PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann hat der Trieb bei euren Rüden begonnen...


Clyde
17.10.2008, 21:24
... nun ist Bruce grade mal 11 Monate und er hat die "Damenwelt" vor ca. 3 Wochen entdeckt...
Leider so sehr ausgeprägt, das die Hundeschule der absolute Graus war. :boese4:
Wie kann ein doch schon recht gut erzogener Hund innerhalb von Sekunden alle seine Manieren vergessen, jeglicher Zugang verloren gehen? Ich dachte immer Bullmastiffs seien "Spätentwickler"? Das hat mein Bruce wohl nicht mitbekommen! Gestern hat er im Wohnzimmer einer Freundin (und Hündinbesitzerin) markiert!!!:boese5:
Habt ihr auch einen solchen "Spaß" hinter euch?

Monty
18.10.2008, 09:05
... ja ich kann ein Lied davon singen...bei keinen anderen Rüden hatte ich das so ausgeprägt vorher erlebt... deshalb wurde Momo auch kastriert - dann war Ruhe

bis vor einigen Wochen :boese5: als wir noch unsere Pflegehündin hier hatten und diese läufig wurde

der Stinker ist mit "Schmackes" durch eine Glastüre gesprungen um zu Ihr zu kommen. Ergebnis: Eine große Schnittwunde, 80 Euro Tierarztkosten und wieder um einige Erfahrungen reicher...

bully_franz
18.10.2008, 17:23
franz ist jetzt ja 8 monate alt und hebt seit ein paar wochen das bein. auch die damen hat er für sich entdeckt. leider ist es auch bei ihm sehr ausgeprägt. er steht unter dauerstress, öfter bekommt er sein dingens nicht mehr eingezogen und hat schmerzen. er wird nun also auch nächsten monat kastriert....

Diggimon
18.10.2008, 17:45
Wie gut ,das ich Hündinnen habe :lach2: ! Bei mir würde höchstens ein Kastrat einziehen ,wenn ein dritter zur Debatte stehen würde .Sonst nur Mädels. Unser Alter hat bis zu seinem drittem Jahr auch alles beglückt was nicht bei 3 auf dem Baum war . Ist sogar 25 km :schreck: gelaufen um an die Weibsen zu kommen . Da stand dann für uns fest : Schnipp Schnapp Eier ab !Meinen Mädels kann ein feuriger Lover auch nichts anhaben sind Beide kastriert .

Lola
18.10.2008, 19:31
O wie ich das kenne.
Unser Blue hat auch großes interesse an den Mädels das hat schon vor nem halben Jahr angefangen,er wird im Januar zwei Jahre alt!
Er hat auch schon ein paar mal Leute makiert :boese5: das war echt peinlich.
Er läßt sich jedoch noch gut abrufen auch wenn er den Mädels am hintern hängt!
Ich hoffe das es so bleibt möchte ihn nicht unbedingt kastrieren lassen.

Vinnie
18.10.2008, 19:56
Was für ein Glück das Brucis beste Freundin kastriert ist :lach1:
Hast du denn schon mit dem Tierarzt gesprochen??
Lg

Clyde
19.10.2008, 11:52
Was für ein Glück das Brucis beste Freundin kastriert ist :lach1:
Hast du denn schon mit dem Tierarzt gesprochen??
Lg

Ne, Tierarzt steht Montag auf den Programm. Gestern war er mit uns auf der Hund + Pferd. das hat er nach anfänglicher Reizüberflutung prima gemacht! Am Bullmastiff-Ring sind wir von einer Richterin und Tierpsychologin auf Bruce angeprochen worden. Nicht weil er sich daneben benommen hat, sondern wegen seines Aussehens... :herz:Der habe ich dann von dem Hünndinnen-Problem erzählt. Sie hat von Hormonen + Katration abgeraten. Ich soll ihm gaaannz viel Hundefreundinnen :herz::herz:verpassen so das die Damen das besondere verlieren.
Sie hat mir ihre Nummer gegeben... mal schauen..

Lola
19.10.2008, 15:06
Hunde Freundinnen, wie jetzt zum besteigen oder abgewöhnen?:lach1:
Na dann gib mal bescheid ob das klappt!

Vinnie
19.10.2008, 18:24
Tja, befragst du 20 Leute bekommst du 20 Meinungen!
Nur wie lässt er sich händeln, wenn er von den Mädels eben nicht genug bekommen kann? Sowas solls ja bei den Männern durchaus geben:lach3:
Bin mal gespannt, was dein Tierarzt dazu sagt. Kannst ja gucken, was nach der Kastration passiert, wenn du dir den Paul nächste Woche anschaust.
Seinem Frauchen ist zu seinem Leidwesen keine Tierpsychologin begegnet:lach1:
Aber wenigstens hat sie Geschmack! Brutzi ist aber auch unser Lieblingsmann:herz:

Gabi
20.10.2008, 10:00
Wenn Knut kein Herzfehler hätte, wäre er auch schon kastriert. er hat schon mit 4 Monaten markiert, will Daisy ständig besteigen, obwohl sie katriert ist, läßt sich da aber gut abrufen, ist aber ansonsten bei anderen Rüden der absolute Prolet. Irgendwie hatte ich bei meinen vorherigen Rüden nicht so diesen ausgeprägten Männlichkeitswahn. Bis auf unseren Boxer, der ist immer abgehauen und bei irgendeiner läufigen Hündin vor der Tür gesessen. Er wurde dann immer von irgendjemanden zurückgebracht. als er dann kastriert war, ist er kurz danach noch einmal abgehauen, dann aber von alleine wieder gekommen und danach war Ruhe.

TATTY
14.11.2008, 09:27
na da freu ich mich ja jetzt schon drauf :D
Buddy hebt seit ein paar wochen sein beinchen und markiert ( ist noch ned ganz 7 Monate alt)..schaut natürlich noch sehr lustig aus..sehr unbeholfen und wackelig.
Schnüffeln tut er auch sehr viel ..scheint also die mädels so langsam zu erkennen...grrrrrrr
da hab ich auch gleich mal eine frage..
MEIN MANN ( Männer halt!:boese5:) ist ganz stolz das Buddy nun nicht mehr so oft wie ein Mädel pullert und lobt ihn fürs "Beinchen heben".:schreck:
Unterstütz er damit das markieren?..würde ich ja nicht lustig finden wenn der dicke jedesmal wenn er irgendwas anpuschert denkt"Juhhuu..das war toll!"..
hab schon mit ihm gesprochen..aber er meint nur "ach quatsch..das mach ich ja nur am anfang..er ist halt n kerl !":boese5::boese5:

Gabi
14.11.2008, 10:23
der wird so oder so alles Markieren, das machen die Buben halt, ich glaube Einfluß drauf kann man nicht nehmen. Ich glaube nicht, dass er mit seinem Lob großen Schaden anrichtet.

Rocky
14.11.2008, 12:18
.... hat das Besteigen nicht mehr mit Dominanz zu tun? Ich meine natürlich nicht den Akt als solcher, da doch lassen wir das es ist ja hier ein anständiges Forum :lach2:

Hallo zusammen

Es gibt Damen die lieben diese hintenanhängende Arschschnüffler über alles! Dann gibt es Herren, die bei rabiaten Damen den Tarif ziemlich schnell mitbekriegt bekommen. So geschehen bei Rocky, als er in die Sturm- & Drangphase kam. Nachdem er nicht so oft, dafür ziemlich unsanft auf dem Rücken vor der heissgeliebten landete, hat er es kapiert und diese Unsitte zumindestens den Hundedamen gegenüber äusserst zaghaft angewendet.

Viel Spass mit einem pupertierenden BM und viel Hoffnung dass diese auch einmal vorbeigeht :lach1:
Beat

hanniball
16.11.2008, 16:11
Also, unser Hannibal war ein kleiner Spätzünder. Mit 20 Monaten fing er dann endlich an das Bein zu heben, für die Mädels interessiert er sich nur, wenn sie wirklich gut riechen. Dann sind sie auch immer läufig, er lässt sich dann aber gut abrufen (zum Glück!!!)

Bahar
22.11.2008, 15:01
Mein Akari ist jetzt fast 13 Monate, und er ist auch ein echter Frauenheld! So sensiebel er bei Menschen auch sein mag, bei Hündinen ist er leider ein totaler Rüpel und akzeptiert ein Nein nicht unbedingt. Ihm ist es übrigens völlig schnuppe, ob die Geliebte gut riecht oder nicht, selbst kastrierte Hündinen werden zu begatten versucht.

Impressum - Datenschutzerklärung