PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entscheidung gefallen, wir suchen ;)


angle07
12.01.2009, 17:52
huhu,

hatte vor einiger zeit hier schon mal geschrieben.

inzwischen haben wir uns entschieden, was für mich dann doch recht einfach war.

da wir pflegestelle für einen katzenverein sind und im tierschutz auch ein wenig aktiv sind, haben wir uns entschieden einen ''not hund'' aufzunehmen.
warum soll ich mir einen welpen holen, wenn ich einem älteren hund helfen kann?

was wir nun suchen ist eine english bulldog. das alter ist uns eigentlich recht egal. gerne auch ältere hunde.
farbe und geschlecht ist uns absolut egal.
es muss einfach klick machen. immerhin möchten wir dem schätzchen einen lebenslangen familienplatz bieten.

parallel dazu suchen wir auch einen notmops, auch gerne älter.

nichts ist für uns ein muss, wir sind absolut aufgeschlossen. wichtig ist nur das der die das mit katzen zurecht kommt, da wir eine siamdame haben und weiterhin pflegestelle für den verein bleiben werden.
auch sollte mein sohn (14 monate) kein problem sein.
er wird natürlich niemals mit irgendeinem tier alleine gelassen und hat auch schon lange gelernt das man bei tieren ''ei'' macht und sie lieb hat.
er ist so oder so absolut tierlieb und verrückt.

unsere suche ist auch nicht dringend. wir haben es nicht eilig. finden wir einen hund, dann finden wir einen, dauert es, dann dauert es eben noch.
soll aber nicht heißen das wir uns nicht auf einen hund freuen, sondern einfach das wir nichts unüberlegtes tun werden.

liebe grüße
angi und familie

Ute
12.01.2009, 18:25
Ich kann Dir zwar keinen Nothund anbieten, möchte aber sagen, dass sich Eure Überlegungen gut anhören und ich Euch viel Glück wünsche :lach1:

angle07
12.01.2009, 19:00
hi ute,

danke danke! wir werden sehen was unseren weg kreuzen wird ;)

liebe grüße
angi

Niederrhein-Fee
12.01.2009, 20:07
Hallo Angle und Familie,

ich hoffe, daß bald ein Hund Euren Weg kreuzt, bei dem es "Klick" macht.

Wir hatten drei Tierheimhunde (jetzt noch einen) und haben uns immer für die entschieden, die unsere Seele berührt haben. Das hat jedesmal total gut geklappt.

LG Karin und Reiner und Rudel

angle07
12.01.2009, 20:15
huhu,

ich glaube das geht schneller als man denkt. meine liebe ansprechpartnerin vom katzenverein ist auch für hunde zuständig und kennt dazu natürlich einige vereine die auch hunde vermitteln.
sie hat jetzt natürlich auch mal ihre ohren aufgesperrt.

warten wir es ab.... ich berichte wenn sich etwas getan hat.

schönen abend euch noch!

liebe grüße
angi

Diggimon
13.01.2009, 13:04
Wegen einem Möpsken schau doch mal ;)
http://www.pro-mops.de/notmops/index.php
http://www.pro-mops.de/notfaelle/index.php

angle07
13.01.2009, 13:19
huhu,

danke dir, aber die links kenne ich schon.
das problem an beiden hunden das sie nicht zu kleinen kindern sollten.
mein sohn ist ''leider'' noch klein....

husky
14.01.2009, 01:46
Hallo
hier mal das Ergebnis einer konkreten Google Suche....
(hoffe ich bekomm irgendwann mal Prozente von dem Verein...)
da iss jeder süße Mops vertreten !!! :lach2:

http://www.google.de/search?hl=de&q=notm%C3%B6pse&meta=

Marion
14.01.2009, 08:41
Halloi,

heute steht hier in der Zeitung eine Old engl. Bulldogge, weibl. 4 Jahre zu verkaufen .....aber das ist wohl zu weit für euch.
Ist hier irgendwo in Brandenburg und es ist ja kein Hund aus dem Tierschutz.

Grüßel Marion

bold-dog
15.01.2009, 09:25
ich wüsste evtl. eine erwachsene French Bully Hündin, hier im Saarland.
Der Hund wird von privat abgegeben.
Mit Kindern, Menschen und Katzen kommt die Kleine super klar, sie mag aber keine anderen Hunde in der Wohnung.
So wurde mir der Hund beschrieben...persönlich kenne ich den Hund nicht.
Bei Interesse schick mir eine pn

lunatic
02.02.2009, 16:04
Hallo:lach1:

Hier kannst Du auch von Zeit zu Zeit Bullis in Not finden.
www.bulldog-verein.de

Liebe Grüsse
Sue& die gang

Impressum - Datenschutzerklärung