DD Rüde Galan, genannt Georgy -Eilt sehr-

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DD Rüde Galan, genannt Georgy -Eilt sehr-


Markus
10.06.2008, 13:12
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „DD Rüde Galan, genannt Georgy -Eilt sehr-” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Goofymone
10.06.2008, 13:12
Galan vom Allertal

Mutter: Gloria v. Allertal
Vater : Karlos v. Metropol
geb. : 05. 05.2006

Unkastrierter gelber Rüde, mit DDC Papieren

Gewicht z.Zt.: 72kg

Haltung: Haus und Garten

Hört auf den schönen Namen: Georgy

Georgy braucht ziemlich kurzfristig ein neues Zuhause, da seine beiden etwas älteren Halter schwer erkrankt sind.

Laut Angaben seines Herrchens ist Georgy ein kinderlieber, sehr gut leinenführiger Hund, der gerne im Auto mitfährt und 2 bis 3 Stunden ohne Probleme alleine Zuhause bleiben kann.

Georgy wird im Haus gehalten, steigt aber nicht auf Möbel, sondern liebt es, auf einem weichen Teppich zu liegen. Er ist es gewohnt, in seinem großen Garten frei herumzulaufen, wird aber außerhalb nur an der Leine geführt, da er in einem stark mit Wild besetzten Gebiet lebt. Es gibt wohl recht eifrige Jäger dort, und die Familie hat einfach Angst, dass Georgy etwas zustossen könnte.

Da er immer nur an der Leine geführt wird, ist es gar nicht bekannt, ob er denn nun jagen würde. Auch über sein Spielverhalten wissen die Halter wenig, da er nur mit Hunden im eigenen Garten toben kann. Aber das klappt dann gut.

Katzenverträglichkeit: auch nicht wirklich bekannt, außer dass er gerne zu Nachbar's Katzen rennen würde, aber man hat ihn noch nie gelassen.

Georgy wird schon immer mit TroFu(Pedigree) gefüttert, eingeweicht und Distelöl drüber, und das verträgt er gut.

Er war noch nie krank, hatte keinerlei Unfälle und ist in einem guten Zustand. Herrchen sagt, man kann die Rippen noch erahnen.

Georgy scheint ein Hund zu sein, der noch keine schlechten Erfahrungen gemacht hat und sich seinem neuen Halter sicherlich schnell anpassen würde.

Georgy's Vermittlung eilt ein wenig, da sein Frauchen schon im Krankenhaus liegt, und Herrchen hofft, dass er seinen anstehenden Krankenhausaufenthalt noch etwa 3 Wochen herausschieben kann.

Georgy wird mit Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Doggenschutz vermittelt. www.doggenschutz.de

Ansprechpartner , auch bis spät abends:

Susi Conrad


Tel.: 04861 617656

oder : susi.g.conrad@t-online.de

http://i30.tinypic.com/muibk9.jpg

http://i29.tinypic.com/vzyp0i.jpg

http://i29.tinypic.com/350m52q.jpg

http://i28.tinypic.com/xframb.jpg

Nadine
11.06.2008, 17:32
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Goofymone
11.06.2008, 17:32
Er ist reserviert!