich finde es toll, dass du dich im vorfeld informierst.

darf ich eigentlich auf diew seite aufmerksam machen mit dem artikel :
warum sie sich (k)einen bullmastiff anschaffen sollten, tipps für welpenkäufer?

Hola
16.02.2009, 08:50
Tja man kann natürlich auch Aldi füttern aber grad bei einem Welpen von einer Riesenrasse rächt sich das eventuell hinterher und dann wirds richtig Teuer.
Also gibts Speziall futter für große Rassen, die sind eiweiß und energie Reduziert um das Wachstum langsam zu gestalten. Je langsamer der Welpe wächst desto stabiler wird der Bewegungsapparat und das ist grad bei unseren Riesen sehr wichtig wegs HD usw.
Wie Grazi schon schreibt mit nem Fuffi im Monat ohne Extras biste gut dabei!

Die Anschaffungskosten sind nicht gerade billig, aber wer da schon den Kopf in den Sand steckt sollte sich keinen Molosser holen. Wem das schon zu teuer ist der kann und will wahrscheinlich den weiteren Unterhalt, Krankheiten und vielleicht sogar OP´s nicht zahlen.

Nur zum Beispiel: Hab mir grad ein neues Auto gekauft ( hab keine Kinder deshalb hätte es ein kleines Auto auch getan ) aber ich habe Gina! Also nix mehr mit Polo oder ähnlichem, da mußte jetzt schon ein VW Caddy MAXI Life her. Daran hat am Anfang auch keiner gedacht das wir mit nem Polo und nem 330 Coupe kein Mastiff unterbringen! Naja Abwrackprämie machts möglich!

Aber ein süßer Sabberkuß der kleinen macht alles wieder gut!

P. S. Weißt du schon das die Süßen sehr leidenschaftlich Sabbern können?

Grüße

Cleo-Leo
16.02.2009, 09:13
Nur zum Beispiel: Hab mir grad ein neues Auto gekauft ( hab keine Kinder deshalb hätte es ein kleines Auto auch getan ) aber ich habe Gina! Also nix mehr mit Polo oder ähnlichem, da mußte jetzt schon ein VW Caddy MAXI Life her. Daran hat am Anfang auch keiner gedacht das wir mit nem Polo und nem 330 Coupe kein Mastiff unterbringen! Naja Abwrackprämie machts möglich!

Aber ein süßer Sabberkuß der kleinen macht alles wieder gut!

P. S. Weißt du schon das die Süßen sehr leidenschaftlich Sabbern können?

Grüße

Du sprichst mir aus der Seele,4 köpfige Famy plus 2 Hunde und diversen Kleintieren,unser Auto ist 1/2 Jahr alt und sieht aus wie.....Sau!Vor allem geht der Sabber so schlecht aus den Bezügen raus,wenn noch ein bisschen Strassendreck mit drin hängt!:sorry:
LG C-L

Hola
16.02.2009, 09:19
oder erst der sabber auf dem Sofa! Gott sei dank hab ich mikrofaser des ist sehr dankbar! Da hilft nur Leder oder Mikrofaser! Hab sogar vor der Hundeanschaffung mein Vorwerk staubsauger nochmal Pimpen lassen!

Pimp My Vorwerk!

Tyson
16.02.2009, 09:28
:lach3: Hallo Thomas, ein herzliches Willkommen auch aus dem Vorharz. Grazi hat das Wichtigste ja schon zusammengefaßt und dem schließe ich mich an, LG Manuela :lach1:

Cleo-Leo
16.02.2009, 09:32
Pimpen..."g"
Wir haben ein ganz altes Haus mit ganz alten Holzparkett und ganz alter Wandfarbe.Ich ziehe auch die Schuhe nicht mehr aus (Socken dreckig+Verletzungsgefahr/Großpfote) .Und es ist erstaunlich wieviele Staubmäuse seit ein paar Wochen bei uns wohnen(trotz fast tgl. Reinigung/manchmal hab ich schon gar keine Lust mehr zu putzen...sinnlos!)
LG C-L:schreck:

tripwire
16.02.2009, 09:46
Und es ist erstaunlich wieviele Staubmäuse seit ein paar Wochen bei uns wohnen(trotz fast tgl. Reinigung/manchmal hab ich schon gar keine Lust mehr zu putzen...sinnlos!)

da kann ich nur den "furminator" empfehlen! seit ich joshi damit jeden tag abbürste gibt´s auch keine fellmäuse mehr :lach2:

katinka
16.02.2009, 11:45
oder erst der sabber auf dem Sofa! Gott sei dank hab ich mikrofaser des ist sehr dankbar! Da hilft nur Leder oder Mikrofaser! Hab sogar vor der Hundeanschaffung mein Vorwerk staubsauger nochmal Pimpen lassen!

Pimp My Vorwerk!


:lach2: ich lach mich weg

katinka
16.02.2009, 11:51
zucht/zwinger in der nähe weiss ich keinen. ich denke aber, dass es egal sein sollte, wie weit der für einen in frage kommende züchter ist, schließlich bleibt so ein tier ja für viele jahre bei einem, da dürfte die entfernung keine rolle spielen.
wir haben vorher auch hundeausstellungen besucht, um die kameraden life zu erleben. da kommt man dann auch ins gespräch mit haltern und züchtern.

katinka
16.02.2009, 11:53
meiner sabbert übrigens gar nicht :lach1:, dafür tröpfelt er :boese1:

Cleo-Leo
16.02.2009, 12:34
In großen Städten gibts immer wieder Hundeausstellungen,die würde ich jetzt auch vorher besuchen.Um die Hunde wie Katinka schreibt,vorher zu beäugen.

Also ein Hyperhygieniker sollte man da nicht sein.Und von Sacrotan und div.Desinfectionsmitteln ist auch abzuraten,ein bischen Dreck reinigt den Magen,stärkt die Abwehrkräfte und normales Putzmittel tuts auch+Händewaschen vor dem Essen.

Hola
16.02.2009, 12:39
Also wir sind 600 km gefahren um unsere Gina zu kriégen.
Ich denke das es das Wert ist wenn man sich ein neues Familienmitglied zu holen!
Du kannst auch einfach mal nach Züchtern googeln um dir nen überblick zu verschaffen.
Immer dran denken nicht alles was da angeprießen wird ist auch eine vernünftige Zucht!

Lola
16.02.2009, 13:08
Hallo,

im TH Gelnhausen sitzt eine Mastiffhündin und wartet auf einen Altersruhesitz. Nein, ein Welpe ist es nicht und sie gehört sicher auch nicht in die Kathegorie "nicht zu alt", aber sie ist ein Lebewesen, was es nicht verdient hat, in einem Tierheim zu sterben!

Und sie ist ein Traumhund. Sie ist mit allem und jedem verträglich. Nur Treppen laufen sollte sie nicht mehr!

Tel. 06051/2550

Bilder und Text:http://www.tierheim-gelnhausen.de/html/jan.php?id=270

http://www.tierheim-gelnhausen.de/html/hunde.html

Viel Glück für die arme Hündin!

Jörg
16.02.2009, 13:12
Hallo..

also ich geb auch mal mein Senf dazu.

Wenn du ein Mastiff willst,,musst du tief in die Tasche greifen.In Deutschland,2500-2700euro ein Welpe.Was anderes würde ich nicht empfehlen.Im VDH ist der Verein eingetragen!
Mit Bullmastiffs weiss ich nicht.

Lg Jörg:lach1:

GOLIATH
16.02.2009, 13:16
Hallo,

im TH Gelnhausen sitzt eine Mastiffhündin und wartet auf einen Altersruhesitz. Nein, ein Welpe ist es nicht und sie gehört sicher auch nicht in die Kathegorie "nicht zu alt", aber sie ist ein Lebewesen, was es nicht verdient hat, in einem Tierheim zu sterben!

Und sie ist ein Traumhund. Sie ist mit allem und jedem verträglich. Nur Treppen laufen sollte sie nicht mehr!

Tel. 06051/2550

Bilder und Text:http://www.tierheim-gelnhausen.de/html/jan.php?id=270

http://www.tierheim-gelnhausen.de/html/hunde.html
Hallo Thomas...ich würde es Klasse finden,wenn Ihr die arme Maus aufnehmen würdet,ich mache das auch schon seit vielen Jahren...die alten Nothhunde sind so dankbar und glücklich und haben sooooooooooo selten eine Chance...überlegt es Euch mal...meinen Albert(Mastino)habe ich letztes Jahr mit 10J. aus Italien geholt...er ist ein dankbares Schmusetier...einfach Klasse...Gruss Goliath :lach3:

Pöllchen
16.02.2009, 13:31
oder erst der sabber auf dem Sofa! Gott sei dank hab ich mikrofaser des ist sehr dankbar! Da hilft nur Leder oder Mikrofaser! Hab sogar vor der Hundeanschaffung mein Vorwerk staubsauger nochmal Pimpen lassen!

Pimp My Vorwerk!

Ähm, Leder ist auch nicht zu empfehlen, wenn der Hund die Möglichkeit hat auf die Sitze zu kommen. Die Krallen... :traurig2: spreche aus eigener Erfahrung...
Deswegen Transportbox in den Kofferraum und dann ist es auch egal was für Sitze man hat :lach1::lach1::lach1: Und der Hund ist sicher "verstaut"

Pöllchen
16.02.2009, 13:32
Ach so, jetzt sehe ich auch gerade, dass du gar nicht von Autositzen gesprochen hast *peinlichrotwerde*

Cleo-Leo
16.02.2009, 13:35
Ähm, Leder ist auch nicht zu empfehlen, wenn der Hund die Möglichkeit hat auf die Sitze zu kommen. Die Krallen... :traurig2: spreche aus eigener Erfahrung...
Deswegen Transportbox in den Kofferraum und dann ist es auch egal was für Sitze man hat :lach1::lach1::lach1: Und der Hund ist sicher "verstaut"

Ja,nur der ist einfach zu klein!Hund sitzt jetzt hinten drinn/Kofferraumgitter+Geschirr.Die Scheiben leiden doch sehr...!!ich bräuchte auch innen einen Wischer.:lach1:

Pöllchen
16.02.2009, 15:16
Scheibenwischer von innen sind doch bestimmt eine Marktlücke:lach1:

Renate + JoSi
16.02.2009, 18:20
Hallo Thomas !
56... ist nicht weit von 53 ... entfernt. Wenn Ihr Lust habt kommt doch auf einen Spaziergang hier vorbei, Troisdorf, liegt genau zwischen Köln und Bonn. MA Simba ( in 14 Tagen 11 Jahre) und MA Jorden (5 1/2 Jahre) freuen sich immer riesig wenn Besuch auf einen " Spazier " mitkommt. Da könnt Ihr fragen bis Euch die Luft ausgeht und Ihr könnt die Sabberschmusemöppel in live kennen lernen. Nothunde gibt es immer wieder und bei mir, seit 13 Jahren bei den MA´s dabei, laufen immer wieder einige Fäden zusammen, da ich für einen VDH MA Club die Pressestelle bearbeite.
Wir würden uns freuen.
V-G
Renate

katinka
16.02.2009, 19:46
Hallo Thomas !
56... ist nicht weit von 53 ... entfernt. Wenn Ihr Lust habt kommt doch auf einen Spaziergang hier vorbei, Troisdorf, liegt genau zwischen Köln und Bonn. MA Simba ( in 14 Tagen 11 Jahre) und MA Jorden (5 1/2 Jahre) freuen sich immer riesig wenn Besuch auf einen " Spazier " mitkommt. Da könnt Ihr fragen bis Euch die Luft ausgeht und Ihr könnt die Sabberschmusemöppel in live kennen lernen. Nothunde gibt es immer wieder und bei mir, seit 13 Jahren bei den MA´s dabei, laufen immer wieder einige Fäden zusammen, da ich für einen VDH MA Club die Pressestelle bearbeite.
Wir würden uns freuen.
V-G
Renate

super idee :lach2:

Urs
17.02.2009, 10:34
herzlich willkommen auch von uns

Impressum - Datenschutzerklärung