PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Günter Bloch kommt nach Düsseldorf ....


Carolina
18.06.2005, 14:54
... und berichtet über sein neuestes Projekt.
LG Carolina

Nächster Vortrag Günter Bloch:Verhaltensbeobachtungen an drei wild lebenden Hundegruppen in der Toskana

GÜNTER BLOCH: „TUSCANY DOG PROJECT“

Straßenhundprojekt in Italien

1. Verhaltensbeobachtungen an drei wild lebenden Hundegruppen in der Toskana/Italien
2. Jagdverhalten des Haushundes

Referent: Günter Bloch

Mittwoch, 14.9.05 von 19.00 bis 22.00 Uhr

Düsseldorf - Freizeitstätte Garath, Fritz Erlerstr. 21,
Eintritt: 10,- €, MTW Mitglieder 8,- €

Günther Bloch, Wolfsforscher, Hundeexperte und erfolgreicher Buchautor, auch bekannt aus der WDR-Sendung:

«Tiere suchen ein Zuhause» referiert und dokumentiert u.a.:


- Straßenhundprojekt in Italien
Vergleich wild lebende Hundegruppen - Haushund


- Jagdverhalten des Haushundes



- anschl. Fragestellung / Diskussion


Bloch: “Nachdem es in der Hundetrainer-Szene im Verlaufe der letzten Jahren ebenfalls zur Modeerscheinung geworden ist, die gesamte Verhaltensforschung im Hinblick auf den Vergleich von Wolfs- und Hundeverhalten komplett in Frage zu stellen, haben wir uns entschlossen, neben unserer Wolfsforschung in Canada ein neues Projekt an wild lebenden Hunden in der Toskana (Italien) zu starten. In Zusammenarbeit mit der Universität Rom (Prof. Marco Musiani) und mit Hilfe von Prof. Ray Coppinger (Hampshire College/USA) werden wir deshalb ab Frühjahr 2005 für drei Jahre das Verhalten von Straßenhunden erforschen.
Wild lebende Hunde gelten aus verhaltensökologischer Sicht zu Recht als eine Art Bindeglied zwischen Wolf und Haushund. Da ihr Verhaltensrepertoire bisher nur sehr unzureichend studiert wurde, wollen wir durch unser Italienprojekt dazu beitragen, das Gesamtbild Wolf-Straßenhund-Haushund zu komplettieren.”

Animal Info Tierseminare
Tel: 0211 5449717
http://www.animal-info.de
mail@animal-info.de

Fleur
18.06.2005, 20:43
Schade is so weit weg :(

Impressum - Datenschutzerklärung