PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Huutsch


Maushaus
09.03.2008, 22:48
Ich habe zwei Fotos von Huutsch als Anhang drangehängt, ich hoffe das klappt. Seine Geschichte ist unter "Vorstellungen" zu finden, uns würde interessieren, ob und in welcher Form ihr ihn für einen Mischling haltet. Die Vermutungen waren bisher, dass er Boxer / Mastiff - Mischling sein könnte, wobei ihn Leute auch schon für einen Bullmastiff gehalten haben. Da passt aber der Kopf nicht so ganz, oder? Er wiegt übrigens knapp 60 kg....

Gast200912280002
09.03.2008, 23:03
:lach2: Auf alle Fälle ein Schöner...:herz:

vielleicht Bullmastiff mit Rottweiler drin?

Liebe Grüße- Kati und das Rudel

Gast200912280002
09.03.2008, 23:35
Schau mal hier, das eine ist ein Bullmastiff- Leonberger- Mix, das andere ein Rottweiler- Boxer...
Die könnte man auch für Geschwister halten...
Ist immer schwer zu sagen!
http://i32.tinypic.com/35c4kmd.jpg

Liebe Grüße- Kati und das Rudel

Ronja
10.03.2008, 08:32
Dein Huutsch ist ein schöner Bub :lach2::herz:

Mela
10.03.2008, 12:59
Ich würde auf eine CC Mischung tippen , ein Mastiff ist da eher nicht drin...

schau mal einer meiner Mischlinge... Dolores eine Mastiff - CC - Dame....

http://img257.imageshack.us/img257/3820/meinefotos061500x375lq2rt9.jpg

liebe Grüße
Corinna,

Tyson
10.03.2008, 13:02
:lach3: Einen Masiff seh ich auch nicht, aber ist doch auch total egal, er ist ein Schöner, LG Manuela

Maushaus
10.03.2008, 13:51
Klar, eigentlich ist es egal. Wir haben uns ursprünglich auch garnicht damit beschäftigt, bis ich mal irgendwo ein Foto eines Bullmastiffs gesehen hat, das ihm so wahnsinnig ähnlich war. Zumal auch die Wesensbeschriebung ganz gut paßt. Das Foto von Corinna sieht ihm sehr ähnlich, das stimmt.
Witzig ist immer, wenn Spaziergänger ihn als Boxer bezeichnen:-) Ganz schönes Kaliber für einen Boxer :lach2:

Maushaus
10.03.2008, 17:59
Jetzt hab ich Eure armen Admins doch noch genervt, indem ich Bilder doppelt hier und in der Gallery eingestellt habe. Sorry, ich dachte das mit der Gallery hat nicht geklappt.
Hab jetzt doch mal einfach ein Fotoalbum angelegt:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2871788

RottiHaus
10.03.2008, 19:40
Ein Rottweiler ist da auch auf kein Fall mit drin.
Bei dem unteren Bild Boxer/Rottweiler kann man schon eher die Rottweiler Züge im Gesicht sehen.

Maushaus
10.03.2008, 20:15
Auf jeden Fall "molossert" er sehr, wie mein Vater das immer nennt, wenn er mal wieder die Stirn runzelt und nachdenkt, bevor er sich dann würdevoll in Bewegung setzt. Wir hatten früher fast 18 Jahre lang einen Spitz / Chowchow Mischling, mit dem konnte man z. Bsp. stundenlang Stöckchenspiele machen. Bei Huutsch kann man einmal den Stock werfen, dann holt er ihn (vielleicht, und nach reiflicher Überlegung :-)) Wenn man ein zweites Mal wirft, guckt er erst dem Stock hinterher, dann guckt er den Werfer an und wirft die Stirn in Falten. So nach dem Motto "Ok, wenn Du ihn nicht willst....). Ich könnt mich da wegschmeissen bei sowas.
Achja, er könnte aber echt was vom Boxer haben. Leider neigt er auch zu Hautwucherungen überall, je älter er wird, umso schlimmer. Einen haben wir wegmachen lassen, der war gutartig. Aber je älter er wird, umso mehr werden es, seufz. Aber das gehört hier jetzt sicher nicht her. Scheint aber zumindest für Boxer sehr typisch zu sein.

Carolina
10.03.2008, 21:43
Egal, ob Bullmastiff, CC, Mix oder sonst ein Molosser, dein Hutsch ist ein richtig schöner Hund und gefällt mir sehr gut. http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/a015.gif
Ist er gechipt? Dann könnte man evtl. auch etwas über seine Herkunft oder Rasse erfahren.

Maushaus
10.03.2008, 22:36
Oh nein, der ist nicht geschipt. Er war ein abgemagertes verletztes, wenn auch grosses Häuflein Elend, als die vom Tierheim ihn gefunden haben. Ein Jahr später war er (fast) auf Normalgewicht. Wir würden wahnsinnig gern mehr über ihn wissen, aber das, was wir wissen, läßt keine guten Rückschlüsse zu. Und da denke ich dann auch immer, es sind nicht die Tierheim-Hunde, die eine Chance kriegen, sondern die Menschheit, die bei solchen Hunden nochmal eine Chance bekommt. Wie kann denn ein Hund, der so offensichtlich mies behandelt wurde, und ja auch eigentlich, wenn er wollte, viel stärker wäre als die Menschen, immer noch so gutherzig sein und so sehr die Nähe zu Menschen suchen.
Unser Tierarzt hat ihn ja recht bald gesehen, nachdem wir ihn geholt haben. Er ist unser Arzt des Vertrauens, weil wir fast 18 Jahre einen Spitz-Mischling hatten, wo wir von Schneckenkornvergiftung bis Krebs alles durchgemacht habe. Er hatte die Theorie, dass jemand mit den Hund was "probiert" hat. Huutsch kann ja sehr stark und heftig balgen, geht auch sehr auf einen Arm, den man ihm vorhält. Aber halt immer im "Lieben", es geht immer alles in Schmusen über. Unser Tierarzt meinte am Anfang, dass es oft Leute gibt, die halt was scharfes und gefährliches wollen und bestimmte Rassen dafür als geeignet ansehen. Wie z. Bsp. Molosser. Und die Leute haben dann keine Ahnung von der Sensibilität der Hunde und sind dann enttäuscht, dass es sanfte Riesen sind. Er hat damals vermutet, dass mit ihm Kämpfe mit Hund und Mensch probert wurden, und er zu "weich" dafür war. Würde die Narben am Kopf erklären und dass er im Spiel sehr heftig wird. Er geht auch sehr auf einen vorgehaltenen Arm, aber halt nie bös, sondern spielerisch und schmeisst sich bei Gegenwehr sofort auf den Rücken.
Wie auch immer...
Sicher wäre es eigentlich besser, sich da nicht zu viel Kopf drum zu machen, erfahren wird man es eh nie... Wir fragen uns oft, was für ein putziges Hundebaby er sicher gewesen ist und was er dann alles so erlebt hat, in den drei Jahren bis zu Tierheim. Es gibt schon richtig schlimme Leute :boese5:

Tatjana
11.03.2008, 01:47
Hallo,

sehr schoener Hund,es koennte auch ein Boxer-Filamischling sein.

Ronja
11.03.2008, 08:34
Hallo :lach3:

Ja, es ist schlimm wozu Menschen alles fähig sind :boese5:
Verstehen kann ich Dich, mache Dir aber jetzt nicht so viele Gedanken um seine Rasse usw.
Genieße die schöne Zeit mit Huutsch, er ist ein schöner Prachtkerl egal was in ihm steckt, er ist was ganz besonderes.
Und sei froh das er so ein lieber ist.
Er hat bei Euch ein schönes zuhause gefunden und wird Euch dafür ewig dankbar sein.
Und ein Molosser scheint er doch auf jeden Fall zu sein, so wie Euer kleiner
Dickkopf sich verhällt.:D

:lach1:

Impressum - Datenschutzerklärung