PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wir haben auch Sommer!


Suse
23.07.2008, 12:24
Schonmit wenigen Wochen Verzoegerung ist der Sommer auch in Nordost Schottland angekommen!

Und so kommt auch der ausserst seltene Wollrottweiler ins Wasser, fast freiwillig... Janna hat ein ganz normales Fell aber nass sieht sie immer ganz unglaublich wollig aus.

http://i37.photobucket.com/albums/e93/susedolamroth/Janna1.jpg

Klein Hagen passt bald schon das "grosse" Halsband (ja das ist dasselbe wie in meinem Avatar) Deshalb war jetztzeit fuer seine erste Schwimmstunde. So ganz Geheuer war ihm die Geschichte nicht!

http://i37.photobucket.com/albums/e93/susedolamroth/Hagipus1.jpg

Deshalb brauchte das 45 Kilo Huendchen etwas Hilfe ins Wasser zu kommen, ich kann ihn nicht mehr anheben (Wenn Gibby sieht das ich das Bild gepostet habe lyncht er mich). Man beachte den sehr zweifelnden Gesichtsausdruck von Hagen!

http://i37.photobucket.com/albums/e93/susedolamroth/Hagipus2.jpg

Und noch ein Portrait beim Trockenen am Ufer. Was fuer ein suesser kleiner Hund :herz:

http://i37.photobucket.com/albums/e93/susedolamroth/Hagipus3.jpg

november-rain
23.07.2008, 12:35
Hier wird es auch bald wieder ganz warm :]
Der Rottweiler ist ja süß :)

Tyson
23.07.2008, 17:21
:lach3: Hallo Suse, hm, hm, Schottland, kann es nicht sein, daß im Rotti ein wenig Werwolf mit drin ist? Ich lese immer so gerne schöne, schaurige Geschichten über Schottland, LG Manuela:lach2::lach1:

Suse
23.07.2008, 18:39
Wir haben zwar volle Papiere fuer die Kleine aber man weiss ja nie. Ich werde beim naechsten Vollmond mal drauf achten ob sie dann auch haariger wird.

Bibi
23.07.2008, 19:39
Hallo Suse,
schöne Fotos aber aber ich möchte mal den:boese3: Finger heben.
Warum läßt du deinem Hund nicht die freiwillige Wahl ins Wasser zu gehen wenn er will? Wenn du ihn so "ins Kalte Wasser" bringst hast du im schlimmsten Fall einen Hund arg wasserscheu oder noch scheuer gemacht und für das Vertrauen ist es auch nicht gerade nett ihn so zu behandeln. Finde ich! Aber wenn es anders gewesen sein sollte lasse ich mich natürlich gerne eines besseren belehren:lach1:

Suse
23.07.2008, 21:17
:lach1: Hi Bibi
Keine Angst er geht mit Begeisterung ins Wasser, aber schwimmen tut er nicht. Er wurde auch nicht ins Wasser geworfen sondern langsam "zu Wasser gelassen" bis er anstaendig paddelte und schwamm dann die 2 -3 Meter bis er wieder stehen konnte.
Spaeter am Tag ist er dan auch alleine schwimmen gegangen, also gehe ich davon aus das er nicht traumatisiert ist :-)

Nachtrag des armen Menschen der den Kleinen ins Wasser getragen hat: "Das Hundchen war vorher auch schon komplett nass, also gut an das erfrischende Wasser akklimatisiert. Und ueberhaupt - alle fragen nach den Hund, ich habe mich von den eiskalten Wasser immer noch nicht erholt."

Grazi
24.07.2008, 06:43
Man beachte den sehr zweifelnden Gesichtsausdruck von Hagen! Ich lach' mich schlapp! :30:

Grüßlies, Grazi

Dani
24.07.2008, 08:02
Tolle Bilder :herz::herz:

Früh will gelernt sein

Lieben Gruß Dani :lach3:

nane202
25.07.2008, 10:18
wie geil ist das denn??? :lach2:

Impressum - Datenschutzerklärung