PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beinchen in die Höh`


morpheus
08.12.2008, 18:38
Nachdem ich woanders keine weiterführenden Antworten erhalten habe, wende ich mich hilfesuchend an euch. Der Zwerg wird jetzt bald 6 Monate und entwickelt sich prächtig, mit einem Manko: er pullert noch immer wie ein Mädchen und ich würde ihm gerne ein pinkfarbenes Halsband ersparen. Nachdem ich bislang nur Altrüden übernommen hatte, werde ich langsam ungeduldig. Wann sollte es soweit sein und wie kann ich ihm hilfreich zur Seite stehen?

Bitte nur absolut ernsthafte Antworten!:tier01:

tripwire
08.12.2008, 18:45
joshi ist 10 monate und hebt nur gaaaaanz selten das beinchen... wenn ich mich recht erinnere isz dein kleiner ein ridgeback, oder? da kenn ich mich leider nicht so aus, wann die jungs los legen

Anne
08.12.2008, 18:47
Och Stefan, pink steht ihm bestimmt ausgezeichnet,dazu noch ein lila Regenmäntelchen, einfach süüüüß:tier01:

Ernsthaft, der Sattler hat mit knapp 4 Monaten das Bein gehoben, ohne umzufallen:D
Ansonsten kann es bei Molossern bis zu 18 Monaten dauern, bis die wie richtige Männer pullern. Beim RR schätze ich so 9-12 Monat, die sind ja früher fertig.

Peppi
08.12.2008, 18:55
Die weisse Wolke pinkelt noch immer häufig wie 'ne Frau.

Ist ganz abhängig von der Situation.

ananda
08.12.2008, 19:04
Also Ako war glaube ich so 7 oder 8 Monate als "das große Ereignis" eingetreten ist und er zum ersten Mal sein Beinchen gehoben hat.
Hab mich damals gefreut wie Bolle.

:lach1:Dagmar und Ako

Athos
08.12.2008, 19:20
also athos ist jetzt 8 monate und ich glaub der denkt noch nicht mal daran dass das auch möglich wäre...grins
mein übergroßer berner den ich vorher hatte hat mit 10 monaten das bein gehoben wurde aber dann wieder faul und ging in die hocke
lg barbara

artreju
08.12.2008, 20:06
Bei meinem Labbi ging das Beinchen heben mit ca. 10 monaten los, bei Odin fing das schon zwischen den 5 - 6 Monat an. Ich hab mich auch immer gefreut :herz:wenn´s das erst mal passiert ist - heut lach ich darüber :lach1:
Darüber sollte man sich echt keine Sorgen machen :lach1:

Winki
08.12.2008, 20:47
:lach3:Ich kenne einen Dobi-Rüden, der hebt auch mit seinen 9 Jahren kein Bein.

Ich glaub das ist total unterschiedlich und so wichtig find ich es sowieso nicht.Antonio war über 1 Jahr als er damit anfing und er hat auch nicht immer sein Bein gehoben.

Stefan, mach ihm das doch mal vor, vielleicht klappts dann schneller:lach1:.

Hermine
08.12.2008, 22:24
Mit ungefähr neun oder 10 Monaten heben sie das Bein, manche etwas früher, mal heben sie das Bein, mal bleiben sie beim Pinkeln sitzen.l Das wird noch. Wir haben übrigens auch schon Hündinnen gehabt, die das Bein so halb hoch heben, um mal die Hecke anzupinkeln.
Würde ich alles nicht überbewerten.

Donni
09.12.2008, 09:18
Donni hat mit ca 7 Monaten angefangen Beinchen zu heben. Aber wenns sehr früh oder spät ist, und der Herr müde, dann hockt er sich auch nach fast 6 Jahren noch hin :lach3:

Gabi
09.12.2008, 09:23
Knut hat mit 4 Monaten das Bein gehoben, ohne umzukippen, aber er ist ja auch ein Prol! Unsere Boxer waren alle ein halbes bis ein Dreivierteljahr. no panic:lach2:

zantoboy
09.12.2008, 09:42
Unser BM hat mit 8 Monaten das erste Mal "Dreibein" gespielt, unser Bobtail war ein absoluter Spätentwickler: Er war erst mit 1 Jahr dabei.

Ist wie bei Menschen: Der eine ist Frühreif, der andere Spätzünder.:lach3:

Suse
09.12.2008, 11:11
Als weiteren Anhaltspunkt hagen hat mit 6 MOnaten zum ersten mal als Ruede gepinkelt... aber erst zwei monate Spaeter wirklich immer.

Das Beinchen heben ist Hormon abhaengig. Unsere Huendin pinkelt gelegentlich als Ruede wenn sie im Zyklus gerade am maennlichsten ist und sicher gerade fuerchterlich dominant fuehlt.

Ist alles ganz normal :-D

Mela
09.12.2008, 18:53
Ja ne is klar und ich bin ein Rentier..........:lach2:

Mein wunderschöner kleiner Mopsrüde hat sein Bein-heb -hoch-Gehabe gerade erst erfunden , der Tannenbaum steht total günstig.......:schreck:, dieses kleine Mistvieh ist ca. 9 Monate alt ......also mach Dir keine Sorgen...machen wir Frauen uns doch bei euch Männern auch nicht..........:herz:

liebe Grüße
Corinna mit Günter im Herzen

bold-dog
11.12.2008, 09:59
ich denke es kommt so zwischen 6 und 12 Monaten der Zeitpunkt wo sich die kleinen Jungs für solche Dinge begeistern.
Ist auch von der Rasse abhängig.
Ich habe aber im laufe der Jahre eine Beobachtung machen können :
Es ist auch von der Umgebung abhängig.
Dort wo sie sich auskennen, wo es riecht wie immer, da dauert es was länger.
Sind sie aber in dem Alter mal irgendwo im fremden Terrain(zum Beispiel Urlaub), wo es nach anderen Hunden riecht, dann geht es schneller.

Suse
11.12.2008, 10:54
Ja ne is klar und ich bin ein Rentier..........:lach2:



Ich kann, nein muss mit einem Bild antworten.... http://s37.photobucket.com/albums/e93/susedolamroth/?action=view&current=DSCF0449.jpg Rentiere kommen in vielen Formen. :lach1:

Simone
11.12.2008, 13:45
Unsere großen Rassen brauchen einfach länger. Ich denke, dass Oso auch zwischen 8-10 Monaten alt war, dann begann er mit dem Beinchenheben und danach dann mit seiner Rüpelphase....

Rocky
11.12.2008, 17:27
.... auch etwa 6 Monaten zuerst zaghaft, aber dann, hat es ihn sogar ein paar Mal auf die Schnauze gehauen. Bei Freunden Zuhause, die in einer alten Mühle wohnen, hat er als Schlussbouqet der "Beinchen-hoch-in-die-Höh-Phase" auch noch die Holzpfosten im Wohnzimmer angepieselt :schreck:

Geniess die Welpenzeit, spätestens nach dem Übergang ins Junghundealter kommt er schon noch aus dem Busch raus und dann hast du wirklich alle Hände voll zu tun :lach2:

Lieber Gruss
Beat

Angela
11.12.2008, 20:33
Neo hat mit sieben Monaten das Bein gehoben.
Mein Schäferhund Henry, Neo´s Vorgänger mit 13 Monaten.
L.G. Angela

Impressum - Datenschutzerklärung