PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein liebes Hallo aus Oberhausen


Tina1986OB
23.02.2008, 23:14
Hallöchen ihr Lieben!

Mein Name ist Tina, ich bin (noch 4 Tage) 21 Jahre jung, wohne in Oberhausen Klosterhardt (das ist in NRW) und habe 3 Hunde bei mir und einen bei meinen Eltern. Ich bin seit 1996 begeisterter Hundesitter mit Herz und Seele und hoffe mir meinen Kindheitstraum von einer Hundetagesstätte irgendwann mal erfüllen zu können!

http://img165.imageshack.us/img165/6180/bild948tv3.jpg
http://img401.imageshack.us/img401/8339/dfgyw4cc5.jpg

Der Kleine bei meinen Eltern heisst Ricky, ist mittlerweile ca 8 Jahre und ich habe ihn vor einigen Jahren in einem Waldstück in Oberhausen gefunden. Er war dort an einem Baum angebunden und ausgesetzt. Damals hatte ich noch keinen eigenen Hund und somit überredete ich meine Eltern, dass ich ihn behalten darf. Seither lebt er dort. Als ich vor 3 Jahren ausgezogen bin, durfte ich ihn nicht mitnehmen (erst muss man sie dazu überreden, dass er bleiben darf, dann darf man ihn nicht mehr mitnehmen...... )...
Aber er hat es gut bei meinen Eltern und ist auch froh, dort seine Ruhe zu haben

http://img90.imageshack.us/img90/4427/a000007ck0.jpg

Meinen zweiten Hund habe ich im Internet auf der Homepage vom Tierheim Manresa entdeckt. Nach Tagelanger Suche in Tierheimen, auf Tierheim-Homepages und auf anderen Tierschutzseiten hatte ich die Hoffnung, DEN Hund für mich zu finden, schon längst aufgegeben. Aber dann entdeckte ich meinen Danny (früher DUBIX). Es war wie Liebe auf den ersten Blick. Ich sah das Foto und wusste "Das ist MEIN Hund! >Der oder keiner!"
Und im März 2005 zog er dann bei mir ein. Er ist mein großer Clown. Mit ihm habe ich immer etwas zu lachen und es scheint so, als würde er auch auf eine gewisse Art mit mir kommunizieren. Wir verstehen uns einfach ohne Worte und das war es, was ich immer wollte! Leider haben sehr viele andere Hundebesitzer Angst vor ihm, wegen seiner Stromung, dabei ist er so ein herzensguter Hund! Die Rasse bzw Mischung von ihm ist unbekannt, aber wie oft wird er als "K*mpfhund" beschimpft.... :boese5:
ich bin auch vor einem Jahr extra umgezogen, da ich die Terroraktionen meiner damaligen Nachbarin (Polizei angerufen und erzählt, ich hätte Hund auf die gehetzt; Nachbarn auf mich angestachelt; meinen Hund schlecht gemacht etc) nicht mehr ausgehalten hab....:traurig1:

http://img165.imageshack.us/img165/447/a000002lj8.jpg

Meinen 3. Hund bekam ich vor 2 Jahren. Sie heisst Lucky, ist ein Mix aus Mastin Espanol, Rottweiler und Staff. Sie ist in Oberhausen Osterfeld geboren und ist mittlerweile 10 1/2 Jahre alt. Also eine süße Oma
Sie war einer meiner ersten Gassihunde (hat gegenüber von meinen Eltern gewohnt) und vor 2 Jahren wollte die Besitzerin sie einfach abgeben (zu alt geworden, zu lästig usw :traurig1: ). Dann hab ich sie zu mir genommen, schließlich hab ich mit ihr meine halbe Kindheit bzw Jugend verbracht. Seither lebt die liebe Oma (wie wir sie jetzt immer rufen ) bei mir und Danny.

http://img165.imageshack.us/img165/8126/14529526hy4.jpg

Jaaaaa, das waren aber noch nicht alle. Denn jetzt kommt das kleine Prinzesschen Lea.
Zuerst muss ich sagen, dass ein weiterer Hund gar nicht eingeplant war. Ich war so mit der bisherigen Konstellation ganz zufrieden. Aber dumm wie ich nunmal bin, muss ich ja immer auf Seiten wie www.meinestadt.de oder www.markt.de usw in den Hunderubriken lesen und stöbern. Und dort stieß ich auf eine Anzeige aus Oberhausen Stadtmitte. Die Überschrift weiss ich noch ganz genau: "DRINGEND Hündin abzugeben - wegen Allergie"......Ich sah nur das Foto und irgendwas hat mich innerlich gezwungen, dieser Sache mal auf den Grund zu gehen. Also habe ich mir alles durchgelesen, dort angerufen und einen Termin ausgemacht und fuhr dann dort zu den Leuten hin. Da kam dann das klapperdürre Lealeinchen angelaufen......sie war damals noch sooo hibbelig, denn die Besitzer hatten einen 3jährigen Sohn, der ihr Tag und Nacht hinterherrannte und sie keine ruhige Minute für sich hatte........zudem kam noch, dass sie immer nur "Gassigehen im Garten" geboten bekam und somit gar nicht richtig ausgelastet war......Flöhe hatte sie auch und nach tierärztlicher Untersuchung stellte man auch Würmer fest......5 1 /2 Monate und so ein kränkliches Bündel......Ich hab sie dann........aus Mitleid (?)......mit zu mir genommen. Da wusste ich ja noch nicht, was auf mich zukommen würde. Denn nicht nur,dass sie keine Artgenossen kannte, nein, sie hatte auch tierische Angst vor dunkelhaarigen Männern oder Menschen mit Kapuzen, Kopftüchern oder Cappis auf.......
Ohje, dacht ich mir, da musste ich mir was einfallen lassen! Also habe ich mir einen Hundeplatz in der Nähe (2 Strassen weiter ) gesucht und bin dann erstmal immer da zum Zuschauen mit ihr hin,damit sie erstmal unter Leute kommt......
Mittlerweile hat sich die Angst vor Hunden und dunkelhaarigen Menschen gelegt, das einzige,was sie dennoch nicht abkann, sind diese Kapuzen etc....

Aber das soll das kleinste Problemchen sein. Mittlerweile ist sie ein Jahr bei uns und mischt uns tierisch auf. Denn nicht nur ihre Umräumaktionen á la "Wohnen nach Wunsch" bringen mich zur Verzweiflung.........sie macht auch gern mal die Küche zum Saustall, wenn man sie mal allein lässt und sie das nicht möchte.....(also eigentlich immer) Naja, aber so Mülleimer-Ausräum-Aktionen sind doch schon seltener geworden......

Ich sag immer: Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?

Leas Mischung ist auch unbekannt. Ich habe zwar herausgefunden, wo sie geboren wurde, ihre Mutter (die leider abgegeben wurde, habe sie also nicht gesehen) soll ein DSH sein, aber den Vater kennt (angeblich!!!)keiner....

http://img176.imageshack.us/img176/1372/bild125so3.jpg
http://img90.imageshack.us/img90/306/fotos0028cq1.jpg

Wenn ihr mehr über mich und meine Wuffis lesen und sehen wollt, schaut doch einfach unter www.tinasdogs.de.tl/

So,das wars von mir über mich und meine Chaoshunde


Ich werde mich jetzt erstmal etwas im Forum umschauen.

ananda
24.02.2008, 05:22
:lach1:Hallo Tina und Tina-Rudel,

wir heißen Euch :herz:lich willkommen im Forum und bedanken uns für die schöne und ausführliche Vorstellung.

Liebe Grüße

Dagmar mit Ako:16:

Bensmann
24.02.2008, 09:21
und tolle Hunde...:lach2:
Herzlich Willkommen im Forum...:lach1::lach1::lach1:
Grüße von den Bensmännern

Renate + JoSi
24.02.2008, 09:46
Herzlich Willkommen auch von uns. Schöne Hunde hast Du. Hoffentlich kommen noch mehr so schöne Bilder und Berichte von Dir.
V-G
Renate:lach3:

Dana
24.02.2008, 09:53
Ein :3D13: Willkommen aus Schleswig-Holstein. Eine wirklich schön ausführliche Vorstellung. Deine Mäuse sind wirklich supersüß. Finde ich ganz toll, dass Du Dich für Deine alte Omi entschieden hast:lach2:

Lg
Catharina

Tyson
24.02.2008, 10:15
:lach3: Hallo und :herz:lich Willkommen aus dem schönen Vorharz sagt Dir Manuela. Tolles Rudel hast Du da, wohnst Du mit ihnen in einem Haus?

Mela
24.02.2008, 14:19
:lach3: eine superschöne Vorstellung und ganz tolle Hunde hast Du da .
Hoffentlich wird Dein Traum von einer Hundetagesstätte wahr , ist eine wirklich gute Idee !
Viel Spaß noch in diesem Forum....:lach1:

liebe Grüße
Corinna

Tatjana
24.02.2008, 14:19
:herz:lich Willkommen.
Hut ab vor deinen Aktionen,finde ich toll,dass du dich so fuer deine Hunde einsetzt,weiter so.:lach1:

Bibi
24.02.2008, 14:42
Hallo und :herz: willkommen hier:lach1: Danke für die ausführliche Vorstellung, Lea gefällt mir:lach2:

Anja
24.02.2008, 15:31
Ein nettes Hallöle und :herz:lich Willkommen:lach1::lach1:

Dickbert
24.02.2008, 16:20
Hallo Tina,
ein :herz:liches Willkommen.
Deine Hunde gefallen mir:lach2:eine lustige Gruppe.

Grüßlis
Yvonne:lach1:

Ulrike & Merlin
24.02.2008, 16:48
ein Hallo aus Hildesheim von uns 2:lach3:

Knuddel
24.02.2008, 18:38
:herz:lich willkommen,
Dein Danny ist echt süß,in den hät ich mich auch verliebt.:ehe:

Baby
24.02.2008, 23:00
:herz:liches Willkommen hier schöne Hunde hast du.L.G.Petra mit Rasselbande:lach1::lach1:

Tina1986OB
25.02.2008, 00:08
hui, hier hat sich ja einiges getan, als ich weg war :3D05:

erstmal danke ich euch, für die lieben Willkommensgrüße.

Zu mir: Ich bin seit 12 Jahren Hundesitterin. Angefangen hat es mit den Nachbarshunden und seit ich 18 bin und das Auto hab, hab ich dann auch angefangen die Hunde der umliegenden Städte zu betreuen.

Ich wohne mit meinen Wuffs in einer 3 Zimmer-Wohnung (knapp 80 qm) und diese betreten wir auch nur Nachts zum schlafen :D

Denn tagsüber müssen wir ja die anderen Hunde ausführen und dann noch Dienstags, Donnerstags und Sonntags zum Hundeplatz. Dann kommen noch die wöchentlichen Hundetreffen hinzu und wir gehen fährten.
Also, man sieht, ich lebe mit und für Hunde, verbringe eigentlich 24 Std. mit den Hunden.

Einmal im Monat muss ich dann zur Schule bzw zum Studium (Tierheilpraktik).

Meine Eltern (beide in der Medizin tätig) hätten es natürlich gern, wenn ich, wie sie, irgendwas medizinisches erlernen würde. Sie verstehen es nicht, wieso ich mich für dies, was ich tue, interessiere. Aber ich sag immer: Lieber das tun, was man mag, und weniger verdienen, als dass tun, was viel Geld bringt, woran man aber keinen Spaß hat :blume:

Peppi
25.02.2008, 07:00
Hallo und willkommen! :lach1:

Ronja
25.02.2008, 18:44
Hallo und herzlich Willkommen :lach3:
Sehr schöne Hunde, super das Du Dich so kümmerst :lach2::herz:

Viel Spaß hier im Forum :lach1::lach1::lach1:

Balloo
27.02.2008, 18:20
Halli Hallo,
auch von uns hier herzlich Willkommen!!!!!:lach3:
Deine Vorstellung war ja richtig super und ich muß ehrlich sagen ich habe echt Respekt was du da alles schon für die Hunde getan hast!

Viele Grüße
Balloo

king
27.02.2008, 18:42
Hallo und willkommen im forum:lach1:
mfg.king und kimba

GOLIATH
27.02.2008, 18:55
:herz:lich Willkommen...Gruss Goliath:lach3::lach3::lach3:

Scotty
27.02.2008, 19:44
:herz: lich Willkommen und viel Spaß hier :lach1:

Impressum - Datenschutzerklärung