PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erziehung des Welpen


firegirl666
09.01.2009, 17:59
hallo liebe Forumkollegen!

ich habe seit kurzem einen bordeaux-doggen welpen. er ist furchtbar stur, will nicht freiwillig die wohnung verlassen und zerbeisst alles was ihm in die quere kommt, alle möbel, kleidung, vorhäge usw. ausserdem beisst er uns unaufhörlich, bis das blut kommt. wir können alle nicht mehr mit ihm. es hilft keine strafe, kein schimpfen, schreiben, kein klaps, im gegenteil dann wird er noch wilder.
bitte um eure hilfe!
danke

lg

Tamara + Wotan (so heisst der kleine Terrorist)

Goofymone
09.01.2009, 18:01
Ich fürchte so pauschal und aus der Ferne kann Dir da nicht wirklich einer helfen :traurig1:

Seit wann ist das denn so??? War er beim Züchter auch schon so?

Ute
09.01.2009, 18:43
Moin Tamara,

ist Wotan Dein erster Hund?
Dass ein Welpe an allem rumknabbern möchte, ist normal.
Ich denke, Ihr solltet Euch schnell professionelle Hilfe holen.
Sag doch mal wo Du wohnst, denn dann kann Euch evtl. hier jemand aus dem Forum die Adresse einer guten Hundeschule nennen :lach3:

Susanne
09.01.2009, 19:10
Hallo Tamara,
-wie alt ist Wotan genau?
-wie lange genau habt ihr ihn schon?
-wie ist er aufgewachsen (Wurfgeschw./Anzahl, Muttertier dabei?,Örtlichkeit?, etc)
-wie sieht bei euch der Tagesablauf aus? (Beschäftigung mit dem Hund was und wie lange?, wie spielt ihr mit dem Hund, etc.)
-wie lange, wie oft und wo schläft er?
-hat er bereits eine bestimmte Bezugsperson bei euch?

Es gibt da noch so viele Fragen aber ohne genaue Antworten ist eine Hilfestellung, jedenfalls von meiner Seite, nicht möglich!
Oft wird auch vieles überbewertet, deshalb finde ich es auch wichtig zu wissen ob dies dein/euer erster Hund ist?

Susanne

Conner
10.01.2009, 09:18
Schreien und Klaps etc. ist sicher nicht die Lösung. Bitte dringend zu einer Hundeschule gehen !

Bibi
10.01.2009, 17:52
Du schreibst über deinen Welpen so als ob er dich/euch ärgern will...
Das ist mit Sicherheit nicht so, er ist eben noch ein Welpe. Hast du schon aufgeben? Wie kann es sein das er euch dauernd beißt? Wie geht ihr mit ihm um? So wie Susanne schon schreibt müßtest du mal einige Infos schreiben. Plant ihr Hundeschule/Welpenstunde? Bitte dringend einrichten, vor allem wenn du schon so verzweifelt bist. Wenn du schon so mehrgleisig fährst (schimpfen, klapsen, mit Druck) bist du für deinen Hund gar nicht klar einzuschätzen. Im übrigen, gerade bei einem Molosser geht über Druck gar nichts.

bullkess
11.01.2009, 12:35
Hallo Tamara,
das hört sich sehr nach Erziehungsarbeit an!
Seit wann ist er denn bei Euch und mit wieviel Wochen hast Du ihn denn bekommen?
Der Welpe muß sich erst an Euch und an seine neue Umgebeung gewöhnen.
Mein Rat für Dich,wir haben sehr gute Erfahrungen damit geamacht,besorge Dir eine Box!
Diese Box erleichtert die Erziehung mit Deinem Welpen.
1.wenn Du aus dem Haus gehst,geht der Wotan in die Box,damit kann er nichts mehr kaputt machen,eine Decke mit hinein und bitte kein trinken und kein Spielzeug das er vielleicht zerkleinert und im Hals stecken bleiben könnte
2.der Welpe wird scheller stubenrein,da er sein Lager nicht beschmutzen möchte,was nicht das regelmäßige gassi gehen ersetzt !!!
3.der Welpe hat immer eine Rückzugsmöglichkeit wo er sich sicher fühlt und seine Ruhe hat die Du ihm dann auch lassen solltest
Am Anfang stellst Du die Box auf und gibst ein Leckerli hinein und immer wieder,dann schließt Du mal die Box und döffnest sie wieder bis er von alleine darin bleibt
Molosser sind verfressen, mit einem Leckerli machst Du ihm die Box interessant und wenn er hinein soll, belohnst Du ihm mit einem Leckerli
Ich drücke Dir die Daumen.
Sicher wird es Leute geben die das überhaupt nicht gut finden,was mir persönlich völlig egal ist!
Du hast eine Frage und das ist meine Antwort auf Deine Frage.
Viel Spaß und Daumendrück für Euch und einen schönen Sonntag wünschen Jeannette&Night Guardian`s

Rocky
11.01.2009, 16:25
Wir hatten ein Kinderlaufgitter mit Türchen was auf Anhieb ganz toll funktionierte.

Hallo Tamara

Einen kleinen Klaps zur rechten Zeit schadet nichts, gewöhne dir aber nicht an den Hund zu schlagen! Auch schreien nützt nichts, sprich mit ihm wenn du strafts mit tiefer, abgehacktet Stimme umso höher kannst du ihn dein bei Erfolgen bejubeln.

Ein Welpe darf nicht beissen. Wenn er das tut, fahr ihm sehr unsanft mit der Hand über die Nase und knurre ein Nein! Dann stell ihn kalt und beachte ihn ein paar Minuten nicht mehr!

Spiele mit ihm Leckerli ins Mündchen und auf Kommando schnell wieder raus damit und wieder rein und wieder raus. Behalte die Finger auch mal im Mund, spiele Beisserchen kontrollieren, er lernst so deine Finger kennen und sie nicht mit Futter zu verwechseln. Du solltest deinem Hund immer in den Mund fassen dürfen. Er darf deine Finger schnuppern, schlecken aber nicht knabbern.

Lieber Gruss
Beat

P.S Welpen-Beisserchen sind ganz schön spitz und ritzen einem beim Spiel schon mal die Haut auf. Es ist einfach wichtig zu wissen wann ist es Zufall und wann tut er absichtlich schnagserln!

artreju
12.01.2009, 05:09
Das hört sich so an als wäre das euer erster Hund ? Ich würde euch raten mal ganz dringend eine HuSchu zu besuchen. Ein Welpe will euch nicht ärgern und terrorisieren sondern er muss - wie kleine Kinder eben auch - alles lernen, das dauert nun mal eine ganz lange Zeit.
Ich kann mich nur meinen Vorgängern anschliessen - mit Druck kommst du bei einem Molosser nicht durch.
Viel Glück bei der weiteren Erziehung

Bibi
17.01.2009, 15:31
Schon komisch, da hat Firegirl hier angefragt und sich zu all den Fragen und Antworten nicht mehr geäußert...:35: Entweder sie hat Probleme mit dem PC oder die Antworten haben ihr nicht gefallen:wie:
Schade.

Pit
17.01.2009, 15:53
Der gleiche Gedanke im gleichen Moment!!!
LG,
Pit.

Bibi
17.01.2009, 15:59
Tja, das ist wohl so eine "Internetmentalität". Ist mir schon öfter aufgefallen. Hier melden sich Viele an, fragen was und wenn es ihnen nicht gefällt hört man nie wieder was oder sie sind beleidigt und äußern sich auch nicht mehr dazu. Naja, oder die Frage ist beantwortet und dann meldet man sich eben wieder ab-naja, was soll's. War Firegirl hier eingentlich schon mal angemeldet? Kommt mir so vor aber kann natürlich auch täuschen...

Peppi
17.01.2009, 18:38
...abwarten! :lach1:

Impressum - Datenschutzerklärung