PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist jemand aus der Nähe von Weinheim


Faltendackelfrauchen
27.11.2008, 21:42
Hallo zusammen,

gibt es hier im Forum, jemand aus der Nähe von 69469 Weinheim?? Ich suche dort nach jemanden, der mit einer guten Kamera gute Bilder von einem Nothund machen kann.

Gerne per PN.

Tschüss
FDF

Silke
27.11.2008, 22:06
130 km von mir entfernt.

Loulou&Lennox
28.11.2008, 14:28
weinheim ca 3o minuten entfernt.......aber meine kamera ist nicht grad der hit:lach3:

Pit
28.11.2008, 16:44
Schieß los, worum geht´s genau?
Weinheim ist ca. ´ne halbe Stunde entfernt und meine Kamera macht vernünftige Bilder.
Gruß,
Pit.

Faltendackelfrauchen
29.11.2008, 18:28
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten. Ich denke, 130 km fahren ist nicht gerade in der Nähe. Das würde ich keinem zumuten wollen.

@Pit. Es geht um die Mastinomixhündin Elsa, die nun schon seit über 1 Jahr in der Vermittlung ist. Ich denke, da gehören unbedingt goldige Bilder her, damit sich daran etwas ändert.

Witzigerweise hat mich kurz nach meinem Eintrag eine Mail mit neuen Bildern erreicht. Die sind schon viel besser, aber vielleicht könnte ich noch bessere Bilder bekommen. Die neuen Bilder sind schon auf der Vermittlungsseite verlinkt.

Elsa ist im Tierheim Weinheim (http://www.tierheim-weinheim.de/). Sicher sollte man vorher anrufen und fragen, wann man am besten zum Fotoshooting kommen kann. Du kannst Dich gerne auf mich berufen, da Elsa aber über Jeannette Zimmermann ins Tierheim kam, bin ich mir nicht sicher, ob die mit meinem Namen was anfangen können.

Es wäre echt Klasse, wenn wir einige schöne Bildchen bekämen.

VG
FDF

Pit
02.12.2008, 07:35
Hi FDF.
Habe mit Anke Zieger vom Tierheim Weinheim am Samstag um 11.30 Uhr vor den Öffnungszeiten einen Termin zum Fotoshooting im Freilauf.
Werde berichten.
LG,
Pit.

Faltendackelfrauchen
02.12.2008, 09:21
Hallo Pit,

das hört sich Klasse an. Danke Dir und ich bin mal gespannt, wie die Bilder werden. Ich drücke die Daumen, dass das Wetter mitspielt.

Tschüss
FDF

Pit
06.12.2008, 12:41
Hi FDF.
Wie versprochen, war ich heut´bei Elsa und ihren Freunden.
Bin ja nicht der unbedingt begeisterte Tierheimgänger, da mir jedesmal das Herz blutet. Dennoch tut es saugut zu sehen, mit wieviel Hingabe und Liebe die Mädels im Tierheim Weinheim (und sicher auch in allen anderen!!) agieren und welches Vertrauen die Tiere zu ihnen haben.
Ich möchte später dann gerne noch zwei Freunde von Elsa vorstellen.

Doch nun zu unserem ersten Sorgenkind Elsa:
Ich lernte sie anfangs durch´s Gitter zu ihrem Zimmer kennen, da sie lt. Info der Mädels bei Männern anfangs bissl vorsichtig ist - recht hat´se! Typisch Molosser lag sie auf Ihrer Couch und blickte erstmal durch mich durch - das können unsere Lieben ja bestens.
Nach einiger Zeit erhob sie sich und lies sich durchs Gitter anfassen.
Trotz Regenwetter wollte ich die Süße natürlich näher kennenlernen und somit ging´s raus ins Freie. Anfangs an der Leine der Mädels zeigte sie sich neugierig und ich bat darum, Elsa abzuleinen.
Das war ein Fehler, denn...Elsa raste auf mich zu und verschwand erstmal in meiner Jacke. Schmusen total! Super verspielt und zutraulich.
Umwelteinflüsse, wie Autos, Straßenbahnen etc. kennt sie noch nicht so gut, was ich aber erleben durfte war, daß sie ihr Revier gegen Vorbeilaufende bewacht, nicht aggressiv aber bestimmt. Also Haus mit Garten!

Pit
06.12.2008, 12:45
Am Ende wollte ich mal sehen, wie sie auf andere Hunde reagiert und habe meine Kuh aus dem Auto gelassen. So wie er halt ist, rast er per Vollgas auf Elsa zu, die gespannt hinter der Eingangstür verharrte. Kurzes Geknodder auf beiden Seiten und guuud war´s.
Ich denke, ein stabiler Kerl kriegt die Alte schon auf die Kette ;)

Pit
06.12.2008, 12:57
Nun zu Boci, dem Bulldogmixmädel:
Die Hübsche kam mit 3 Monaten ins Tierheim und ist nun ein Jahr alt, hat ca. 45 kg und ich bin mir sicher, die schiebt noch einige Muskeln hinterher. Ein Kraftpaket! Sie läuft super an der Leine, braucht aber - ihrem Alter entsprechend noch einige Erziehung. Fremden gegenüber ist sie mißtrauig, was sie auch zeigt. Sie testet ihre Stellung aus. Mit den Kindern der Tierheimangestellten kommt sie prima aus und ist verschmust.
Sie ist, obwohl erst ein Jahr, sehr wachsam und verteidigt ihr Revier.
Aber ich denke, allein ihre Erscheinung reicht aus.
Sie ist kastriert.

Pit
06.12.2008, 13:04
Und da tut das Herz wieder weh!
Missy wurde von Tierfreunden davor bewahrt, wegen ihres Vorbisses nach China transportiert zu werden - den Rest ersparen wir uns!
Sie ist im August 2 Jahre geworden und nur lieb.
Der Gesichtswausdruck spricht Bände. Kinder sind kein Problem, Erwachsene eh nicht. Auch sie ist kastriert.
Ein Knuddlbär, der hoffentlich auch bald ein neues Zuhause findet.

Sodele, das war ein aufschlußreicher Samstagmorgen, der meinem Hund hoffentlich gezeigt hat, wie gut er es bei uns hat ;)).
Sicher schießen einem da die wildesten Gedanken durch den Kopf, wie man helfen kann.
Meine Frau und ich haben uns gegenseitig ein Nikolausgeschenk durch einen Obulus ans Tierheim Weinheim gemacht.
Danke an die Mädels dort, daß ich dasein durfte.
@ FDF: Wenn ich wieder helfen kann, gerne !!
LG,
Pit.

Faltendackelfrauchen
07.12.2008, 10:58
Hallo Pit,

tausen Dank für Deinen Besuch in Weinheim. Ich werde die Bilder übernehmen und auch die beiden anderen Hundis mit aufnehmen.

So wie Du Elsa beschreibst ist sie exakt wie Cussa, die Schwester, die bei Freunden von mir ein neues Zuhause gefunden hat.

Tschüss
FDF

Pit
12.12.2008, 17:33
Memory an alle ;)) !

Impressum - Datenschutzerklärung