PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dringender Hilferuf!!!


Goofymone
27.01.2009, 10:09
Hier mal ein dringender Hilferuf:

Hallo, mein Name ist Anna und ich lebe in Berlin. Bitte helft mir - vor zwei Wochen wurde mein Hund am Mariannenplatz in Berlin-Kreuzberg (dort befindet sich auch meine Wohnung) gestohlen. Ich werde im Rahmen meiner Möglichkeiten ALLES tun, um ihn wiederzubekommen.

Er hat einen Transponder, der früher in Spanien und jetzt in Deutschland registriert ist. Ich habe alle mir bekannten Organisationen angeschrieben, Suchplakate überall aufgehängt, aber bis jetzt habe ich keinerlei Informationen bekommen.

Mein Hund (Mischling, ca. 80 kg), sieht aus wie ein Mix aus Deutscher Dogge und Mastino. Er ist grau-weiß, fünf Jahre alt, hat ein auffälliges Äußeres und der freundlichste Hund, den man sich vorstellen kann.

Vor einer Woche habe ich das Video einer Überwachungskamera vor einem Supermarkt bekommen, und seitdem kann ich nicht mehr schlafen: Man sieht, wie zwei Männer einen Hund stehlen, den der Besitzer kurz zuvor dort angebunden hat.

Seitdem versuche ich, diese Personen zu finden um herauszufinden, wo sie die gestohlenen Hunde hinbringen - denn in Berlin verschwinden derzeit eine Menge Hunde! Der andere Hund wurde genau eine Woche nachdem mein eigener Hund verschwunden ist gestohlen, an einem Sonntag. An einem Sonntag verschwand auch mein Hund, und es spielte sich im selben Bezirk ab.

Ich gehe davon aus, dass es sich bei den Dieben meines Hundes um dieselben Männer handelt. Aber niemand unternimmt etwas - der Polizei ist ein Hundediebstahl völlig egal! Solange es sich nicht um organisiertes Verbrechen handelt, tun sie nichts.

Darum wende ich mich jetzt an möglichst viele Hundebesitzer, auch im Namen der vielen anderen Menschen, deren Hunde verschwunden sind. Wir müssen uns zusammentun, die Sache publik machen - denn wenn ich daran denke, was den Hunden alles zugestoßen sein kann (Laboratorien, Tierversuche, Hundekämpfe etc.), dann werde ich ganz verzweifelt. Mein Baby hatte das Paradies - und wo mag er jetzt sein? In den Händen dieser Verbrecher?

Mittlerweile habe ich weitere Informationen über diese Männer. Einer ist Pole, er trägt ein Tattoo "German Crew" über den Augen (?). Er sieht aus wie ein Skinhead, trägt eine grüne Bomberjacke, Stiefel und ist höchstens 1,70 m groß.

Es gibt zwar nun einige Hinweise, und ich würde ihnen gern folgen, um sie auf frischer Tat zu ertappen, aber das ist nicht ungefährlich. Nur gibt es keine andere Möglichkeit, herauszufinden, wer hinter diesem Hundediebstahl steckt. Wenn wir Personen auftreiben könnten, die diese Männer mit anderen Hunden gesehen hätten!

Bitte schickt mir jeden Hinweis, der helfen könnte, meinen Hund wiederzufinden.
Viele Grüße
Anna Zanca
www.kaiusklero.it

http://i43.tinypic.com/2z7lvsx.jpg

http://i39.tinypic.com/2nibtba.jpg

Hinweise bitte an folgende Emaildadresse:

kaziusklero@yahoo.it

Corso Tosa
27.01.2009, 13:09
ach Du sch...

das ist ernsthaft schwierig!

absoluter Horror...

Pöllchen
27.01.2009, 13:26
Das ist ja wirklich furchtbar!!!!
Ich hoffe vom ganzen Herzen, dass sich die Hunde wieder auffinden und ihnen nichts angetan wurde.

bmk
27.01.2009, 13:26
das ist schlimmster horror. wenn man gar nichts über das verbleiben des tieres weiß, nichts tun kann, sowas stell ich mir richtig übel vor. hofe man kann die hunde finden.

Bia
27.01.2009, 19:10
Schreckliche Sache.Horror!

Ich hoffe du findest deinen "kleinen" so schnell wie möglich. Ich drück dir ganz fest die Daumen.

Vielleicht solltest du deinen Tierarzt bitten, die Transpondernummer allen Tierärzten weiterzuleiten. Meine Tierärztin hat dies mit der vermißten Hündin meiner Freundin gemacht, gleichzeitig auch an sehr viele Tierheime, sie wurde darauf hin zwei Jahre später ganz im Süden von Deutschland gefunden.

Urs
28.01.2009, 09:42
Hallo Anna

Wo ist er Registriert .... Welche Nr hat er ?

Goofymone
28.01.2009, 09:44
Hallo Anna

Wo ist er Registriert .... Welche Nr hat er ?

Soweit ich weiss ist er bei Tasso gemeldet! Wegen der Transpondernummer bitte ich Dich, Kontakt zu dem Halter aufzunehmen.

Die Halterin ist hier nicht angemeldet! Ich wurde nur gebeten, diesen Text zu veröffentlichen!

kaziusklero@yahoo.it

Peppi
28.01.2009, 09:59
Ich gehe mal davon aus, man darf das kopieren...:traurig2:

Goofymone
28.01.2009, 10:01
Ich gehe mal davon aus, man darf das kopieren...:traurig2:

Da gehst Du richtig von aus ;)

Gast20091091001
28.01.2009, 10:19
Oh Mann. Ich würde durchdrehen!
Hoffentlich nimmt das irgendwie ein gutes Ende...

Goofymone
28.01.2009, 10:31
Oh Mann. Ich würde durchdrehen!
Hoffentlich nimmt das irgendwie ein gutes Ende...

Das würde ich wünschen, aber wenn ich ehrlich bin, glaub ich nicht das sie noch mal auftauchen :traurig3:

Gast20091091001
28.01.2009, 10:54
Das würde ich wünschen, aber wenn ich ehrlich bin, glaub ich nicht das sie noch mal auftauchen :traurig3:

Ja

Marion
28.01.2009, 15:05
Hallo,

bei Tasso erscheint er nicht auf der Liste der vermissten Hunde im internet.
Da sollte das Frauchen vielleicht nochmal nachhaken ?

Ich drücke meine Daumen für die Hunde

Marion

Angela
31.01.2009, 19:34
Oh Schei..
Fahr doch mal die Tierversuchsanstalten an.
Manche Hunde gehen auch über die Grenzen und werden für Hundekämpfe verbraucht.
L.G. Angela

Angela
31.01.2009, 19:59
Die Internetadresse funktioniert nicht..
http://www.kaiusklero.it/

Faltendackelfrauchen
08.02.2009, 12:28
Hier die Telefonnummer der Besitzerin (da sie immer in englisch schreibt, weiß ich nicht, ob sie deutsch kann):

Anna 01753539282

Suse
09.02.2009, 13:30
Ich moechte nur mal am Rande erwaehnen das so ein Hund fuer Tierversuche nahezu nutzlos waere. Einen erwachsenen Mischling mit unbekannter Vorgeschichte zu stehlen machtgar keinen Sinn. Das klassische Versuchstier ist der Beagle, und die werden dann meisst noch gezielt fuer Tierversuche gezuechtet. Ganz davon abgesehn das 80kg Hund viel zu viel Medikamente benoetigen wuerde im vergleich zu einem kleineren Hund. Also immer gleich die Hypothese das irgendein boeser "James Bond Boesewicht" die Hunde fuer Versuche gestohlen hat ist ziemlich unwahrscheinlich.

Also ein schwacher Trost aber fuer Tiervesuche wird so ein Hund selbst im Ausland voellig unintereessant sein.

Peppi
09.02.2009, 13:43
Ich finde die Sparingspartner Befürchtung auch wahrscheinlicher...wenn...

Jörg
10.02.2009, 16:57
oh jeee,,ich hab Tränen in Augen....:traurig3:

Lola
11.02.2009, 19:59
Mist das hat man davon wenn man einen freundlichen Hund hat der sich von jedem anfassen läßt. :boese5:
Ich hoffe das er gefunden wird.

Impressum - Datenschutzerklärung