PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Franz.Bulldog Hündin 3 Jahre


bold-dog
21.01.2009, 11:20
das ist unser neuer Pflegehund :
Twisty, Hündin, kastriert, 3 Jahre alt,
sehr menschenbezogen und lieb, mit anderen Hunden nur bedingt verträglich, sie kann etwas zickig sein.
Mit meinen Hunden klappt es, aber die sind auch souverän und selbstbewusst genug.
Die würden sich auch erst mal nix gefallen lassen.
Den alten Pudel, der ja hier wohl der Schwächste im Glied ist, den versucht sie zu packen.....da wird sie richtig sauer.
Ich denke als Einzelhund wäre Twisty besser aufgehoben.
Zumal sie nun 2 mal den Besitzer wechseln musste, eben wegen Unverträglichkeit mit den schon vorhandenen Hunden.
Twisty ist ein "Zungenzeiger"
Wir wohnen in der Nähe von Saarbrücken.
Kontakt :
grieger.fritz@wanadoo.fr

bold-dog
21.01.2009, 11:23
noch eins :

GOLIATH
21.01.2009, 13:26
Drück der Kleinen ganz fest die Daumen...das Sie bald ein schönes Zuhause findet...Gruss Goliath :lach3::lach2::lach3:

Nena
21.01.2009, 14:56
Birgit, kann ich Twisty mitnehmen in einige Bully-Foren, in denen sie noch nicht steht?

bold-dog
22.01.2009, 08:52
ja, bitte !
je mehr Leute davon wissen, desto besser.
Heute abend ist der Termin beim Augenspezialisten, und morgen hat Twsity ein erstes Date mit einem Trainer.
Bin mal gespannt ob der Profi den Hund genauso einschätzt wie ich.

Nena
08.02.2009, 09:48
Gibts was Neues zu Twisty?

bold-dog
09.02.2009, 11:08
also : die Augengeschichte ist eine alte Hornhautverletzung, die wird jetzt mit Salbe behandelt und hat sich schon deutlich gebessert.
Geimpft wurde sie auch.
Sie hat sich ziemlich wüst benommen !
Liess sich aber dann von mir problemlos fixieren und blieb mir gegenüber auch immer nett,
den bösen Onkel Doktor aber.....den wollte sie haben:boese5:

Der Trainer hat meine Annahme zu 100% bestätigt :
dieser Hund ist durch die Vorbesitzer auf einen Platz gestellt worden auf dem sie sich nicht wohlfühlt.
Sie glaubt sie muss Verantwortung übernehmen, auch für "Ihre" Menschen.

Ausserdem versucht sie Hunde die nicht selbstsicher genug sind sofort zu mobben.....da hat sie hier bei meinen Jungs ja wie gesagt keine Chance.
Bei Fremdhunde Begegnungen testet sie genau aus, und wenn sie merkt ihr Gegegüber wird unsicher....dann fängt sie an zu stänkern.
Aber sie ist ja sehr gut handelbar und lässt sich sofort abrufen.
Freilauf ist also trotzdem gut möglich.
Das Verhalten zu Katzen gefällt mir gar nicht, bzw. ich beweifle die Ausagen der Vorbesitzer das der Hund friedlich mit Katzen gelebt hat.
Und auch zu kleinen Kindern würd ich sie nicht mehr geben, auch das haben die Vorbesitzer mir anders geschildert.

Twisty hat Ecken und Kanten, ich suche Menschen die diesen Hund so akzeptieren wie sie ist.
Ihr Charakter ist "very british".....gar nicht so der unkomplizierte Franzose.
Sie hat wesenmässig wirklich Ähnlichkeit mit einem engl.Bulldog.
Aber zu "ihren" Menschen ist dieser Hund ein Schatz !
es gibt einige Interessenten.....waren aber bisher noch nicht so die ganz Richtigen.

Grazi
09.02.2009, 12:44
es gibt einige Interessenten.....waren aber bisher noch nicht so die ganz Richtigen. Lasst euch bitte Zeit: für diese energische kleine Dame findet sich bestimmt noch ein richtig gutes Zuhause! :lach3:

Daumendrückend, Grazi

bold-dog
11.02.2009, 11:15
keine Angst !
der Hund ist ja hier bei mir zuhause, nicht im Tierheim !

bold-dog
03.04.2009, 11:43
vermittelt !

Nena
03.04.2009, 16:12
Cool!

chakadia2
06.04.2009, 11:43
Ist twisty erst jetzt vermittelt???
Ich hatte damals auch mit Frau Grieger gesprochen. Lotta ist ja in der Zeit gestorben. Bei Twisty sagte sie damals schon im Januar, dass sie vermittlet sei..... komisch!!!

Bonni
06.04.2009, 14:52
och wat ne süsse maus ... aber klärt mich auf was ist ein zungezeiger

Nena
06.04.2009, 17:04
Bei geschlossenem Fang ist die Zunge zu sehen. Hat man manchmal auch bei EB's.

bold-dog
08.04.2009, 10:42
eine kurze Klarstellung :
ich hatte im Dezember/Januar noch eine FB hier, ein 9 Monate altes Mädchen, das sehr schnell vermittelt war.
Vielleicht liegt da eine Verwechslung vor.

Twistys Besitzerin hatte schon länger Kontakt mit mir aufgenommen, weil sie den Hund nicht behalten konnte/wollte.
Schliesslich hatte sie den Hund an jemand anders weitergegeben.
Dort war Twisty dann noch mal ein zeitlang,
dann endlich kam sie zu mir zur Vermittlung.
Die genauen Vermittlungs Daten müsste ich nachsehen, die hab ich nicht im Kopf.

Impressum - Datenschutzerklärung