Hilfe in Berlin wird benötigt

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe in Berlin wird benötigt


Markus
09.07.2008, 14:05
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Hilfe in Berlin wird benötigt” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

arko
09.07.2008, 14:05
ich denke mal ,das es hier noch niemand eingestellt hat..darum tu ich es mal.
es gibt hier ja auch viele berliner .

Liebe Tierschutzfreunde,
hier ist nun dringend Solidarität und Hilfe gefordert!

Letzte Nacht gegen 0.30 Uhr wurde eine Tierärztin und -schützerin die derzeit über 30 Pflegehunde aus Spanien und Kroatien bei sich hat, auf dem Rückweg von einem Hundespaziergang, vor ihrem Gelände von einem Fremden angesprochen, er habe die Information bekommen, daß sie ( Regine B.) seinen gestohlenen, weißen Husky habe.
Als Frau B. das verneinte und sagte, daß sie keinen solchen Hund in Obhut habe und durch das Tor auf ihr Grundstück wollte, wurde sie brutal an den Haaren herum- und auf den Boden gerissen, woraufhin der Mann sie mit Fußtritten dermaßen traktierte, daß sie nun mit zahlreichen Rippenbrüchen und gebrochenem Jochbein im Krankenhaus liegt und derzeit operiert werden muß... Ihre Hauptsorge gilt nun natürlich den Hunden auf dem Gelände, die nicht ausreichend betreut und versorgt werden können!

Wir suchen nun ganz dringend tierliebe Menschen die bereit sind bei der Versorgung der Hunde im Bereich Berlin-Reinickendorf zu helfen, selbst nur stundenweise Hilfe wäre von unsagbarem Nutzen!

Wer könnte evtl. auch ein oder mehrere Tiere für wenigstens 2-3 Wochen in Pflege nehmen?

Es wird auch dringend Trockenfutter für die Hunde benötigt, vielleicht kann man organisieren, daß z.B. über Zooplus direkt etwas dorthin geliefert wird (Annahmeadresse in Berlin wird noch ermittelt und nachgereicht!

Ansprechpartnerin in Berlin für die Koordination ist

Rebecca Greufe

Handy 0178/787 963 4
Festn. abends 030/399 369 50

Sollte man sie nicht erreichen, kann man auch uns kontakten.

Wieder mal fassungslos grüßt Euch
Yera Halabi
info@tierhilfe-aktiv.de

(Bitte weiter verbreiten!)

Nadine
11.07.2008, 13:36
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
nane202
11.07.2008, 13:36
entschuldigung...das verstehe ich nicht sooo ganz?!

Wieso wird denn nun Futter benötigt, wenn die Pflegeperson ausfällt?!

Unterstützung, helfende Hände vor Ort - klar, aber Futter müsset doch ausreichend da sein, oder?:schreck:

Goofymone
11.07.2008, 13:58
Hier die Kopie der Rundmail, die ich gerade erhalten habe:

Ich bin nur der Einsteller der Mail:

Liebe Tierfreunde,
zu allererst tausend Dank für die große Welle der Hilfsbereitschaft die uns in dieser Sache erreicht hat.,
Inzwischen sind die Hunde alle gut versorgt und die größte Not aufgefangen worden!
Die Tiere konnten alle auf dem Gelände bleiben, werden dort ausreichend versorgt und man kann den Tieren somit einen weiteren Wechsel ersparen bevor sie in ihre endgültigen Familien kommen können.

Regine B. hat sich Heute aus dem Krrankenhaus beurlauben lasen und kann über´s Wochenende Vorort selbst die nächsten Schritte koordinieren bis sie Mitte der Woche zur 2. OP wieder in die Klinik muß.

Die genannte Kontaktadresse in Berlin war jedoch mit den vielen Telefonaten und Mails überfordert, so daß noch nicht jeder von Euch bis jetzt eine Antwort erhalten konnte, bitte entschuldigt das und versucht zu verstehen, daß dies nun wirklich eine Ausnahmesituation war/ist.
Ich selbst habe alle Mails die hier ankamen an Regine weitergegeben, so daß sie sich direkt noch bei den Abserndern melden kann und besprechen kann ob und was noch an Unterstützung gebraucht wird.

Es war super erleben zu können, daß es doch noch, wenn Not an der Frau ist, sofort und spontan Hulfe angeboten wird, dafür können wir im Namen der Tiere nicht genug Worte finden um DANKE zu sagen!

Liebe Grüße
Yera Halabi

(Ich selber war da nicht Vorort, nur Leute die ich kenne!!! Möchte mich auch nicht weiter dazu äussern.)

arko
14.07.2008, 17:40
hmm ???..naja nun gut ...ich hab in erster linie nur an die hunde gedacht und hab daher die mail ja auch nur verteilt, aber soweit scheint ja alles im lot zu sein.

is schon ein wenig merkwürdig das ganze ,das muss ich zugeben..