PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deutsche Dogge, Hündin, *2002


Goofymone
13.11.2008, 16:00
Fergie’s Vermittlung ist dringend - am 8.12.2008 verliert sie ihr Zuhause !

Fergie (links), Deutsche Dogge, Hündin, geboren 1.4.2002

http://i33.tinypic.com/2lnn80.jpg

Fergie, eine zartbesaitete blaue Doggendame, verliert am 8.12. ihr Zuhause …. ein Zuhause, in dem sie bisher nur Gutes erlebt hat und sehr geliebt wird. Leider ist es dem Halter aufgrund beruflicher Veränderungen nicht mehr möglich, sie zu behalten.

Weitere Infos und Kontaktdaten unter:

http://www.molosser-vermittlungshilfe.de/2008/11/11/deutsche-dogge-huendin-142002/

Grazi
14.11.2008, 05:02
Hier der Vollständigkeit halber doch noch der komplette Vermittlungstext, incl. der Mailadresse des Halters, welche ich gestern zur Veröffentlichung erhalten habe:

Fergie, eine zartbesaitete blaue Doggendame verliert am 8.12. ihr Zuhause .... ein Zuhause, in dem sie bisher nur Gutes erlebt hat und sehr geliebt wird, doch leider ist es dem Halter aufgrund beruflicher Veränderungen nicht mehr möglich, sie zu behalten.

Fergie wurde am 1.4.02 geboren, ist unkastriert, kerngesund und eine sehr sensible, ruhige und ausgeglichene Hündin, die keine großen Action-Ansprüche mehr stellt.

Das Döggelchen ist topfit, alltagstauglich, gut sozialisiert, mit Artgenossen verträglich [Anm.: sie ist entgegen der Erstbeschreibung *keine* Leinenpöblerin], leinenführig, sehr gut erzogen, läuft - im seeeeehr gemächlichem Tempo - am Fahrrad und am Pferd, besitzt keinerlei Jagdtrieb, kommt mit Katzen und Kleintieren zurecht, ist kinderlieb [der Halter hat eine 6-jährige Tochter], fährt gerne Auto, ist äußerst reinlich, haart kaum und sabbert nicht. Kurz und gut: ein absoluter Traumhund!

Gesucht wird idealerweise ein Einzelplatz bei einem ruhigen, älteren Ehepaar, bei dem Fergie einen gemütliches Sofaplatz bekommt und alleiniger Mittelpunkt sein darf.... aus dem einfachen Grund heraus, dass die sensible und "weiche" Hündin sich von Artgenossen komplett unterbuttern ließe und der jetzige Halter befürchtet, dass sie dann zu kurz kommen könnte... und das hat Fergie einfach nicht verdient!

Fergie wird gegen eine Schutzgebühr und nur nach einem persönlichen Kennenlernen in doggenerfahrene, liebevoll-konsequente Hände abgegeben.


***************************

Unser Treffen mussten wir wegen Erkrankung des Halters verschieben. Ich hoffe jedoch, bald neue Fotos und eine persönliche Einschätzung der Hündin einstellen zu können.

Grüßlies, Grazi

Grazi
25.11.2008, 10:05
UPDATE:

Da die Zeit drängt, hat sich der Halter damit einverstanden erklärt, Fergie gegebenenfalls als Zweithund zu einem netten, verträglichen Ersthund zu vermitteln.
Auch mit einer Pflegestelle wäre Fergie schon geholfen... wir möchten unbedingt vermeiden, dass das Mädel in ihrem Alter ins TH muss.

Bitte leitet dieses Vermittlungsgesuch weiter und hört euch um, ob vielleicht irgendjemand ein Plätzchen für die Doggendame hat, die am 8.12. ihr Zuhause verliert!

Grüßlies, Grazi

Grazi
26.11.2008, 12:52
UPDATE:

Heute mittag durfte ich Fergie endlich kennenlernen...und sie ist wirklich eine bezaubernde Doggendame...klein, zart, schmal, leichtführig, aber auch sehr sensibel und unsicher.

Sie soll 78 cm hoch sein und knapp 40 kg wiegen. Wenn ich mir meine Vega (deutlich kleiner, aber breiter und muskulöser) angucke, könnte das hinkommen.

Anfängliche Unsicherheit, als mein Winzling sie an der Leine ankläffte. Fergie reagierte mit Bellen und gelegentlichem in-die-Leine-Springen, wirkte dabei aber keinesfalls aggressiv, sondern eher verunsichert. Sie ließ sich leicht halten und reagiert grundsätzlich auf leiseste Leinensignale (sie wird an einer eingliedrigen Kette geführt).

Es folgte ein kurzer Leinenspaziergang, bei dem beide Hündinnen ruhig nebeneinander herliefen, vorsichtig rüberschnupperten und einen langen Hals machten.

Auf dem sicheren Feld angekommen, leinten wir zuerst Mortisha ab, die sofort loszischte, was Fergie verständlicherweise dazu bewog, wieder etwas in die Leine zu gehen. Diesmal kein Gebell. Eher freudig-unsichere Erregung.

Eine knappe Minute später durfte auch Fergie frei laufen. Sie wirkte teilweise übernervös, zittrig, grundsätzlich aber freundlich-neugierig, testete mal mit kleinen Hüpfern aus, ob sie Mortisha beeindrucken konnte. Sie steht gut im Gehorsam, kennt alle Grundkommandos, lässt sich auch im vollen Lauf gut abrufen. Ein an sich unproblematischer Hund.

Fergie bewegt sich frei und leichtfüßig, es sind keinerlei körperlichen Beeinträchtigungen zu sehen. Sie ist HD-frei. Sie ist jedoch schon sehr grau und hat für ihr Alter schon relativ schlechte Zähne (zu weicher Zahnschmelz).

Zu einem ruhigen, freundlichen und sicheren Hund kann man sie ganz bestimmt vermitteln.

Anbei noch ein paar Fotos.

Leicht verliebt, Grazi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/fergie_seite.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/fergie_liegt.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/fergie_kopf.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/fergie_hoch.jpg

Grazi
26.11.2008, 12:53
http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/schnupper.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/renn.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/renn2.jpg

Grazi
26.11.2008, 12:55
Vorsichtiges Beschnuppern:

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/schnupper2.jpg

Hinterher!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/abheb.jpg

Fergie bremst auf Zuruf sofort ab

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/abbrems.jpg

bully_franz
26.11.2008, 18:44
wow, wenn ich so könnte wie ich wollte würde ich ihr sofort einen pflegeplatz geben.
aber ich denke ich kann sie mir einfach nicht leisten...:traurig1:

Lola
26.11.2008, 22:36
Sie ist ech ne Süße grau Schnauze!
Grazi wäre lieb wenn Du Dich Morgen mal bei mir telefonisch melden könntest!

Grazi
27.11.2008, 05:58
Ich klingel' später mal durch, Carola.

Grüßlies, Grazi

Carry+Kalle
27.11.2008, 07:39
Darf ich das ins Doggenforum einstellen?

LG

Grazi
27.11.2008, 11:14
Selbstverständlich darfst du! Um Weiterleitung wurde ja explizit gebeten.
Vielen lieben Dank! :lach3:

Grüßlies, Grazi

Grazi
27.11.2008, 20:10
VERMITTELT!

Seid bitte so lieb und gebt diese Info weiter, damit die entsprechenden Einträge in Foren, auf Websites & Co. gelöscht / geschlossen werden können.

Grüßlies, Grazi

bully_franz
27.11.2008, 20:48
oh fein, ich freu mich für die graue nase!!! :lach2:

baanicwu
28.11.2008, 19:22
VERMITTELT!


Das ist echt super!
Kannst Du sagen wohin?

Gruß Barbara

Grazi
29.11.2008, 04:53
Leider nein... den Platz hat der Ex-Halter hervorgezaubert. Aber vielleicht (hoffentlich) erfahre ich ja noch mehr.

Grüßlies, Grazi

Lola
29.11.2008, 15:39
Ich gebe es weiter und hoffe das es auch dabei bleibt!
Hab ein komisches Gefühl...kann aber nicht sagen warum :35:
Hoffendlich bekommst Du ne Info wo sie jetzt hin kommt!

Lola
03.12.2008, 14:28
Grazi hast Du schon was gehört ob sie in ihrem neuen Zuhause eingezogen ist?

Grazi
04.12.2008, 05:01
Nein, leider nicht... Der (Ex)Halter meldet sich nicht mehr. :(

Grüßlies, Grazi

Grazi
05.12.2008, 06:20
Sodele...habe nun doch noch Rückmeldung erhalten. :)

Fergie ist gestern abend endgültig in ihr neues Heim umgezogen. Sie hat wohl einen tollen Platz bei einem Pärchen gefunden.
Der Ex-Halter schrieb, er habe die Familie im Vorfeld ausgiebig getestet, Fergie habe dort ein 2-tägiges Probewohnen absolviert und es habe super geklappt.

Grüßlies, Grazi

P.S. Da der Ex-Halter Spam-mails und -SMS erhält, möchte ich euch bitten, die weitergeleiteten Vermittlungstexte entweder ganz zu entfernen oder die Kontaktdaten daraus zu löschen!

Impressum - Datenschutzerklärung