PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mastino Napoletano


Bacchus07
26.01.2009, 11:56
Hallo liebes Forum,

der Mastino Napoletano ist ja ein Hund über den es leider nicht allzu viel zu lesen. Könnt Ihr mir vielleicht einen "Geheimtip" geben? Mich interessieren u. a. auch allgemeine Dinge, die vielleicht von den Verbänden nicht stark hervorgehoben werden. Erbkrankheiten, Sterblichkeit etc.

Kann mir jemand was zum Thema Sozialisierung sagen bei Mastinos, es ist wirklich schwer, hier geeignete Infos zu erhalten?!

Gruß, Nicole

Faltendackelfrauchen
28.01.2009, 11:47
Hallo, Nicole,

es gibt tatsächlich nur wenige reine deutschsprachige Mastinobücher (ich kenne nur Walt Weise und Carol Paulsen). In wie weit dort Krankheiten angesprochen werden, weiß ich gar nicht mehr. Ich habe sie schon vor längerer Zeit gelesen.

Beim Thema Sozialisierung fällt mir immer wieder auf, dass die meisten Mastinozüchter ihre Hunde einzeln im Zwinger halten. "Rudel"-Haltung wie beim Fila oder Mastiff hab ich da kaum gesehen. Das ist natürlich schon mal kein guter Ausgangspunkt. Nichts desto trotz kann man keine Pauschalaussagen treffen. Es hängt einfach zu viel davon ab, was ein Hund alles erlebt hat. Bei unseren 7 Mastini (die wir alle aus Nothunde bekamen) war das total unterschiedlich. Von total unkompliziert mit allem und jedem (Trudi, Mona) bis sehr unsicher hatten wir schon alles. Allerdings kann man durchaus auch noch was erreichen, wenn man mit dem Hund vernünftig (!!) arbeitet.

Tschüss
FDF

Jörg
29.01.2009, 10:23
Hallo Nicole,

ich habe das "Grosse Molosserbuch" von Douglas Oliff Kynos Verlag
und Molosser von Walt Weisse.Ich finde diese 2 Bücher sehr informativ.

LG Jörg

Impressum - Datenschutzerklärung