PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : trauriger Senior vom TS Spanien


Grazi
13.08.2008, 11:58
Wieder mal so traurige Augen, wie sie damals Shila hatte... so daß mir ganz schwer um's Herz wird. :traurig3:
Die Chancen sind äußerst gering, aber man kann ja nie wissen...

G a r g a n

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/gargan202.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/gargan205.jpg


Diese schöne XXL-Ausgabe von Hund [irgendwas HSH-mäßiges?] wurde ausgesetzt in einem Dorf aufgefunden. Wir nehmen an, dass er dort schon viel Zeit alleine lebte, weil er mit einer fürchterlichen Wunde zu uns kam und mit Würmern im Penis. Auch wenn er gegenüber anderen Hunden ein kleiner Griesgram ist, so will er von Menschen immerzu gebürstet, beschmust und Gassi geführt (er zieht nicht an der Leine) werden. Er wartet ganz bestimmt auf eine Familie, die ihn so sehr lieb hat wie er auch sie lieb haben wird.

Er kam sehr dürr zu uns, mit einer sehr starken Infektion und Ehrlichiose. Wir behandeln alles und seine Wunden sind bereits zu und auch die Ehrlichiose hat sich schon gebessert. Er hat Arthrose an einer Hüftseite und hinkt ein wenig. Er ist 8 Jahre alt, wiegt 48 kg und misst ordentliche 72 cm.

Er muss als Einzelhund gehalten werden (evtl. könnte es mit einer Hündin klappen) aber er himmelt Menschen regelrecht an und kann auch in eine Familie mit größeren (standfesten) Kindern. Er ist sehr gehorsam, edel und super ruhig. Kastriert ist er bereits.

Wer möchte dem großen Knuddel ein schönes Zuhause geben? Er könnte mit em nächsten Transport geimpft, gechipt bereits seinen Weg in sein neues Heim antreten.

Gargan hatte noch keinerlei Anfragen und Irene von ANAA befürchtet, dass der Opi seine letzten Jahre im Tierheim verbringen muss.

Ansprechpartner
Christine Maier
(0 96 02) 3 72 81 (ab 19 Uhr)
TSS-christine.maier [at] web.de
www.tierschutz-spanien.de

Napo
13.08.2008, 12:54
Ach Gott, ich wünsch dem älteren Herren alles Gute, dass er bald ein schönes Zuhause findet!:lach1:
Viel Glück Gargan!

Lola
13.08.2008, 18:41
Mein Gott der arme Kerl. :traurig1:

GOLIATH
15.08.2008, 13:35
Diese Augen...wünsche Ihm ganz,ganz viel Glück...Gruss Goliath :lach3:

Bibi
15.08.2008, 13:41
Natürlich wünschen auch wir dem armen alten Süßen alles Gute und das er Menschen findet die ihm seine Lebensjahre noch verschönern.

Aber bitte bitte denkt auch an all die (alten) Hunde hier in Deutschland...Hier sind so viele die auch auf ein Zuhause warten.

Grazi
15.02.2010, 16:03
Spät, aber immerhin: Gargan wurde bereits im September 2008 vermittelt!

Er wurde in Spanien adoptiert. Er lebt nun bei einem ältern Ehepaar zusammen mit einer anderen Hündin und drei Katzen. Die Leute haben eine großes Haus mit Garten.

Ich hoffe sehr, dass der alte Herr immer noch lebt und seinen Altersabend in der Geborgenheit liebender Menschen genießt!

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung