PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lange hats gedauert.........


Karin
04.10.2008, 14:05
.....bis ich's endlich kapiert habe:sorry:

Jeden Abend ist bei uns dieselbe Situation. Wir gehen mit den Tigers nach oben. Beide haben im Wohnzimmer dasselbe Bett, vom selben Hersteller, dieselbe Größe, denselben Farbton, eins ist einen Tick heller.

Ach ja, eines steht strategisch (für den Hund) günstiger. Einer von uns Menschen setzt sich vor die Couch zum Kuscheln. An jeder Seite einen Hund, unsere Couch ist zu klein für alle:D

Jule ist die erste die aufsteht und sich in eines der Betten legt. Mal in das eine, aber auch durchaus in das Andere. Keine Ahnung warum welches Hundebett an diesem Abend bevorzugt wird. Es dauert auch nie lange, dann schnarcht sie leise. Ca. 30 Minuten später steht Benni-Bär auf und latscht zu dem Bett, in dem Julchen schläft. Stellt sich vor sie hin, und glotzt sie an, wenn sie nicht sofort reagiert, glotzt er auch ausgiebig und lange:53:

Meist aber dauert es nicht mal ne Minute, Julchen steht auf und wechselt ins andere Hundebett.

Und das jeden Abend:schreck:

Einige Zeit dachte ich, dass er ihr damit demonstiert, das er der Cheffe ist. Ist aber eigentlich nicht notwendig, da die Rangfolge der beiden untereinander klar ist. Aus meiner Sicht grenzt es ja fast schon an Schickane:D

An einem der letzten Abende ist es mir klar geworden, als ich mir vorstellte, mein Partner würde das mit mir machen.

Er hätte dann jedesmal schon ein vorgewärmtes Bett:16:

Einfach mal so, weil mich das schon die ganze Zeit amüsiert, manchmal kommt man einfach nicht drauf:sorry::D

tripwire
04.10.2008, 14:23
... gute idee, jetzt in der kalten jahreszeit, das werde ich mit meinem schatz jetzt auch ausprobieren :D
was wir nicht noch alles so lernen können von unseren hunden..

Rübchen
04.10.2008, 14:42
ja die männer !!!!!:boese5:

gruß bolle und elisabeth:lach2:

Tyson
04.10.2008, 15:34
:lach3: Hihihi, bei mir machen das Frieda und Paddy, allerdings ist bei uns Frieda der "Glotzer" und wenn das nicht hilft, ja dann mutiert sie halt zur "Walze", das klappt dann 100%.
@ Julchen - da hilft umziehen, der Tyson würde ihr sowas niemals nicht antun, dicken Knuddler, LG Manuela :lach1::lach2:

Lola
04.10.2008, 16:40
Einfach klasse!!! :lach2:

Simone
04.10.2008, 17:43
Schlauer Hund! :lach2:

Luna und Lisa hatten beide ihr eigenes Sofa und haben sich auch direkt in "ihr" Bett gelegt. Luna lag nicht ein einziges Mal in Lisas Bett, Lisa hat aber sich aber manchmal auch gerne in Lunas Bett gelegt. Ich glaube, sie wollte manchmal einfach in Lunas Bett liegen..., aber ich habe sie dann in ihr Bett geschickt, denn Luna stand dann nur davor und hat gewartet.

Dickbert
04.10.2008, 22:05
...hihihihi das ist ja witzig:lach2::lach2::lach2:
Armes Julchen......


Grüßlis
Yvi:lach3:

tpgbo
05.10.2008, 07:31
Tja, ich wußte doch schon immer, daß die männliche Spezies verweichlicht ist.
Aber echt pfiffig von ihm!

Grazi
05.10.2008, 09:11
:30:

Grinsend, Grazi

Goofymone
05.10.2008, 09:22
Tja, gewusst wie :D

Schnuck-Schnuck
05.10.2008, 19:24
Herrlich!!
Sid hat diese Masche auch und probiert es so ziemlich bei jedem
und ich wolltte ihm schon Böswilligkeit unterstellen ;)
LG Michele

Karin
05.10.2008, 23:04
Herrlich!!
Sid hat diese Masche auch und probiert es so ziemlich bei jedem
und ich wolltte ihm schon Böswilligkeit unterstellen ;)
LG Michele

Als unser Artu noch bei uns war, hat Benito bei ihm auch mit Anglotzen probiert, mit dieser Methode hats bei Artu nicht geklappt:D

Benni-Bär hat sich dann eine neue Methode einfallen lassen, Artu lag schon in seinem Bett, plötzlich springt Benito auf und rennt mit lautem Gebell zur Tür. Ich bin richtig erschrocken, weil ich um die späte Uhrzeit niemandem mehr erwartet hatte.

Artu sprang natürlich auch sofort auf und rannte auch zur Tür. Benito drehte sich um und ging zu Artu's Bett und legte sich hinein:D

Wir mussten schallend lachen, bei soviel Gerissenheit. Hat allerdings zu Benitos Leidwesen nur zweimal geklappt:sorry: Er hatte es aber trotzdem an einigen Abenden noch versucht, allerdings ohne Erfolg:boese2:

LG Karin

KsCaro
06.10.2008, 06:50
Unsere armen Hunde müssen sich ihr Bett ja teilen, entweder miteinander oder eben mit uns...Frage ist nur, wer da mit wem teilt. *augenroll*

Wenn Bluebell zu mittig liegt, dann legt Zeus sich auf den Rand. Liegt Zeus zu mittig, legt sich Bluebell auf ihn drauf. In jedem Fall aber immer mit Körperkontakt und jetzt wo es kälter wird, am liebsten auch zugedeckt.

Impressum - Datenschutzerklärung