PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HILFE, windel gefressen!


bully_franz
08.07.2008, 18:29
:lach3:

im ersten moment klingt es vielleicht einfach nur ekelig. aber auf den zweiten blick......

franz hat heute in einem unbeobachtetem moment eine dreckige windel meiner tochter aus dem müll geholt.
hmmmmmm lecker!

naja ich fand das zwar super ekelig, hab mir aber weiter nichts bei gedacht. ich dachte er hätte sie nur "ausgeleckt". sorry-ich weiß es ist ekelig.

naja aber er hat sich heute zweimal erbrochen. es stank ganz fürchterlich und hatte eine komische konsitenz. ich hab es mir dann genauer angesehen. er scheint von der windel auch richtig was gefressen zu haben.
jedenfalls war da jede menge watte und dieses gelzeug im erbrochenem. das gel ist ja dazu da alles aufzusaugen.
jetzt mach ich mir etwas sorgen. so geht es ihm super. ich versuche das er möglichst viel trinkt.

kann ich sonst noch wwas tun? ihn irgendwie dazu bringen noch mal zu erbrechen, falls noch nicht alles raus ist???

habt ihr tips für mich!?

Tatjana
08.07.2008, 23:16
Wenn er sich zweimal erbrochen hat, ist wohl der groesste Teil der Windel wieder draussen.Ich wuerde darauf achten,ob er normale Haeufchen machen kann,denn wenn das nicht geht,solltest du besser mit ihm zum Tierarzt gehen.
Viel Glueck:lach2:

Monty
09.07.2008, 05:58
Keine Bange, das kommt öfter vor und es gibt Hunde die darauf ganz scharf sind.

Bedenklich ist der Kunststoff. Mir wurde aber versichert das es auch Kleinkinder gibt die daran naschen und deshalb ungiftige Kunststoffe dazu verwendet werden. Normalerweise sollte eine Windel durch den Hundemagen durch ohne Schaden anzurichten.

Das Hunde Babywindeln mit Appetit futtern ist ein Zeichen, das sie das Kind als Familienmitglied sieht. Die eigenen Welpen werden doch auch in den ersten Wochen von Kot gereinigt und dieser gefressen.

In der Natur ist der Kot der Welpen in den ersten Tagen nach der Geburt,oft die einzige Nahrung für das Muttertier und irgendwo gibt es noch Naturvölker, die keine Windeln haben. Die Hunde sind dafür verantwortlich um die Kinder von ihren Ausscheidungen reinigen.

Bedenklich halte ich es nur, wenn wie bei meiner Freundin das Kind sehr starke Medikamente bekommt, hundesicheren Windeleimer kaufen und die Sauerei ist behoben...

bully_franz
09.07.2008, 06:46
danke für eure antworten.
es scheint alles raus gekommen zu sein. sein geschäfft kann er gott sei dank auch ganz normal verrichten.

*puuuuh*

Simba
11.07.2008, 15:05
Mika unsere Bullydame hat eine Weile Babywindeln getragen wg Inkontinenz....
Eines Tages waren wir ein paar Stunden weg, kommen heim - Mika hat keine Windel mehr an.
Wir haben alles abgesucht, keine Spur von dem Ding!
Alle drei haben dann Windel ausgekackt :schreck:
Hat uns echt einen riesen Schreck eingejagt, seither gibts keine Windeln mehr.... Passiert ist aber nicht - abgesehen von Kackhaufen mit Windelresten ;)

bully_franz
11.07.2008, 16:36
na, da scheinen hier ja schon einige windel erfahrungen gemacht zu haben *g*
ich stelle mich ja auch eigentlich nicht so an. die konsitenz des erbrochenem hat mich nur ein wenig verunsichert. da war halt sein fressen und alles was er zu sich genummen irgendwie zu einer großen gummiartigen masse geworden. das gel hat alles aufgesaugt und es war ein großer "klumpen".

aber es ist ja zum glück alles wieder raus gekommen! :lach2:

nochmals danke für eure lieben worte!!!!

Faltendackelfrauchen
11.07.2008, 16:49
Das Hunde Babywindeln mit Appetit futtern ist ein Zeichen, das sie das Kind als Familienmitglied sieht. Die eigenen Welpen werden doch auch in den ersten Wochen von Kot gereinigt und dieser gefressen.

Hmmm, heißt das jetzt, dass Berta ALLE Zweibeiner als "Familienmitglieder" sieht, weil sie versucht, sämtliche menschliche Hinterlassenschaften zu verspeisen?????

:lach2::lach1::30::D:D

Tschüss
FDF

Monty
11.07.2008, 19:28
:schreck: aua, so gesehen - müsste es sein wenn an dieser Theorie etwas dran ist

Ich glaube ich verzichte gerne auf so einen "Menschenfreund" - wahrscheinlich kommt da dann doch mehr Instinkt durch als uns Zweibeinern lieb ist

Impressum - Datenschutzerklärung