PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DRINGEND - Spendenaufruf für 6 Pitbulls in Not


Igraine
14.05.2008, 15:32
Stephan (http://www.hundeschule-stephan-lubs.de/) hat mitterweile alle 6 Hunde zu sich genommen und ist dringend auf Spenden angewiesen. Es geht um 6 Pitbulls aus einer desolaten Zwingeranlage. Die Besitzer ist verstorben und die Hunde sehr verwahrlost und vereinsamt.

Es werden dringendst Futterspenden sowie Medikamente gegen Leckekzeme gesucht. Alle Hunde sind unterernährt und müssen tierärztlich behandelt werden.

Keiner der Hunde ist Menschen gegenüber agressiv, manche sind allerdings nicht versträglich, andere mit dem anderen Geschlecht. Die Hündin die ich gesehen habe war umweltmässig sehr ängstlich, Stephan gegenüber aber schon in der kurzen Zeit sehr anhänglich. Und trotz ihrer Angst gab sie uns Küsschen und war in keinster Weise agressiv.

Hier der Text aus der KSG
7 Pits aus Schleswig-Holstein suchen nach plötzlichem Tod der Besitzerin dringendst ein Zuhause.

Es handelt sich um 3 Rüden
...Gestromt, 6 Jahre, kastriert,Wesenstest.
...Rot weiß gefleckt, unkastriert,4 Jahre
...Fast ganz weiß, unkastriert, 4 Jahre

4 Hündinnen:
...Gestromt, 6 Jahre, kastriert, Wesenstest
...Beige mit weiß, unkastriert, Wesenstest, 6 Jahre
...Rot weiß gefleckt, unkastriert, 4 Jahre
...Fast ganz weiß, unkastriert, 4 Jahre

Das Verhalten der Hunde ist bisher relativ unbekannt.
Alle Hunde leben alleine, teilweise im Zwinger. Zwei Hunde können nicht in der Wohnung gehalten werden.Sie kennen weder Kinder noch Katzen.
Menschen gegenüber sind sie laut Aussage nicht aggressiv, einige sind etwas zurückhaltend.

4 Hunde haben miterlebt, wie die Besitzerin trotz Notarzt gestorben ist.

www.hundeschule-stephan-lubs.de

Igraine
14.05.2008, 15:32
Eine Userin des Bulldog Boards hat folgenden Text eingestellt:

Was genau noch benötigt wird und Kontaktmöglickeiten könnt Ihr unter meiner Homepage nochmal nachlesen.

Hier gehts sind nochmal alle Info's gesammelt:

NOTFALL (http://tierheilpraxis-wismar.de/not.html)


Es ist ein echter Notfall
und nicht einfach für die Hunde Hilfe zu finden, da sie überall abgestossen
werden, selbst in den örtlichen Tierheimen und von den örtlichen Tierärzten, weil sie sog. "Listenhunde" sind und die verstorbene Dame leider Schulden bei den TÄ hat auflaufen lassen. Diese sind daher nicht mehr bereit zu helfen.
Der Zustand der Tiere ist leider katastrophal. Abgemagert, unterernährt, Muskelrückbildung, krank, diverse Hautkrankheiten, Parasiten.

Ich bitte Euch herzlichst zu helfen.

Wer helfen mag mit Sachspenden:
!!!!Futter aller Art!!!!, Nutri-Cal oder ähnliche Päppelpaste, Decken,
Halsbänder, Leinen usw.
Super wären auch Medikamente. Gern auch schon angefangen.
Entwurmungen, Hautsalben wie Bepanthen, Zinkoxid, Blauspray, Silberspray,
Ohrreinigung, Kamillan, ev. wer noch hat Antibiotika usw.
Auch Verbandmaterialien werden dringend benötigt.

Schickt es bitte schnellstmöglich oder bringt es persönlich an:

Manja Denzel
Bürgermeister-Haupt-Str. 41
23966 Wismar

Für Geldspenden (jeder noch so kleine Betrag hilft) bitte an:

KTO 4531752
BLZ 13061078
Inh. Manja Denzel

Für Nachfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung unter:

FN 03841-471982
Handy 0175-6110206

Danke schon mal im Voraus.

Ich selbst fahre nächste Woche hin 20./21.05. und werde die Tiere
kostenfrei untersuchen und behandeln. Zudem nehme ich dann die Spenden mit.
Bilder werden dann anschließend im Forum veröffentlicht.
Ich selbst werde einen Futter und Medikamente aus eigener Tasche mitnehmen.

Vielen lieben Dank
Ihr wisst gar nicht wie sehr Ihr uns helfen würdet.

Igraine
14.05.2008, 15:33
Und noch was neues von Manja :

Erste News!!!

Daniela und werden am 21.05. vor Ort fahren und ich werde die Tiere behandeln.
Dani wird mir helfend zur Seite stehen und bestimmt wir uns auch mental.

Was wird noch benötigt?
!!!!Futter aller Art!!!!, Nutri-Cal oder ähnliche Päppelpaste, Decken,
kann auch abgelaufenes Futter sein

Entwurmungen (Hunde), Hautsalben wie Bepanthen, Zinkoxid, Blauspray, Silberspray,
Ohrreinigung, Kamillan,
Auch Verbandmaterialien werden dringend benötigt.

Medikamente:

Entwurmungen
BB Rescue, da ich auch nur begrenzte Reserven hab, wäre super
BB 5
BB 6
Arnika D12/C30
Hypericum D12/C30
Ledum D12/C30
Apis D12/C30
Bioserin
Nutri-plus

Dankeschön im Voraus.


Folgende Firmen haben bereits gespendet:

Zoo Scalar Wismar
Futter- und Sachspenden

Hands for Dogs e.V.
Leinen und Halsbänder

Zooshop Burgwall Wismar
Futter- und Sachspenden

Änderungsschneiderei Petra Albrecht Wismar + Familie
Futterspende

Ich bedanke mich recht herzlich für schnelle Hilfe und die bereitgestellten Spenden.

Igraine
14.05.2008, 15:34
Wenn ich mit Manja nächste Woche da bin, versuche ich auch so viele Fotos wie möglich von den Hunden zu machen.

Billy
15.05.2008, 13:51
Hi!!

Habe eben den Spendenaufruf gesehen und wollte mal fragen, ob alles an Medikamenten benötigt werden kann, da ich noch einige Medikamente von Billy habe. Das TH, dem ich sein Futter gespendet habe, wollte es nicht haben(Lokalantibiotikum-Gel, Kohle-Compretten, Cimetidin zur Verringerung der Magensäure, u.a.). Habe hier auch noch einen verstellbaren Kragen/Trichter rumliegen. Könnt ihr den auch gebrauchen?

Wenn ja, schicke ich es morgen los!:lach2:

LG, Julie

Igraine
15.05.2008, 14:08
Das wäre echt lieb von Dir !! Mach das, wenn es da nicht passt, dann sicher woanders. Wir haben noch einen Fall von Animal-Hording in Meck-Pomm, wo Manja auch hilft, sie ist ja diejenige, die sich mit den Medis auskennt.

Billy
15.05.2008, 14:16
OK! Schicken kann ich sie ja trotzdem! Vorallem die Tabletten für den Magen und das antibiotische Gel sind nur 1 od. 2x benutzt worden. Der Trichter/Kragen wiegt ja nix...und ne größere Kiste läßt sich schnell finden...

Merlinkk
15.05.2008, 14:20
Daniela darf ich das in meinen Foren übernehmen, BX-Forum und Bordeauxdoggen-Nothilfe e.V. Forum?
LG
Wolfgang

Regi
15.05.2008, 17:02
Oje die Armen!

Hab grad ein Päckchen gepackt und schicks morgen weg.
Beinhaltet:
Blauspray
2 Tuben Zinkoxid-Salbe
Verbandszeug
Apis mellifica C30
Arnica D12
Fortan Vitaminkonzentrat

Ich hoffe das hilf mehr als garnicht! Wünsche ganz dolle Erfolge :lach1:

Igraine
15.05.2008, 17:18
Daniela darf ich das in meinen Foren übernehmen, BX-Forum und Bordeauxdoggen-Nothilfe e.V. Forum?
LG
Wolfgang

Aber natürlich. Hab's vergessen auf dem BX-Forum zu posten. Bin ja auch bei Euch gemeldet. Ich poste, wenn ich dann welche machen kann nächste Woche, wenn ich in HH bin, dann auch Bilder im Forum hier und im BX.

Igraine
15.05.2008, 17:19
Oje die Armen!

Hab grad ein Päckchen gepackt und schicks morgen weg.
Beinhaltet:
Blauspray
2 Tuben Zinkoxid-Salbe
Verbandszeug
Apis mellifica C30
Arnica D12
Fortan Vitaminkonzentrat

Ich hoffe das hilf mehr als garnicht! Wünsche ganz dolle Erfolge :lach1:


Vielen lieben Dank !!! Klar hilft das !!!

Billy
16.05.2008, 10:24
@ Igraine:

Hast eine PN!

Sylvia
16.05.2008, 11:01
Tut mir leid für die Tierchen. und das sind echte Notfälle!!!
So wie Bonny, die BM-Hündin. Da ich mich um sie kümmere, kann ich nicht viel spenden. Aber ein bissel möchte ich zusteuern. 20€ weise ich gleich an!

@Simine... vielleicht solltest du beide Notfälle im Forum pinnen. Wenn die Spendenaktion für Bonny über sämtliche Zeitungen geht, dann profitieren die 6 garantiert auch davon!

Ich drücke den Hundis alle Daumen. Und freue mich, dass es so tolle Leute gibt, wie EUCH! Danke.... :lach2:

Igraine
21.05.2008, 21:08
Wir, Manja und ich (Daniela) waren heute in Schleswig-Holstein um die Pits zu behandeln (Manja) und Fotos zu machen (ich). Die Situation stellte sich für uns wie folgt dar:

Alle Hunde sind sehr menschenfreundlich, anhänglich und sehr lieb. Sie gieren geradezu nach Aufmerksamkeit und Zuwendung. Im Allgemeinen kann man sagen, dass alle Hunde in einem extrem schlechten Pflegezustand sind. Bei den weissen Hunden, Angel und Aladin, sieht man dies an dem noch immer, trotz mehrmaligen Badens der Hunde, an den Verfärbungen die bis über den Bauch/Hals nach oben reichen. Der Futterzustand ist mangelhaft, da die Hunde nicht regelmäßig gefüttert werden. Durch Bewegungsmangel haben die Hunde kaum Muskulatur und sind vollkommen unterfordert. Die Zähne müssten vor allem bei den älteren Hunden vom Zahnstein befreit werden. Sie scheinen gelehrig und befolgen Grundkommandos wie Sitz und Platz. Es ist bei keinem bekannt, ob sie katzenverträglich sind, Angel ist es definitiv nicht, da sie auf einer Pflegestelle ist und dies dort getestet wurde.

Angel und Aladin sind derzeit in Pflegestellen untergebracht. Aaron, Shy, Tequilla und Tiffany suchen noch dringenst eine Pflegestelle oder liebevolle Endstellen. Durch den untermüdlichen Einsatz von Staphan und Andrea und Helfern, die dort nun seit einiger Zeit ständig dort vorbeischauen, Futter und Medis bringen, saubermachen und die Hunde pflegen, hat sich der Allgemeinzustand der Tiere schon sehr gebessert. Es besteht trotz allem noch dringender Handlungsbedarf !!!

Die Zeit läuft ab, der Amtsveterinär hat bereits eine zeitlich begrenzte Frist gesetzt. Die Problematik besteht darin, dass die umliegenden Tierheime, die für diese Beschlagnahmung zuständig wären, schon vorab gesagt haben, dass die Hunde nach eine Frist von 8 Wochen eingeschläfert werden, sollten sie in dieser Zeit nicht vermittelt werden.

Dies möchten wir den Hunden nun doch ersparen und bitten nochmals um tatkräftige Mithilfe, um die Vermittlung der Süßen zu beschleunigen bzw. in Gang zu bekommen.

Für Angel ist der Kontakt:
Andrea Beht
Tel.: 04324-882543
Email: Ivanovitschi@aol.com
und Stephan Lubs

Für Aaron, Aladin, Shy, Tequilla und Tiffany ist der Kontakt:
Stephan Lubs
Tel.: 04805-9015886
Handy: 0175-1922663
Email: info@hundeschule-stephan-lubs.de

Igraine
21.05.2008, 21:09
Aaron ca. 2004 geboren
Er ist nicht kastriert, verträglich mit Rüden und Hündinnen. Auf der rechten Maulseite oben ist durch eine evtl. Zahnentzündung die Lefze geschwollen.

http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d3b1f/1/71/znzofjg76D-c0FVoPza3TaL-vtAuOPst.jpg (http://www.slide.com/s/MCHR53hCrT-Z-g-j17nNYnu3D19OwJdL?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d3cd4/1/126/_Z_taiSO7T9EYAkJgzzrKPgc8bozAIxA.jpg (http://www.slide.com/s/gvj71Cir4T-Kgazrlw0WnHrEjbOPscsp?referrer=hlnk)

Gewebsflüssigkeit/Abzeßbildung an der Rute
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d3fd9/1/48/02Ri0V9s5D8ojW83d5MN66H3JxZ8gwHz.jpg (http://www.slide.com/s/OPzXXvc01z-XN-6U_jxxB6KqcrJbDW9y?referrer=hlnk)

Dermatitis/Hautentzündung mit Eiterbildung am Hodensack durch Urin, Kot und Lecken
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d4195/1/140/8d1euqdz6D_-bfRbZ_BDUYIOJgnM-e9U.jpg (http://www.slide.com/s/71Kb6z_H7D9WBqhMZ1OnyD2Z0yyNTbRn?referrer=hlnk)

Leckeckzeme und wunde Liegestellen, verstärkt durch Urin- und Kotverschmutzung
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d44e6/1/177/15Grb6G_7z_FREzJ2ExPIKwz6kDzmct7.jpg (http://www.slide.com/s/QA9EbpFlxD9mCTlcBZb_ljVsQYhENlCt?referrer=hlnk)

Igraine
21.05.2008, 21:09
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d482a/1/212/kPlsKsDGtD-dl0EN63pLXku_0PHdyL32.jpg (http://www.slide.com/s/qM_NVD6zwj9VGb5GXrVPIs2dsLfno0Wi?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d4968/1/190/IBNQLd6Nzj9QSeRcy8Skmdc3FXzdsRcw.jpg (http://www.slide.com/s/IXDT3ge16z_6tTqBAdWWAe9diA1gs9V0?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d4a1a/1/71/FMvseD9wzj8oJKO1ZEWq22VtwYFvaeMn.jpg (http://www.slide.com/s/robh8ynD6j9aczNqsZuCi2x583-GweKZ?referrer=hlnk)

Starke Ohrentzündung über langen Zeitraum, evtl. chronisch
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d4abe/1/28/7SiRcylE5T-NbJZSqrmC5H6dlzxPMMpl.jpg (http://www.slide.com/s/7jxDEIKu4j-sbCQ4V2OQzIVqrxU3seaM?referrer=hlnk)

Igraine
21.05.2008, 21:10
Aladin ca. 2004 geboren
Nicht kastriert, hat einen Wesenstest für Schleswig-Holstein, ist nicht verträglich, weder mit Rüden noch Hündinnen. Der Zahnstein müsste auch bei ihm entfernt werden.

http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d4ccc/1/240/1vGHhoLa6D8RIGwDm9DfZD12_8fLXrJc.jpg (http://www.slide.com/s/EPTwqXFqxD8TPtd6bHlyYdcxK0c4X3XY?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d4f08/1/251/IEQp-dQzuD9zz53ovPZvCD2zwf3LJqBy.jpg (http://www.slide.com/s/bWf1j9Oy5z-hGw7KzBbBbs6DKEOIDO1E?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d4fff/1/3/jRIe56dl6T974RnaXaouwxyAl4mzSE86.jpg (http://www.slide.com/s/Tncn8QCi2D98UHpQNAYtc-__O2zLyH_R?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d50df/1/112/WAvaWc_V3z9AFbRCOUg0is0dmMIUDPYd.jpg (http://www.slide.com/s/MHN61Tu32j-U4JUzMZn7oWXqE9vuVpzy?referrer=hlnk)

Igraine
21.05.2008, 21:10
Angel ca. 2004 geboren
Nicht kastriert, derzeit lebt Angel auf einer Pflegestelle, ist nur mit Rüden verträglich. Keine Katzen ! Auch bei ihr müsste der Zahnstein unter die Lupe genommen werden. Die Rute, die sie sich abgebissen hat, verheilt gut.

http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d52cb/1/178/iCYZ9hYx1T8TY1F46RfBSj1ZYifs3c8a.jpg (http://www.slide.com/s/8myjw05h7D8gKdSTF3ho9MomscD-sWM1?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d541e/1/244/oEAn4lIK6j9trI721G69KSQIiQJZaSLB.jpg (http://www.slide.com/s/fiOmmb6x2z-frG4UWI-ApiG0sK2cWgbO?referrer=hlnk)

Leckekzem und Liegestellen
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d54e9/1/176/-jQz6Hcc5D_-fp8dSHjD6VofFRsUioKK.jpg (http://www.slide.com/s/7kKqqRCD1D9FQZcvV-7FD-UFJ-TUHioe?referrer=hlnk)

Igraine
21.05.2008, 21:11
Shy ca. 2004 geboren
Nicht kastriert, verträglich mit Rüden, sehr freundlich.

http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d574f/1/34/tVL8mbY66z_trNXz_HOTBv9I_rY2TDPg.jpg (http://www.slide.com/s/gJrS_N0v0T8kPe8an8wsnMa6k55Hrc_Q?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d58ca/1/131/UfYoiqcm7z-xzXAn6Z5RczL-Zz49FvMi.jpg (http://www.slide.com/s/ZnxyQn550D-Gsg4r08pIvWh8HwYKzO1a?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d5e0b/1/179/KYtQb8l14z8qdmftxLelRiUjXOakRxpZ.jpg (http://www.slide.com/s/qAy9ykW-yz8BcC-KDdGAKOMsN60d51eY?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d5f5f/1/41/lR7YdxWT7T8jjAc9T9cEunF5Nsd9dBRe.jpg (http://www.slide.com/s/kg0oNHKZ7D9y8FGpkp9ULokMZwhGHV91?referrer=hlnk)

Kreuzband-OPnarbe
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d59ec/1/201/dMMh5ci05j9FHFJi2CMgIzGyNQ-7yzr_.jpg (http://www.slide.com/s/30-3GIVg5z_HlJs7C5fvVDQTM_BAltx9?referrer=hlnk)

Leckekzem und Liegestellen
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d5af2/1/31/ePyvw0F66D-KB6a-TxU2b2uM0IsRoroi.jpg (http://www.slide.com/s/1rXoNtIf6z8dv9mJehvMBpdZRvQDIgOG?referrer=hlnk)

Aufgeschlagene Schwanzspitze
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d5c35/1/164/IBH9dvxloz9cEtMIcfY3c5ZVRwonko7L.jpg (http://www.slide.com/s/eNeuqVHk7z-QEAoiD8fB8hJsoywN4ZED?referrer=hlnk)

Igraine
21.05.2008, 21:12
Tequilla ca. 2002 geboren
Ist kastriert, sehr ruhig, nicht verträglich, bedarf dringend der Zahnsteinentfernung. Evtl. Herzinsuffizienz, müsste tierärztlich abgeklärt werden.

http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d605b/1/21/CI7oo7SQyT8MZPDHefQS44Tlorx01rbQ.jpg (http://www.slide.com/s/8J5gb50xwz9wdnNOZoNmdkF36yFrJWXd?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d62dd/1/169/fGeldC-j0j9772dweh9S33i2p6CROH57.jpg (http://www.slide.com/s/RQEZeGHH7T_xKuKI-FdOUFRJAKZpFLAl?referrer=hlnk)

Tiffany ca. 2002 geboren
kastriert, sehr ruhig, nicht verträglich, müsste ebenfalls den Zahnstein entfernt bekommen. Auch hier müsste das Herz und die Lunge tierärztlich untersucht werden.

http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d63e3/1/9/25W2Xm0Z6z-QBK6tonra0E7hsaC4bRqN.jpg (http://www.slide.com/s/fXC0DU9i7z9BjgUNTdeWF9Rfo2LJiXxJ?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d666f/1/26/Tu8gxt5Y6z82CeaiMUOi__0-q3_OqW9v.jpg (http://www.slide.com/s/POb_HblK4T_kYkMKnEtSSsfxnuMXruug?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d677a/1/123/WHBs7TQU3T8t3znxwYd7xJeau15jzE1R.jpg (http://www.slide.com/s/cGVWWCh5qD-aMVOpJtSQI-B6cFKr3Xqy?referrer=hlnk)

Igraine
21.05.2008, 21:13
Das derzeitige Umfeld
Der Platz wo die Zwinger stehen, ist absolut unaufgeräumt, überall liegt Bauschutt und Betongittermatten, die z. T. überwachsen und nicht mehr richtig sichtbar sind unter dem Gras. Dadurch stellen sie eine hohe Gefahrenquelle für die Hunde dar und diese können dort nicht laufen gelassen werden (die derzeitigen "Aufpasserin" lässt diese zwar eh nicht raus, aber trotzdem...). Bretter mit Nägeln, Müll, die notdürftige Einstreu mit Exkrementen alles liegt kreuz und quer herum und stellt eine Gefahrenquellen für die Hunde dar. Die Zwinger waren notdürftig gereinigt und durch den angekündigten Besuch frisch eingestreut, was aber nicht den allgemeinen Zustand der Hundezwinger verbessert hat. Die "Wassernäpfe" sind angebissen und scharfkantig, außerdem war kein frisches Wasser in den Trögen, sondern nur altes und übriggebliebenes von der Woche.

http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d6897/1/12/gEasVrNyoD8sU9Mh4f3-nBruuWtcir3Z.jpg (http://www.slide.com/s/TOgXvCm8zD_QLtL4_tc0rLH6uVy83HIB?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d6d43/1/34/8DyS4PAcvz-Q7rYqSv1gbmxSZ1QYo33c.jpg (http://www.slide.com/s/giwaMciv6j8DVJvMP45BhoJBoM5xjH_o?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d6e52/1/101/ED8E-zad4z9tbsl-iQk-5A-3CunvsEj9.jpg (http://www.slide.com/s/EO6QzRJS5j8Lk_P_KIxsoXvMQPCf8JR2?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d6f2d/1/26/dJ4IHVX17j-eNZSGfLGlzVknXnLNJxhd.jpg (http://www.slide.com/s/0f1iS7DT4D8JPW15gampO4KzEE7fdTzC?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d70e4/1/217/vC1U3xp10D9zZl3EM9qeFQACY9weu3GU.jpg (http://www.slide.com/s/WJ7PxE94zj8IxBPW9WDVh4pkPSf5Qjld?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7290/1/240/uhlU8Ivd0T_kN1V3KfB-BFhbXNbjsuhI.jpg (http://www.slide.com/s/hAK-5e1g7D_IpST6HyEHC0L9JkCETMjQ?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d73a7/1/170/CJA3r8dC1j8GPntvHqUeekT6ce4TOTQG.jpg (http://www.slide.com/s/hloQ6Tvq6j8N6LxDPohS3s7_atbCM8oo?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7598/1/127/yI7EiAvYzT-Ua1qJhK1befjX6Rszi9xJ.jpg (http://www.slide.com/s/VsILpAsZ6j816AtCaBcr0RP40YTxKfdm?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7687/1/184/bZIr4Wq04T9TpmPkO4slxPfCQ0DCFgbV.jpg (http://www.slide.com/s/GET-YRpvxj_BmFqCy6A_Q7JuGHKLIapw?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d775b/1/191/eKQLHkGW5j86CfQvp6isOqIe1PwaiSYH.jpg (http://www.slide.com/s/df-NC4cM7z_Ryshb3kFY9qhiGx1NF0uA?referrer=hlnk)

Igraine
21.05.2008, 21:13
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d78ba/1/147/km5_lNkh4T-Nft8x1wKeK_agspe7Z1HZ.jpg (http://www.slide.com/s/xMGjquCt3z_k9tIirVO1a7W-Mjsh5zR7?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7a3c/1/220/aMk0zbdn4T_DgNcPt-vC7OEUXnQa1hTk.jpg (http://www.slide.com/s/7eCAzMwS6D80pElHd0KN5QVuec351EEx?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7b9e/1/179/MIN8lStosD-STxMxdKBSuXI1esQOA5XT.jpg (http://www.slide.com/s/6zJPprPa4j_UFOzbuIs3NcARQnKtFICM?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7c6f/1/112/nriE93sT7D8KsPNGzQc3w-aWd8gC-Qym.jpg (http://www.slide.com/s/8HKyYiactj_WyvFdTbo3k6XUU0MSyBR0?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7d4d/1/42/VIslQp_L5j8UOgP1DwveOUJ0UNOSa8Ts.jpg (http://www.slide.com/s/PWyIfjvc7D9jhTf1hnBOZGMbouxrS2W2?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7dda/1/59/83CpvZC44D-ZPjZfNX2Qn_oDNcfEEFUN.jpg (http://www.slide.com/s/X3zDEF7A7z92OIAatyZ3P_cKtRIJxg6B?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7e88/1/83/xNzfZY_pwD9doGyW7aKlKFusp-ZggiM1.jpg (http://www.slide.com/s/9alWYnt87T-woqtYrFsL8tzSB-V0JklS?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d7f4e/1/49/tk2i124t4j_YO_gzvorUTowui4rjvoS8.jpg (http://www.slide.com/s/kk13_bb11D_rPh1s_dJmOuSpOJTVwKbA?referrer=hlnk)
http://widget.slide.com/rdr/1/1/3/W/80000001a5d805c/1/153/WFUDgbZPuz8ddXZ2Xjqp3ZwT_ms-UfKA.jpg (http://www.slide.com/s/c77oD9RL6D_GZ9I8xYvcCRv3PRANgNH1?referrer=hlnk)

Grazi
22.05.2008, 05:55
********. :(

Die üblichen Verdächtigen (bundesweit agierende Orgas, die sich primär um Listies kümmern) sind informiert? Besteht nicht die Chance, dass sie ein oder zwei übernehmen?

Die umliegenden Tierschutzvereine können doch nicht einfach die Hunde einschläfern! :schreck: Wie sieht das rechtlich aus?

Arme Viecherl... :traurig3:

Grüßlies, Grazi

Igraine
22.05.2008, 09:49
Tja, dürfen tun sie's nicht, aber.... da brauch es ja nur ein paar Beissvorfälle (ob sie nun fingiert sind oder nicht, sei mal dahingestellt) zu geben und schon ist die Sache "legal"...

Ja, eine Organisation würde sie sofort alle vier, die noch da sind, nehmen, wenn das OA die Hunde beschlagnahmt und irgendwie eine Unterbrinungsgebühr (ist wohl so üblich) für die Hunde für 14 Tage oder drei Wochen (weiss ich nicht mehr genau) übernimmt. Dies wurde bisher abgelehnt vom OA. Ist ja auch bequemer, dass sie Stephan und TS dort den A... aufreissen...

Wenn die Frau die Zwinger rausrücken täte, wären alle vier schon auf einer Pflegestelle !! Aber die will sie teuer bezahlt haben und dafür hat keiner Geld. Nun will Stephan nochmal mit dem OA sprechen, ob dieses Druck machen kann, dass die Zwinger rausgerückt werden. (die eh nicht dieser Frau waren, sondern der Verstorbenen)

Grazi
22.05.2008, 11:41
Ja, eine Organisation würde sie sofort alle vier, die noch da sind, nehmen, wenn das OA die Hunde beschlagnahmt und irgendwie eine Unterbrinungsgebühr (ist wohl so üblich) für die Hunde für 14 Tage oder drei Wochen (weiss ich nicht mehr genau) übernimmt. Dies wurde bisher abgelehnt vom OA. Keine Chance, da mit städtischem TH, Anwalt oder Presse Druck auf's OA auszuüben? Für die Unterbringungsgebühr könnte man ja Spenden auftreiben...

Wenn die Frau die Zwinger rausrücken täte, wären alle vier schon auf einer Pflegestelle !! Aber die will sie teuer bezahlt haben und dafür hat keiner Geld. Nun will Stephan nochmal mit dem OA sprechen, ob dieses Druck machen kann, dass die Zwinger rausgerückt werden. (die eh nicht dieser Frau waren, sondern der Verstorbenen) So ein ****. :boese5:

Ich drücke die Daumen, dass sich bald eine vernünftige und gute Lösung für die Hunde findet...

Grüßlies, Grazi

Igraine
22.05.2008, 13:24
Stephan wollte sich darüber mit dem OA nochmals unterhalten so wie ich das gestern nun gehört habe. Ich denke, dass ich da dann auch Bescheid bekomme, wenn was anläuft. Dann geb ich laut !

Igraine
22.05.2008, 14:27
Stephan hat mir eben Bescheid gesagt. Er hat heute morgen nochmals mit OA gesprochen und einen Deal auf die Beine gestellt. wenn alles klappt, bekomme er die zwinger doch und kann die restlichen Hunde dort wegholen. Mehr erfahre ich die Tage.

Igraine
22.05.2008, 16:50
Es hat wohl geklappt. Wenn genügend Helfer aufgetrieben werden können, werden die Zwinger am WE, vorraussichtlich Sonntag, abgebaut und die Hunde sind von dort weg. Dann ist wenigstens für eine ordentliche Futter- und Wundversorgung, wie genügend Streicheleinheiten und Auslauf gesorgt. Allerdings müssen sie trotzdem schnellstmöglich auf Pflege- oder Endstellen vermittelt werden. Da die Kapazitäten eigentlich voll sind bei den Helfern vorort.

Regi
23.05.2008, 20:38
Mensch, so ein Jammer!
Hoffentlich klappt am WE alles. Ich weiß garnicht was ich da sagen soll :traurig3:, die Vermittlung wird bestimmt alles andere als einfach, aber die Hoffnung bleibt.

Drücke ganz, ganz feste die Daumen, dass es den Hunden gesundheitlich und mental bald wieder besser geht.
Finde euren Einsatz sehr lobenswert, macht weiter so!:lach2:

Igraine
27.05.2008, 12:02
So, die Zwinger wurden gestern bei Stephan aufgebaut. Und nun die neuesten Neuigkeiten, ich hab's kopiert und stelle es orginal so ein, wie Stephan es geschrieben hat.

tiffanny galt als absolut unverträglich auch im zusammen laufen mit tequilla.
fakt ist aber; tiffanny und tequilla können zusammen laufen und sie spielen auch sehr powervoll miteinander.
wie tiffanny nun im umgang mit anderen rüden ist, will ich erst in den nächsten tagen testen, dass gleiche mit tequilla.

shy und aron, können definitiv zusammen laufen und sind beide zusammen in einem großen zwinger untergebracht. sie können auch zusammen in einem zwinger gefüttert werden.
aron ist ebenfalls mit anderen hündinnen verträglich und shy mit anderen rüden. wie es mit beiderlei geschlecht aussieht, teste ich in den nächsten tagen.

aladin ist definitiv mit anderen hündinnen verträglich, spielt aber extrem grob und mit dominanten hündinnen, kann es zu spannungen führen.

angel ist auf einer pflegestelle und definitiv mit rüden auch kastraten verträglich ob mit anderen hündinnen wird erst in den nächsten tagen ausgetestet. ich denke es wird aber auch mit hündinnen gehen.

Dickbert
28.05.2008, 07:16
Es stimmt mich sehr froh dies zu lesen:lach2::lach2::lach2:
Nun hoffen wir mal das sie alle bald ein endgültiges zu Hause finden, was sicherlich nicht einfach werden wird.

Liebe Grüße
Yvonne:lach1:

Napo
28.05.2008, 07:39
Hallo,

Toll, dass es Leute wie Euch gibt!:lach2:
Das habt ihr wirklich ganz super hinbekommen und Euch nicht aufhalten lassen!
Ich ziehe den Hut vor Euch!:lach2:
Hoffentlich können die Armen Hunde bald vermittelt werden!
Nochmals, ich bin total begeistert, dass und wie ihr das gemacht habt!
:lach1:

dogmaster
30.05.2008, 08:48
nochmals hallo an alle hundefreunde,

erstmal einen recht herzliches dankeschön an alle die, die tatkräftig durch spenden aller art dazu beigetragen haben, dass sich die situation der 7 pittis erheblich verbessern konnte. ebenfalls ein großes dankeschön an die, die für die verbreitung der notsituation der pittis in verschiedenen foren gesorgt haben.

hier nun mal ein aktuelles update.

Kim, die 6-jährige hündin und mutter von aron,shy und aladin, ist endgültig mit schutzvertrag in ein neues zuhause vermittelt worden. sie lebt jetzt bei sehr rasseerfahrenen menschen mit einem 2,5 jahre alten rüden und einer 12 jahre alten pittihündin zusammen. alles klappt super.

für shy, gibt es die ersten interessen, die heute sowie die nächsten tage zu einem besuch hier bei mir vorbeischauen werden. aron, muß noch etwas gepäppelt werden und unbedingt an gewicht zunehmen. er hatte einen schweren abzess unter dem backenzahn(manja denzel,s diagnose war fast korrekt) der voller eiter war. er wurde tierärtzlich versorgt in dem er in narkose gelegt wurde und der abzess aufgeschnitten wurde um ein loch zu bohren, damit der eiter ablaufen kann. er muß die nächsten tage noch eingeweichtes futter bekommen, da er nicht richtig kauen kann.

aladin, ist ein richtiger kasper, der auf jeden fall mit hündinnen verträglich ist, mit dominanten hündinnen aber so seine spannung aufbaut und gerne mal den ,,dicken,, raushängen läßt. er hat etwas probleme mit der sonne, da er ja komplett weiß ist.

tiffanny, ist für ihre 6 jahre eine sehr agile, kompakte hündin die lt. aussage der ,,betreuerin,, mit keinem hund verträglich sein sollte. auch mit tequilla sollte es nicht zusammen funktionieren. das gegenteil ist der fall, sie läuft zusammen mit tequilla, spielt sehr ausgiebig mit ihm und ich hatte das gefühl, dass sie sehr lange darauf gewartet hat, mal wieder mit ihm zu toben.

tequilla, ist für seine 6 jahre, eher der ruhige vertreter. er spielt zwar mit tiffanny geht aber auch seiner eigenen wege und ist sehr neugierig. mit anderen rüden ist er noch nicht verträglich mit hündinnen gibt es keine probleme.

Angel, ist ja seit 2 wochen auf einer pflegestelle und macht sich dort ganz gut. sie ist mit hündinnen und rüden auch kastraten verträglich mit katzen jedoch geht es auf keinen fall.

da alle pittis hier bei mir einen geregelten tagesablauf haben, ist es bisher nicht vorgekommen, dass einer der pittis in die zwinger gekotet oder uriniert hat. wenn man die bilder noch vor augen hat, als sie von der ,,betreuerin,, versorgt wurden und die zwinger randvoll mit kot und urin waren kann man davon ausgehen, dass sie seit dem tod der besitzerin vor ca. 8 wochen, vielleicht pro woche einmal die zwinger für ein paar minuten verlassen haben.

shy und aron, sind zusammen in einem großen zwinger, wo beide gleichzeitig gefüttert werden können, auch mit kauknochen. das sollte ja lt. ,,betreurin,, auch nicht möglich sein.

ich denke, dass wir am verhalten der pittis in den nächsten tagen noch mehr positive eigenschaften feststellen werden.

ich halte euch auf dem laufenden.

gruß stephan

Bibi
30.05.2008, 10:22
Hallo Stephan,
danke für deinen Bericht:lach1:

Regi
30.05.2008, 12:46
Das hört sich soweit doch sehr gut an. Mehr kann man für diese kurze Zeit auch nicht erwarten.

Ehrlich gesagt, läuft es besser als ich angenommen hätte, das spricht für eure Arbeit, was ich sehr lobenswert finde! Macht weiter so. :lach2:

Igraine
13.06.2008, 19:13
Shy ist vermittelt !! Der Rest sucht noch !!

Ich würde gerne das Thema nochmal anschubsen. Da Stephan hohe TA-Kosten hat, durch die Versorgung der Süßen und auch das Futter durch die zusätzlichen Tiere eine Belastung ist, wäre es klasse, wenn sich der eine oder andere nochmal helfend zur Seite stellen könnte.

Impressum - Datenschutzerklärung