PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MAN "Ronny", 2 Jahre


benito
10.11.2008, 17:15
Es wurde ausdrücklich gestattet, das Inserat weiterzuleiten und zu verteilen.



Wegen Umzuges der Familie sucht "Ronny" einen neuen Platz. Sein Besitzer wünscht sich für den Buben verantwortungsvolle Leute, die auch Erfahrung mit der Rasse mitbringen.

"Ronny" ist ein Mastino Napoletano-Rüde, blau gestromt, 2 Jahre, besitzt FCI-Papiere, gechipt, geimpft, gesund, kinderlieb, versteht sich mit Hündinnen, Rüden zählen nicht zu seinen Freunden.
"Ronny" bringt ca. zarte 80 kg auf die Waage, ist verschmust und total menschenfreundlich.


"Ronny" ist in Österreich, genau gesagt in Graz, zu Hause.

Rückfragen bitte unter:


Email: margit@animalhope-nitra.at
Tel.: +43/664 - 202 45 38


Foto wird nachgereicht

GOLIATH
10.11.2008, 20:29
Hätte ja gerne noch einem dritten Mastini ein Zuhause gegeben,aber ich denke dann platzt mein Van aus den Nähten...viel Glück Ronny...Gruss Goliath

Tyson
11.11.2008, 07:26
:lach3: Er ist wunderschön, ich drücke ihm auch die Daumen, mir gehts leider auch so wie Alke, LG Manuela:lach1:

Tanja
11.11.2008, 20:42
So einen tollen Hund nimmt man doch mit beim Umzug.

Goofymone
27.12.2008, 11:07
Vermittelt!!!

GOLIATH
28.12.2008, 14:55
KLASSE Mone....Gruss Goliath :lach2::lach2::lach2::lach2:

Faltendackelfrauchen
28.12.2008, 19:33
Hallo,

ob das wirklich Klasse ist, weiß ich nicht so genau. Nach meinen Infos hat der Besitzer Ronny "verschenkt". Ob das wirklich gute Leute sind, weiß keiner. Es wurde meines Wissens keine VK gemacht!

Man kann nur hoffen, dass es sich in diesem Fall um einen echten Hundefreund handelt.

Tschüss
FDF

Simone
28.12.2008, 20:52
Oje, dann hoffe ich sehr, dass die Leute trotz fehlender Kontrolle vernünftig sind...

Goofymone
29.12.2008, 07:08
Wir haben nur die Info vom Besitzer erhalten, dass der Hund vermittelt ist! Was im Einzelnen gelaufen ist, wissen wir auch nicht!

Faltendackelfrauchen
29.12.2008, 09:15
Hallo,

bei solchen "Vermittlungen" ist mir immer mulmig zumute. Ich habe vor langer, langer Zeit den Fehler gemacht, dass ich einer Privatperson erlaubt habe, ihren Hund auf meiner Seite vorzustellen. Ich redete der Besitzerin noch ins Gewissen, vor der Abgabe eine VK zu machen und sich die Leute genau anzuschauen und einen Schutzvertrag zu machen. Sie versprach es!

Das Ergebnis. Die Mastinohündin landete von der heimeligen Wohnzimmercouch direkt bei einem Kleinhundezüchter im Zwinger! Im tiefsten Winter! Es gab keinerlei Möglichkeit, den Hund wieder zurückzuholen, denn auch ein Vertrag ist nicht gemacht worden. Später wurde mit ihr dann auch noch gezüchtet. Nach ca. 4 Jahren tauchte die Hündin als total sterbenskranke Nothündin wieder auf!

Daran muss ich bei solchen "Vermittlungen" immer wieder denken!

Ich wünsche dem Ronny, dass er ein entgültiges tolles Zuhause gefunden hat.

FDF

benito
29.12.2008, 16:50
Der ehemalige Besitzer hat leider - anstatt die angebotene Hilfe und Unterstützung bei der Vermittlung in Anspruch zu nehmen (einschliesslich Vorkontrolle, Schutzvertrag etc.) - den Buben einer Dame, die sich "Ronny" anschauen war, einfach geschenkt..... :boese5:

Der gute Mann hatte "Ronny" auf einer etwas schrägen Internetbörse mit seinen eigenen Kontaktdaten eingestellt.
Bei allen anderen Inseraten, die von uns geschalten wurden, wäre die Vermittlung über eine Tierschutz-Organisation gelaufen.

Ich hoffe, "Ronny" hat ein gutes Zuhause gefunden......

Faltendackelfrauchen
29.12.2008, 21:18
Hallo Benito,

danke für die Ergänzung. Ich glaube, man könnte sonst meinen Beitrag missverstehen.

Tschüss
FDF

Impressum - Datenschutzerklärung