PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lisa alias Madame alias Wildsau


Simone
07.01.2008, 17:29
Lisa zeigt sich beim Spaziergang von zwei Seiten:

Die Madame

Simone
07.01.2008, 17:30
Und die Wildsau

Mon grand amour
07.01.2008, 17:42
Lieber die Sau rauslassen, als die Bullen holen.:lach3:
.................oder..................
Lieber die Sau rauslassen als immer das Schwein am Tisch.

Zum knuuuutscheeeen ist die Süße:herz:

Ronja
07.01.2008, 17:48
Ja, die zwei Seiten kenne ich auch :herz:

Aber Simone, wenn ich sehe wie Lisa über diesen unebenen Untergrund rennt bekomme ich Angst.
Unsere hat sich genau so vor zwei Wochen das Bein verstaucht, eine Woche Leinenpflicht.
Unser TA sagte, wir sollen solchen Untergrund in Zukunft meiden.
Ich weiß, ist leider nicht immer zu vermeiden weil die Racker manchmal schneller sind, aber da wo es zu vermeiden geht, lasse ich sie nicht mehr drauf, jedenfalls nicht rennen.
Wenn der Boden weich ist, dann geht's vielleicht noch, sieht aber auf den Bildern nicht so aus?
Ok. ein Loch kann auch auf einer Wiese sein, wo dann was passieren könnte
und es kann überall passieren aber...
Ich hätte halt jetzt Angst das es das nächste Mal nicht so "harmlos" ausgeht.

Liebe Grüße
Patricia :lach1:

Grazi
08.01.2008, 05:09
:schreck::schreck::schreck:

Grüßlies, Grazi

Djego
08.01.2008, 09:50
:D:D Hat nicht jeder zwei Seiten???

Grüßle
Franzi

bold-dog
08.01.2008, 10:01
:3D05: Lisa als Madame Jekyll und Frau Hyde.....wie "gruselisch"...:herz:

Bibi
08.01.2008, 10:11
:lach2::lach2::lach2: Solche Bilder hab ich auch...

@mon grand amour: Tut mir leid was deinem Hund passiert ist aber ich glaube sowas kann immer passieren und ich kann doch nicht so übervorsichtig sein... Ich muss doch meinen Hund auch einfach mal laufen lassen, dann gehts auch mal Hügel rauf und runter, er springt etc. Da kann immer was passieren aber es sind ja nun mal Hunde, oder? Wünsch dem Hundi natürlich alles Gute weiterhin!

Ronja
08.01.2008, 16:31
Simone: hoffe das Du meinen Kommentar nicht falsch verstanden hast.

Bibi: Danke, Ronja geht es wieder besser. Ich hatte ja schon geschrieben das sowas immer passieren kann und bestimmt bin ich nicht dafür so übervorsichtig zu sein, wie Du ja schreibst sind nun mal Hunde und meine darf auch laufen, rennen und springen.
Wir haben aber auch schließlich große schwere Rassen und ich denke wenn es einem selber passiert ist und dann gerade noch auf so einem Untergrund, dann sieht man die Sache etwas anders.
Und auch wenn der TA sagt, es hätte schlimmer ausgehen können.
Nicht das Du jetzt denkst ich packe meinen Hund in Watte, aber ich achte jetzt schon drauf, also bei so einem unebenen Untergrund, denn die Hunde können es selbst nicht, wenn sie im spiel-und rennwahn sind.
War nur ein Rat, jeder kann ja machen wie er denkt.

Grazi: Oh ja, das war ein :schreck::schreck::schreck:

Grüße Euch Alle :lach1:
Patricia

Simone
08.01.2008, 21:23
Hallo Patricia,

natürlich nehme ich Dir Deine Bemerkung nicht übel und vermutlich werden Dir hier viele beistimmen.

Ich denke, dass sich bei jedem Untergrund der Hund verletzen kann. Sicher hast Du recht und dieser Boden ist sehr uneben und gefährlicher als ein anderer Boden. Aber wir haben z.B. ein Grundstück mit gerader Wiesenfläche und mit einem recht steilen Hang. Beide Hunde rennen regelmäßig den Hang rauf und auch wieder herunter. Lisa bekommt dabei ein wahnsinns Tempo. Das halte ich auch für gefährlich (sogar noch gefährlicher), aber was soll ich machen? Lisa deshalb nicht mehr in den Garten lassen? Das kommt für mich nicht in Frage. Lisa liebt ihren Garten und diese Freude werde ich ihr nicht nehmen.

Das Gleiche ist es im Grunde mit solchen Äckern. Auf einer geraden Wiesenfläche rennt Lisa nicht oder fast nie. Nur wenn ein anderer Hund mit ihr spielt. Aber bei solchen Dreckshaufen hat sie totale Freude und dreht richtig auf. Diesen Spaß möchte ich ihr nicht nehmen.

Sie hat sich bislang einmal den Fuß vertreten und das war, als sie eine gerade Strecke Wiese entlang gerannt ist. Sicher verhindern kann man solche Unfälle nicht und Lisa ist gewöhnt über unebenen Boden zu rennen.

stellabella
09.01.2008, 12:19
Einfach GEIL! Super fotos!:lach2:

L.G. Krisztina

Lola
09.01.2008, 22:56
Süße Maus!!!

Antje
10.01.2008, 14:24
Le Monsieur - fast neun Jahre alt

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/IMG_3529.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/IMG_3535.jpg
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/IMG_3533.jpg

Grazi
11.01.2008, 05:28
Ich liebe dieses Knautschgesicht.... und es wird echt mal wieder Zeit, dass ich den Großen durchknuddeln komme. :herz:

Grüßlies, Grazi

Simone
11.01.2008, 09:35
Schön, der Atze!!! :herz: Wie geht es ihm denn?

Anne
11.01.2008, 17:44
Sein Alter sieht man ihm aber nicht an, Atze ist Klasse.:herz:
Muß dich mal loben, ich bin von seiner Figur begeistert. Endlich mal ein BM, der nicht übergewichtig ist, hast du fein gemacht;)

Ronja
11.01.2008, 19:14
Einen wunderschönen hast Du und diese tolle Farbe, klasse :lach2:
Er ist einfach zum knuddeln :herz:
Und ich finde auch das man ihm sein Alter wirklich nicht ansieht, ein super BM!

Viele liebe Grüße
Patricia :lach1:

Baby
11.01.2008, 19:23
Men das ist tatsechlich ein Bildschöner Kerl,und die Farben einfach Toll.L.G.Petra:lach1:

Lola
13.01.2008, 11:21
Eine Bärchen Schnutte :lach2:
Er sieht echt toll aus und das Fell als wäre es kuschel weich.

Der Jürgen
13.01.2008, 22:15
Hallo Simone, ich bin mir nicht sicher aber hoffe doch, das die Aufnahmen von Deiner Lisa mit einem Fotobearbeitungsprogramm verändert worden sind.

Gruß, Der Jürgen

macJahn
19.01.2008, 10:09
Hallole simone schauen lustig aus die bilder wie sie rennt aber kann mich meinem vorschreiber nur anschlißen mit dem nachbearbeiten der bilder.
Nicht Böse sein aber dein Hund ist um welten zu Dick:sorry:
tut mir leid das so zu sagen aber leider ist das so.
Gruß Michael

GOLIATH
19.01.2008, 13:17
Das sind ja Hammer Foto"s...echt Klasse die Süsse...:lach2:Gruss Goliath

Ronja
19.01.2008, 13:41
Hallo Simone,
jetzt traue ich mich auch mal, :sorry: ich finde Lisa auch zu dick :sorry:
Sei bitte nicht böse, aber ihrer Gesundheit zuliebe sollte sie abspecken, sie ist doch auch noch jung.
Kannst Du sagen woran das liegt, evtl. Medikamente oder Futter?
Normal geht es einem ja nichts an, aber wir sollten alle in diesem Forum ehrlich sein und man macht sich ja auch Gedanken.

Ganz liebe Grüße :lach1:
Patricia

Simone
20.01.2008, 13:31
Hallo!

Ah, von hier stammt die Diskussion, habe ich aber erst jetzt entdeckt. Lisa sieht auf den Flitzefotos wirklich ziemlich dick aus, auf jeden Fall dicker als sie in natura ist. Ich habe mehr dazu unter diesem Thread geschrieben:

http://www.molosserforum.de/showthread.php?p=77605#post77605

(muss ich ja nicht alles doppelt schreiben...) Medikamente bekommt Lisa glücklicherweise nicht.

Lola
20.01.2008, 18:19
Was hat Deine Lisa für eine Schulterhöhe??
Und was wiegt sie ca??
Ich glaub das Liah auch etwas zu viel hat....
Sie hat eine Schulterhöhe von 72 Cm und wiegt ca 58 kg.

Lola
20.01.2008, 18:22
Lady finde ich zu dünn auf dem Bild.

Simone
20.01.2008, 19:24
Hallo,

Lisa iat 63 cm hoch und wiegt 55 kg. Liah ist ja riesig!

KsCaro
20.01.2008, 19:34
Ich schrieb ja, 2 kg mehr hätten ihr nicht geschadet. ;)

Aber leider war dies trotz mastiger Fütterung (teilweise 800 g Highclass TroFu) nicht möglich. Sie war sehr krank und ist letztlich vor inzwischen fast 2 Jahren kurz vor ihrem 4. Geburtstag gestorben.

Trotzdem, ich bin bekennender Fan von sehr schlanken, trocken muskulösen Hunden. Meine Hunde sind immer im unteren Bereich. Aufsteigende Bauchlinie, Taille, die letzten 3 Rippen dürfen gerne angedeutet sichtbar sein.

Ich seh' in der Praxis soviel durch Übergewicht bedingtes Elend, DAS möchte ich keinesfalls zuhause haben. Mal ganz davon ab, ich hab hier einen jungen Bewegungsjunkie deren Bänder und Gelenke ich nicht unnötig belasten möchte und unser arthrotisch-herzkrankes Opilein der bedingt durch diese Erkrankungskombi sehr! schlank gehalten wird.

Simone
20.01.2008, 19:36
Mein Bernhardiner Oso war auch eher zu dünn, aber er konnte fressen was er wollte und nahm nicht zu. Er wog bei 82 cm nur 65 kg. Da er aber die Knochen kaputt hatte, war das eher zu geringe Gewicht sicher viel besser, als wenn er zu füllig gewesen wäre.

bonny7297
22.01.2008, 22:16
Hallo,

Lisa iat 63 cm hoch und wiegt 55 kg.

Meine Bonny ist auch 63 cm und hat schlanke 45 kg.....
Bin auch unheimlich stolz auf meine schmale ,sie wird in 2 Wochen 11 Jahre...mit mehr Gewicht wäre sie mit ihrer schweren HD sicher nicht so alt geworden.

Lisa finde ich viel zu dick
Lady ist in meinen Augen genau richtig

Lola
22.01.2008, 23:27
Jeder Hund hat einen anderen Körperbau.
Sicher ist es immer besser wenn er zu dünn als zu dick ist.
Überhaupt wenn er Probs mit der Gesundheit hat.
Ja, Simone Liah ist wirklich groß ein bischen kleiner wäre sie mir auch lieber.
Aber was solls, für mich ist sie der SCHÖNSTE BM der Welt.(Mit bald ein paar Kilo weniger hoffe ich) :lach3:

Impressum - Datenschutzerklärung