PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : US-Soldat nach Welpenwurf entlassen (viel zu wenig!!!)


Goofymone
14.06.2008, 11:23
Tierquälerei mit Konsequenzen: Ein US-Soldat, der im Irak ein Hundebaby von einer Klippe geworfen hat, wird aus dem Militär entlassen. Das Video von dem Vorfall war bei der Internetplattform YouTube gezeigt worden - und hatte weltweit Empörung ausgelöst.

Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,559353,00.html


Achtung !! super fieses Video

Regi
22.06.2008, 18:30
Was für eine Schweinerei! Hätte ich danebengestanden, könnte ich absolut für nix garantieren!

Und sowas grinst stolz in die Kamara.
Was ich ihm wünsche kann ich hier nicht äussern, aber das Wort "Verrecken" kommt drin vor.

Für soetwas gibt es keine angemessene Strafe!

GOLIATH
23.06.2008, 13:42
Was für ein mieses SCHWEIN..................Gruss Goliath

Andrea
24.06.2008, 06:12
daß man für´s Tiere quälen rausgeworfen wird, aber Zivilisten quälen zum täglich Brot gehört. Seltsame Moral...

Bullifan
24.06.2008, 08:03
genau das würd ich mit dem Typen jetzt auch machen, schön geschmeidig von den Klippen werfen.
Ich bin geschockt...:boese1::traurig3:

Frida
24.06.2008, 08:31
Ich schaue es mir lieber gar nicht erst an! Sowas verfolgt mich dann noch ewig!!! Boooaaahh, ich könnte echt k....!!!Was für ein A...!!!

Sylvia
24.06.2008, 12:26
Ich kanns auch nicht anschauen... mieses Schwein!!! Mir fällt da auch keine Strafe ein, die hart genug wäre...

Linscho
24.06.2008, 20:59
mir gehts wie euch, mein Gott was für eine welt ich bin fassungslos:traurig3:

Bensmann
24.06.2008, 22:05
der Typ will sich wichtig tun vor seinen Kameraden und demonstriert Stärke und Brutalität an einem vermeintlich schwachen Welpen...:boese5:
Schön das seine Familie in den USA schon mal gemerkt hat, das der kleine Welpe doch jemanden etwas bedeutet....:boese1:
Ein Leben in Angst ist doch schon mal ein wenig sowas wie Gerechtigkeit für den gequälten Welpen...
Hoffentlich geht es noch lange für den Schlappschwanz und seine Angehörigen mit Drohungen und darauf folgenden Taten so weiter....:boese1:
Ich freu mich richtig über die Reaktionen der militanten Tierschützer...:04:

Tatjana
25.06.2008, 02:36
daß man für´s Tiere quälen rausgeworfen wird, aber Zivilisten quälen zum täglich Brot gehört. Seltsame Moral...

Bin ganz deiner Meinung.

Impressum - Datenschutzerklärung