PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frühreif


HeikeO
21.06.2005, 09:06
Hallo , ich hätte da mal eine Frage an alle BM besitzer . Ich habe seit zwei monaten einen BM Rüden . Ist das normal das ein dreizehn Wochen alter Welpe auf drei Beinen piselt ???? Ich hatte vor ihm zwei Bobtails daher ist mir das neu . Und er markiert in der Wohnung !!! :confused:

bold-dog
21.06.2005, 10:32
uihh, das ist aber früh....
meine waren ja auch immer früh dran, aber die hatten ja auch meist Konkurenz.
Bei einzel gehaltenen Familiehunden dauert das normal viel länger, so nach dem Zahnwechsel mit 6 - 8 Monaten beginnen sie zu markieren.
Hebt er richtig das Bein und markiert mit kurzen Spriztern ? :confused:
Kann ich mir bei so einem Zwerg gar nicht vorstellen.

Anne
21.06.2005, 10:38
also,der sattler hats in dem alter auch gemacht.hat von einem tag auf den anderen zackig das bein gehoben,ohne umzufallen.er hat sich völlig normal entwickelt,mach dir keine gedanken.

Urs
21.06.2005, 12:20
Hallo , ich hätte da mal eine Frage an alle BM besitzer . Ich habe seit zwei monaten einen BM Rüden . Ist das normal das ein dreizehn Wochen alter Welpe auf drei Beinen piselt ???? Ich hatte vor ihm zwei Bobtails daher ist mir das neu . Und er markiert in der Wohnung !!! :confused:
Hallo HeikeO

das ist die natur ;) keine sorgen

Jochen
21.06.2005, 12:50
Ist das normal ?

"Normal" wäre es dann, wenn über 50% aller BM ab der 13. Lebenswoche das Bein zum Markieren heben würden. Nach meiner Information heben aber über 50% aller BM-Rüden (die ohnehin "Spätentwickler" sind) ab etwa dem 6. Lebensmonat das Bein beim "Markiervorgang".
Sorgen würde ich mir allerdings auch keine machen, wenn die Fütterung "normal" war (z.B. nicht versehentlich hormonell verseucht) und sich der Welpe auch sonst "normal" ohne weitere Verhaltensauffälligkeiten entwickelt.

Susi
21.06.2005, 13:04
...ist Duke seit seiner 9. Lebenswoche (draußen im Freien wohlgemerkt). Mit 16 Wochen hat er über fast alle Rüden der Nachbarschaft markiert. Aus Dukes Wurf haben 2 von 5 Rüden so früh das Bein gehoben.
Die Wohnung markieren halte ich für total unormal. Duke hätte und hat sich das nie gewagt. Das wär ja noch schöner. Heike, was tust Du gegen das Markieren im Haus?

Anne
21.06.2005, 13:18
das hatte ich überlesen,das markieren in der wohnung ist nicht normal,für mich jedenfalls nicht.meiner hat das nicht gemacht.schließe mich susi`s frage an.

HeikeO
22.06.2005, 09:44
Ja , wenn ich ihn erwische schiesse ich ihn ab ,grins ( Wasserspritzpistole ) . ja er piselt auf drei Füss drausen ( markieren nicht ) . das in der Wohnung ist jetzt auch schon wieder drei Wochen her . ich glaube das ist die unsicherheit mit der Rangordnung ??? Ich habe ihn wohl zu viel Aufmerksamkeit und Kuscheleinheiten geschenkt am Anfang . Sonst ist er normal , frisst auch jeden Mist auf der Strasse . ich bin jetzt erst mal froh wenn der Zahnwechsel vorbei ist und die Zwickerei vorbei ist . :)

Jacci
22.06.2005, 09:59
Ich wär froh, wenn Rommel endlich das Bein heben würde. Er pinkelt mit seinen 7 Monaten immer noch wie eine Tunte und ständig werden die Vorderpfoten mitbegossen. :(

Nanni
22.06.2005, 11:20
Ich wär froh, wenn Rommel endlich das Bein heben würde. Er pinkelt mit seinen 7 Monaten immer noch wie eine Tunte und ständig werden die Vorderpfoten mitbegossen. :(

Loki ist auch 7 Monate alt, Vorderpfoten trifft er nicht, aber manchmal hat er´s irgendwie so eilig, dass im Gehen gepieselt wird - dann sind die Hinterläufe dran....
Aber zum "Stehpinkler" entwickelt sich Rommel bestimmt auch noch! Kannte mal nen Rüden, der hat das erst mit 1,5 Jahren gerafft, und die Hündin meiner Oma, die das irgendwie toll fand , was die Rüden da so können, hat die immer nachgemacht. Hat nie so ganz geklappt, die war aber immer stolz wie Oskar.http://www.mysmilie.de/smilies/verwirrt/2/57.gif

Rocky
22.06.2005, 17:03
..... gefallen, hat aber auch als 14 Wochen alter Welpen auf drei Beinen gepieselt :D

Hallo Heike

Allerdings war das am Anfang recht anstrengend für ihn - wie bereits erwähnt, das mit der Balance. Sonst aber war er ein typischer Spätzünder und es hat ein paar Jahe gedauert, bis er ein richtig "grosser" Hund wurde.

Freundliche Grüss
Beat

P.S. Schade hab ich keine Bilder davon - er war einfach köstlich :)

Monica
22.06.2005, 17:58
Ich wär froh, wenn Rommel endlich das Bein heben würde.

Das erinnert mich doch an ein Gespräch zwischen mir und Martin... :p

Ich: Schatz, Duke hat heute auf dem Spaziergang endlich das erste Mal ein Bein gehoben!
Martin: Echt?
Ich: JA! Vorne rechts!

Duke war noch nie wie die anderen... :rolleyes:


Zum Thema zurück: War das in der Wohnung also nur einmal?

Ingrid
22.06.2005, 19:51
Monica, das muss das "alpine Vorstehstrudeln" sein... :D Gaaaanz selten... :D :D :D

Jacci
23.06.2005, 11:16
Ich: Schatz, Duke hat heute auf dem Spaziergang endlich das erste Mal ein Bein gehoben!
Martin: Echt?
Ich: JA! Vorne rechts!

Duke war noch nie wie die anderen... :rolleyes:

http://www.hundetreff-rostock.de/smilies/froehlich/lol01.gif
Aber ich muss dementieren! Gestern hat Rommel zum ersten Mal das Bein gehoben! Dank sehr hoch gewachsener Gerste ist er nun Stehpinkler :D

Impressum - Datenschutzerklärung