PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bullterrier im TH Bonn


Grazi
13.02.2009, 14:17
http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/dieter_011.jpg

Rasse Bullterrier
Geschlecht kastrierter Rüde
Geboren 7/2008
Verträglich mit Artgenossen? ja
Katzenverträglich? unbekannt
Verträglich mit anderen Tieren? unbekannt
Autofahren? ja
Alleine bleiben? noch nicht

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/dieter_021.jpg

Dieter hatte das große Glück- genau wie sein Bruder Lion - mit seinen damals 14 Wochen in einer Pflegestelle unterzukommen, so dass er entsprechend gut sozialisiert werden konnte. Andere Hunde findet Dieter einfach klasse.

Er versteht sich mit großen und kleinen Artgenossen gleichermaßen gut, neigt allerdings innerhalb des Haushalts dazu, kleinere Hunde im Spiel zu mobben, wenn diese Unsicherheit zeigen. Ein souveräner Zweithund, der den Ton angibt, gleich ob Rüde oder Hündin, käme Dieter daher sehr gelegen. Dieter hat kein Problem damit, auch einmal kurze Zeit alleine zu bleiben, seine Pflegestelle aber schon…. Dieter neigt nämlich dazu, alles, was sich irgendwie bewegen lässt, ins Maul zu nehmen und darauf herumzukauen. Dabei macht er keinen Unterschied zwischen Topfpflanzen, Tischdecken oder der Fernbedienung. Das Alleine lassen muss also noch geübt werden!

Dieter ist ausgesprochen offen im Umgang mit fremden Menschen. Er findet einfach alle Zweibeiner - ob klein oder groß - grandios. Kinder sollten allerdings standfest sein, da er sich das Anspringen noch nicht vollends abgewöhnt hat. Schmusestunden und Kuscheln auf dem Sofa liebt Dieter ebenso wie ausgedehnte Spaziergänge und das Toben mit seinen Hundefreunden. Die für einen Bullterrier notwendige menschliche Nähe mit garantierten Schmuseeinheiten ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermittlung.

Kontakt:
Tierschutzverein Bonn und Umgebung e. V.
Tierheim Albert Schweitzer
Tel.: (0228) 636995
info [at] tierheimbonn [punkt] de

Diggimon
14.02.2009, 09:40
Der ist ja genauso :herz: Schade ,das die Bullis auf der Liste stehen ,denn schließlich sind Sie ja mal als Familienhund gekürt worden :traurig2:

Grazi
26.01.2010, 07:09
Nach über einem halben Jahr des Wartens konnte der junge Bulli Dieter endlich seine Pflegestelle verlassen und zu einer netten, hundeerfahrenen Familie ziehen.

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung