PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Machen sich Amts-TAs strafbar, wenn sie nicht gegen Tierschutzverstöße einschreiten?


Grazi
13.02.2009, 15:09
Folgt man einem Rechtgutachten, das der Rechtsanwalt Rolf Kemper aus Berlin im Auftrag des hessischen Ministeriums für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz erstellt hat, dann macht sich ein Amtstierarzt strafbar, wenn er trotz begründetem Verdacht Tierschutzverstößen nicht nachgeht.

Hier geht's zum ganzen Artikel: animal-health-online (http://www.animal-health-online.de/klein/2009/02/12/machen-sich-amtstierarzte-strafbar-wenn-sie-nicht-gegen-tierschutzverstosse-einschreiten/3829/)

Hier geht's zum Gutachten (http://www.amtstieraerzte.de/downloads/Garantenstellung_Amtstieraerzte_Tierschutz_13StGB_ Gutachten_20060930.pdf)

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung