PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urlaub in Italien und Tierschutz


Diva
14.02.2008, 06:33
Hallo,
wir fahren Ende Juni in den Urlaub nach Italien - genauer gesagt nach Mergo in der Nähe von Ancona. Wir werden dort in einem kleinen Bungalow wohnen und natürlich ist unsere Diva auch dabei. Da wir ja immer wieder im Tierschutz tätig sind und gerne helfen möchten, kam mir die Idee auch vor Ort in Italien zu helfen. Wer kann mir Tipps geben? Gibt es dort ein Tierheim, dem man etwas mitbringen kann? Oder vielleicht können wir ja einen Hund mit nach Deutschland nehmen, der bereits eine Pflegestelle hat. Oder ich weiß nicht, irgend etwas anderes nützliches.
Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank

Karin

Anne
14.02.2008, 07:32
Schau mal die Links durch. Du kannst die Orgas ja kontaktieren, ob und wie ihr denen während eures Urlaubes helfen könnt.


http://tierschutzverein-noris.de/htf/001/013n_i.html

http://www.inselhunde.de/italien.htm

http://www.lega-pro-animale.de/


ITALIEN
Lega pro Animale
Frau Dorothea Friz
Via Mario Tommaso
81030 Castelvolturno (CE)
Italien

Tel.: 0039(0)823/85 95 52
FAX: 0039(0)823/85 95 52
www.lega-pro-animale.de


Südtiroler Tierschutzring
Herr Plinio Galetto
Dalmatienstr. 25
39100 Bozen
Italien

Tel.: 0039 471 / 91 65 18


Deutscher Förderverein für den Tierschutz
in Europa e.V
Herrn Jürgen Plinz
Friedenstr. 30
52351 Düren

Tel.: 02421 / 97 14 19
Fax: 02421 / 78 00 682
E-Mail: info@tierschutz-in-europa.de


PRO ANIMALE
Frau Johanna Wothke
Im 1. Wehr 1
97424 Schweinfurt

Tel.: 09721/ 60 84 06
Fax: 09721/ 60 84 07

Faltendackelfrauchen
14.02.2008, 11:23
Hallo Karin,

soweit ich weiß, gibt es dort ein Auffanglager namens Rieti oder so, GOLIATH weiß das, ihr Hund kommt von da. Vielleicht kannst Du da mal hin!

Ausserdem gibt es bei Assisi ein städtisches, ganz armes Tierheim, mit dem ich öfter zu tun hatte. Dort sind sicher auch noch einige Molosser, vermutlich CC.

Tschüss
FDF

Diva
14.02.2008, 12:14
Vielen Dank schon mal für die links.
ich werde da mal hinschreiben. Es ist ja noch eine Weile bis Ende Juni, aber man kann ja schon mal nachfragen, was so alles gebraucht wird und dann zum Sammeln anfangen.

Liebe Grüße

Karin

Anne
14.02.2008, 17:46
http://www.hundepfoten-in-not.de/

Hi Karin,


frag auch bei o.g. Orga an. Die arbeiten mit italienischen Vereinen zusammen und auch mit Rieti.

Impressum - Datenschutzerklärung