PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flugpate nach Kanada gesucht


Memmi
22.03.2008, 16:02
Huhu,
eine liebe Freundin aus Kanada hat sich in einen Hund (Bullterrier-Mix) aus nem deutschen Tierheim verliebt.
Sie ist letztes Jahr ausgewandert und möchte nun Barney als Zweithund für ihre Lilly adoptieren.

halli hallo...

da ich ja den barney (hund) aus DE adoptieren moechte, beginne ich jetzt schonmal die suche nach einem flugpaten, der barney mit nimmt und solange betreut bis wir ihn am landeflughafen in empfang nehmen koennen!

gesucht ist jemand der dieses jahr noch nach kanada fliegt mit landung oder zwischenlandung in calgary oder regina

Ihr dürft gerne hier posten oder ne PN schicken ;)

BX-Isabell
22.03.2008, 16:52
Also ich empfehle einen Flug mit der LTU,diese Flüge sind direkt,kosten 60,-pro Hund egal wie groß und wie schwer.Dies ist die beste Lösung denke ich,denn eine Linien Maschine kostet ein Vielfaches bei einen meiner Hunde(beide wiegen über 60 Kg) würde das ca.2500,-bis zu 4000,- kosten auf der Strecke,je nach Anbieter.Da ich in einem Reisebüro am Flughafen arbeite,könnt Ihr auch Fragen zu Flügen stellen,wie Bestimmungen.....

Memmi
22.03.2008, 17:38
Huhu,
danke für deine Antwort :)

Es geht eben darum, jemanden zu finden, der den Hund von Deutschland mitnimmt.

Wo genau arbeitest du? Damit ich Peggy informieren kann :lach2:

BX-Isabell
24.03.2008, 11:19
Hallo,
ich arbeite am Airport München.
Dies war auch nur als Hilfe gedacht,denn die Kosten sind ja nicht unerheblich.

Impressum - Datenschutzerklärung