PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hermann in der Tierklinik....


Carolina
14.04.2008, 12:28
Als ich meinen Hermann vor kurzem in einer Tierklinik vorstellte, weil er auf einmal vorne rechts lahmte, wurde er für die Klinikseite fotografiert. http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/s040.gif

Hier der kleine Bericht mit Bild von meinem Bubi http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/a015.gif der wie immer alles brav hat über sich ergehen lassen …

Nach so vielen kleinen Tieren möchte ich ihnen gerne „Herrmann“ vorstellen. Der Bullmastiff von Frau Franke wurde wegen Lahmheit durchgeröngt und behandelt.
Hermann ist sehr umgänglich, und er legte sich ganz freiwillig auf den Röntgentisch und ließ seine Gelenke ohne zu zucken röntgen.
Ein großes Kompliment an Hermann, denn normalerweise klappt das so gut nur in Narkose!

Tyson
14.04.2008, 13:09
:lach2::lach2::lach2:Weil Du eben einen richtig lieben Jungen hast, drück ihn mal ganz dolle von mir, LG Manuela :herz:

Simone
14.04.2008, 14:11
:lach2: Unsere Molosser sind schon tapfere Kerlchen! Tolles Model, Dein Hermann. Ich hoffe, es geht ihm wieder gut.

Anja
14.04.2008, 15:15
Supi, kannst stolz auf deinen Dicken sein:lach2:

Kati
14.04.2008, 15:47
Ein dickes Küsschen für Hermann :herz:

Gruss Katrin

GOLIATH
14.04.2008, 16:40
Das hat Hermann aber fein gemacht...aber auch meine Anna & mein Goliath, haben das röntgen ganz lieb über sich ergehen lassen ohne Narkose...wir haben schon feine Hunde...gute Besserung...Gruss Goliath :lach3:

Ronja
14.04.2008, 17:54
Da kannst Du wirklich stolz sein auf Deinen Bub :lach2::herz:

Hoffentlich geht es Deinem Hermann jetzt wieder besser?

:lach1:

Manuela
14.04.2008, 18:30
sehr brav der Herrmann :lach2: - und hoffentlich gehts ihm wieder besser

Peppi
14.04.2008, 18:33
Das ist weil die Kampfhunde keine Schmerzen fühlen!

Nur Spaß! :lach1:

Schnuck-Schnuck
14.04.2008, 18:37
Er wollte bestimmt fotografiert werden,deshalb hat er das gemacht ;)

LG Michele

Reni
14.04.2008, 19:05
Hallo Caro,

nach langer Zeit mal wieder im Forum online, entdecke ich den süßen Herrmann. Er ist ein wunderschöner Hund:herz: Ich hoffe es geht ihm und Euch gut?!

Liebe Grüße
Reni

Baby
14.04.2008, 19:07
Supper gemacht Herrmann:lach2: kannst stolz auf ihm sein.:lach3:Petra mit Rassselbande

luvabulls
14.04.2008, 19:57
Feiner Bubi - gut gemacht ..... :lach2:

Carolina
14.04.2008, 20:13
Vielen lieben Dank euch allen, werde Hermann knuddeln und knutschen bis er schield wie Clarence ... http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/a055.gif

Als wir mit drei Leuten versuchten Hermann auf den Röntgentisch zu hieven,
musste die Ärztin noch mit anpacken, weil Hermann so schwer zu packen war.

Hermann wird jetzt 7 Jahre alt und hat eine leichte Altersarthrose im Kniegelenk, aber die Behandlung hat sehr gut angeschlagen und Hermann ist bis heute (dreimal auf Holz klopft) beschwerdefrei…

Dann wurde er noch von der Tierärztin auf dem Tisch hin und her gezogen, damit alles seine Position hat und deshalb wollte die Tierärztin nach dem röntgen unbedingt ein Foto machen, weil Hermann das alles so lieb hat über sich ergehen lassen… http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/e045.gif

In Giessen die Tierärzte sind auch von Hermann begeistert, weil er dort den ganzen Tag auf den Kopf gestellt wurde und keinen mucks von sich gegeben hat.

Das fand ich viel schlimmer als das röntgen. Dort wurde Hermann Urin im Pippi abgenommen, Blut abgezapft, in den Popo gegriffen, der Bauch rasiert wegen Herz- und Nierenultraschall und es wurde an ihm rumgezerrt und gezogen, dass er mir schon richtig leid tat… http://www.cosgan.de/images/smilie/traurig/d025.gif

Ich bin wirklich stolz auf meinen Bubi, weil er diese ganzen, auch teilweise schmerzhaften Untersuchungen, so brav hat über sich ergehen lässt, wenn nur Frauchen an seiner Seite ist… http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/s040.gif

Reni, schön das du mal wieder hier bist… und danke, mir geht es gut, weil es Hermann gut geht... http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/p035.gif

Aber schau selbst... und sei mal lieb gedrückt… http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/h050.gif

Carolina
14.04.2008, 20:16
ups, Bilder vergessen... Ja ja, das alter ... http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/e010.gif

Karin
14.04.2008, 21:46
Ui, so ein tapferer Herrmann:lach2:, da sollte sich unser Benni-Bär mal ein Beispiel dran nehmen:sorry:

Schöne Fotos von den Beiden:herz:

LG Karin

Dani
14.04.2008, 22:35
Die Ruhe weg der Hermann einfach toll :lach2: dicken knuddler an den Süßen :herz:und natürlich auch an Eure Süße:herz:. So kennt man unsere Molosser in der Ruhe liegt die Kraft.
Da kannst Du wirklich stolz sein.

Lieben Gruß Dani :lach3::lach1:

Gast20091091001
15.04.2008, 12:46
Super! Hab noch nie gehört oder vom TA angeboten bekommen (ausser für's Vorröntgen), dass man das Ganze mal ohne Narkose probiert!
(Würde bei meinen aber auch nicht wirklich hinhauen!:lach1:)
Gut gemacht, Hermann!

Andrea
16.04.2008, 18:35
wenn ich das Bild von Deinen beiden sehe, denke ich, ich habe fast die gleichen Hunde hier gehabt. Erst der Fiete, der dem Hermann ja eh ähnlich war und jetzt Amy, die Deiner Kleinen auch gleicht. Wir scheinen den gleichen guten Geschmack zu haben.:lach3:

Carolina
16.04.2008, 18:49
Stimmt,:lach2: das dachte ich auch gleich, als ich das Bild von deiner Amy gesehen habe… :lach1:

Grazi
17.04.2008, 06:14
Super! Hab noch nie gehört oder vom TA angeboten bekommen (ausser für's Vorröntgen), dass man das Ganze mal ohne Narkose probiert! Echt nicht? Von "richtigem" HD-Röntgen mal abgesehen sind wir bisher bei allen Hunden ohne Narkose ausgekommen. Selbst in Tierkliniken, in denen man weder uns noch die Hunde kannte. Es kommt aber auch sicher darauf an, wie cool und freundlich sich der Hund bei der Kontaktaufnahme und Untersuchung gibt... außerdem habe ich den Eindruck, dass viele TAs gleich einen Großhund- oder Molosserbonus verteilen... die Erfahrung hat sie meist gelehrt, dass der Großteil dieser Hunde alles sehr geduldig und aggressionslos mitmacht.

@Caro: Mit Hermann ist aber jetzt alles ok?

Grüßlies, Grazi

Dickbert
17.04.2008, 08:42
Unsere Hunde wurden bis jetzt auch alle ohne Narkose geröngt. Und wir waren schon in verschiedenen Tierkliniken.


@Caro: liebe Grüße an den süßen Hermann:herz:


Grüßlis
Yvonne:lach1:

Carolina
17.04.2008, 10:47
Das mit den röntgen kenne ich auch nicht anders, aber ich habe auch immer darauf bestanden, dass meine Hunde nicht immer gleich eine Narkose bekommen..

Ongoing Guerillas: wenn du magst, kann ich dir gerne mal ein paar gute Adressen nennen.. Diese Tierärzte sind schon Molossererfahren bzw. kennen mich und wie gut ich mich durchsetzen kann, wenn es um meine Hunde geht ... http://www.cosgan.de/images/smilie/boese/u075.gif

Hermann ist noch immer Beschwerdefrei und humpelt nicht mehr. http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/s045.gif
Der Gesundheits-Check in der Tierklinik Giessen war nur zur Vorsorge...

Danke euch allen...

Gast20091091001
17.04.2008, 11:16
Echt nicht? Von "richtigem" HD-Röntgen mal abgesehen sind wir bisher bei allen Hunden ohne Narkose ausgekommen. Selbst in Tierkliniken, in denen man weder uns noch die Hunde kannte. Es kommt aber auch sicher darauf an, wie cool und freundlich sich der Hund bei der Kontaktaufnahme und Untersuchung gibt... außerdem habe ich den Eindruck, dass viele TAs gleich einen Großhund- oder Molosserbonus verteilen... die Erfahrung hat sie meist gelehrt, dass der Großteil dieser Hunde alles sehr geduldig und aggressionslos mitmacht.

@Caro: Mit Hermann ist aber jetzt alles ok?

Grüßlies, Grazi

Hallo Grazi,
Echt nicht. Ich hab das bisher auch garnicht gewusst! Selbst unseren (mittlerweile) uralten Golden Retriever "Familienhund", der immer ruhig und nur freundlich ist, hat man zum Röntgen immer komplett weggeschossen - und der wurde in seinem Leben wirklich oft geröngt...
Jetzt weiss ich mehr.

Hallo Caro,
Für ein paar Adressen von molossererfahrenen Tierärzten wäre ich dir wirklich sehr dankbar!
Chato's TA ist die Praxis Dr.Lemmer. Das war, glaube ich, auch ein Tipp von Dir!?
Bisher war er aber nur zum Impfen und Durchchecken dort! Klopf Klopf:lach2:

Ich habe mal noch eine Frage: Ab welchem Alter sollte bzw. kann man denn welche Vorsorgeuntersuchungen machen lassen? Blutbild jährlich? Der Rest, Herz, Lunge, etc. wenn er ausgewachsen ist? HD/ED Röntgen mit 12 Monaten? Kleiner Scherz - Geröngt wird er erst mit 18 Monaten...Was haltet ihr von dem PennHip Verfahren und gibt's das in Deutschland überhaupt schon?

Carolina
19.04.2008, 10:59
Hallo Caro,
Für ein paar Adressen von molossererfahrenen Tierärzten wäre ich dir wirklich sehr dankbar!
Chato's TA ist die Praxis Dr.Lemmer. Das war, glaube ich, auch ein Tipp von Dir!?
Bisher war er aber nur zum Impfen und Durchchecken dort! Klopf Klopf:lach2:


Ja, dieser Adresse habe ich dir mal genannt... Hast PN...

Impressum - Datenschutzerklärung