PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : JACK!!! ich hoffe nu klappt es mit den bildern...


Gwynnie
01.01.2008, 18:07
und:
http://i15.tinypic.com/6kuajx0.jpg
...
http://i8.tinypic.com/6lw4zuh.jpg

jippieeee!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lola
01.01.2008, 18:23
Ein süßer Fratz.:herz:
Und was ist das jetzt für ne Rasse?????

Gwynnie
01.01.2008, 18:24
mammut bull nennt sich das!!!
eigentlich ist er ein kleinerer hermes OEB der einfach plüschiges fell hat!!!

Silke
01.01.2008, 18:29
Bitte noch mehr Bilder :herz:

Gwynnie
01.01.2008, 18:52
http://i10.tinypic.com/6t1ffp0.jpg

Gwynnie
01.01.2008, 18:55
so richtige spiel-, tobe- und laufbilder hab ich noch nicht, die cam hab ich immer nur leiweise vom freund meiner schwester. das ist die mit der mütze, das mit dem geweih ist der hund!!! (sicher ist sicher!!!)

Conner
01.01.2008, 19:17
Jack ist wirklich sehr hübsch, das erste Foto....da ist er zum Klauen :herz:

Tamy
01.01.2008, 19:52
Wirklich ein süsser Knopf :herz::herz:

Tyson
01.01.2008, 19:56
:lach3: Och ist der aber süüüüüüüß! Wie alt ist er? LG Manuela :34::34::34:

Karin
01.01.2008, 21:19
Superniedlich:herz:

LG Karin

Grazi
02.01.2008, 04:41
Der sieht wirklich niedlich aus! :herz:

Grüßlies, Grazi

Lola
02.01.2008, 09:53
mammut bull nennt sich das!!!
eigentlich ist er ein kleinerer hermes OEB der einfach plüschiges fell hat!!!

Ein kleines WAS???? Hermes OEB :35:

Gwynnie
02.01.2008, 11:06
er ist am 11.09. geboren, also fast 4 monate. ja, das erste bild find ich auch am besten!!! deshalb wohnt er jetzt bei uns im safe!!!

@lola: eigentlich nennt ja jeder sein bully mixe momentan OEB, aber genau genommen gibt es da nur zwei richtige olde english bulldogs. einmal die von david leavitt ins leben gerufenen 15-25kg hunde und die von herrn hermes (hat nix mit paketdienst zu tun!!!), da haben die jungs sogar 60-70kg aufe hüften, und das ganze in bulldog statur, sieht schon recht schräg aus!!!
JACK ist zwar kein reinrassiger Hermes bulldog, aber es ist schon etwas mehr hermes als leavitt, das kann man jetzt schon wiegen!!! er ist jetzt schon so groß wie so manche leavitt bulldogs ausgewachsen. (find es aber gar nicht so toll, das er so in die höhe schiesst, ab nächste woche wollen wir mit dem BARF anfangen. ich hoffe das sich das dann besser regulieren lässt als mit dem blöden welpenfutter!!!)

hier der link zu den echten hermes bulldogs:http://www.angelfire.com/bc/ghermes/

leavitt hat wohl aufgehört, da hab ich keine seite gefunden, aber die hier sind von ihm:
http://www.obce.de/

wenn ich ehrlich bin, sind mir die hunde von hermes zu krass, und die von leavitt zu 0815, von daher ist unser JACK wohl der perfekte mix für uns!!!!

Gast20091091001
02.01.2008, 12:02
Hallo Gwynnie,
Ich finde den Hund auch super! Ich hätte ihn Manni genannt. Sag mal, hat dir keiner gesagt, dass man gross- und schwerwerdenden Hunden im Welpenalter kein Welpenfutter gibt? Das ist meistens viel zu proteinreich, d.h. der Hund schiesst in die Höhe und sein "enormes" Gewicht lastet auf den Knochen, die bei der Entwicklung garnicht mitkommen. Mögliche Folgen kann man sich ja an seinen 5 Fingern abzählen. Ein Hund, der überdurchschnittlich gross und/oder schwer wird, sollte so langsam wie möglich wachsen, also Futter mit geringem Protein- und ausgeglichenem Fettgehalt. Ich empfehle dir BarF, aber richtig - oder ein gutes Adult TroFu. Und lieber zuwenig als zuviel!
Wieviel Rohprotein ist in deinem Welpenfutter und wieviel Gramm bekommt er am Tag? Wie gross und schwer waren die Eltern von Jack und wieviel wiegt er?
Ich glaube, bei reiner BarF muß man auch aufpassen - aber da wissen andere besser Bescheid! Gute Zeit für ein paar praktische Tipps, "Barfer Sekte"!:lach1:

Djego
02.01.2008, 17:08
Sieht echt plüschig aus!!!:herz:

Grüßle
Franzi

Dickbert
02.01.2008, 18:17
:herz:ach wie süß ist das denn, er sieht richtig kuschelig aus:lach2:

Gwynnie
03.01.2008, 13:00
beim züchter hat er royal canin für welpen bekommen, mit über 30% protein, was mir auch viel zu viel schien, ich habe jetzt erstmal eins von bosch, das hat ca.22% proteine. davon soll er laut packung 230g am tag haben, und er bekommt 200g in zwei 100g mahlzeiten.

wieso manni??? willst du etwa sagen er hat fettes fell???:lach1:

Gast20091091001
03.01.2008, 13:27
wieso manni??? willst du etwa sagen er hat fettes fell???:lach1:

:lach2:
Nein, nein! Manni das Mammut.
Wieviel kg Endgewicht wird er denn ca. haben? Ich kann's mir garnicht vorstellen - wird er jetzt riesig wie die Hermes Hunde, oder bleibt er eher klein?
Bei 200g pro Tag hast du einen ganzschönen "Hungerleider" daheim, oder?

Gwynnie
03.01.2008, 14:43
ja, der ist nur gierig, ich suche auch unbedingt futter was mehr masse und weniger konzentriert an nährstoffen ist.

ich weiß doch das ihr manni das mammut meint, aber da gibts ne scene wo sid zu manni sagt. kein wunder, so dick wie du bist!!! und da sagt manni: ich bin nicht dick, das kommt vom fell!!!! dann wieder sid: ok dann hast du eben fettes fell!!!

ich habe das trockenfutter von aldi neulich in der hand gehabt, das ist so konzentriert, davon sollte erdann nicht mal 50g am tag haben, wie soll man denn kacken wenn man nix im bauch hat!!!

Gwynnie
03.01.2008, 14:45
achso, seine eltern liegen so bei 30-35kg!!! nicht ganz so heftig wie die von hermes!!!

Peppi
03.01.2008, 14:57
Meiner Meinung nach machst Du einen Denkfehler. Kleine Haufen sind ein gutes Zeichen für Verwertung des Futters. Füllstoffe sind doof. Grosse Mengen können zu Magendrehungen führen (ich weiss es gibt verschiedene Theorien).

Sei froh wenn die Portionen klein sind. Das mit dem Proteingehalt allein ist glaube ich nicht so aussagefähig. Man muss es doch mit irgendwas in Relation betrachten??? Das weiss ich noch als ich mich mit Trofu beschäftigt habe - deshalb auch nur halbwissen.

Bulldogs sind verfressen. Das ist nunmal so. Am Anfang hat der Schulle uns ungefähr den Napf aus der Hand geschnappt. Mittlerweile bleibt er sitzen bis zum Freigabesignal. Das ging sogar richtig schnell.

Diese Verfressenheit ist aber auch Deine grosse Chance bei der Erziehung. Nur immer ganz ruhig bleiben und nicht von der Hektik anstecken lassen wenn die Teile Futter erblicken :lach2:

:lach1: aber süss isser, der Fraggle! :herz: Wie immer die Szene die Linie auch gerade nennt ***zwinker, zwinker***

Gast20091091001
03.01.2008, 15:34
Wichtig sind, wenn man mich richtig informiert hat, der Proteingehalt, der Fettgehalt und die Kalorien im Trockenfutter. Eiweiss, Energie und dabei die hohe Energiedichte im Fett lassen den Hund in die Höhe schiessen.
Ich würde auf alle Fälle mind. 3x täglich Füttern. Das TroFu schön mit heissem Wasser 30 Minuten einweichen und ne Karotte grob reinraspeln - die macht den Magen voller und kommt hinten wieder so raus, wie sie vorne reingekommen ist.
200g/Tag TroFu ist, wenn du sonst nichts gibst, ziemlich wenig für den 4. Monat.
Naja, du willst ja sowieso barFen...

Gwynnie
03.01.2008, 17:46
ich mein ja haferflocken, flakes und al sowas zum "strecken" der mahlzeit. allein damit er sich länger als 30 sekunden mit dem napf beschäftigt.
sitz vorm fressen macht er auch schon, aber bis jetzt nur wenn ´sich meine hand auf seinem rücken befindet. ich halt nicht wirklich fest, aber so gehts. find es auch echt nervig wenn er einen "anfällt" nur weil ich was in den napf fülle. was findet ihr denn besser, soll ich aus dem futter becher in den am boden stehenden kippen oder soll ich das ganze auérhalb seiner reichweite abfüllen und ihm den fertigen trog vorstellen???
ich empfinde die futtermenge auch als ziemlich wenig, aber klapperdürr ist er wirklich nicht!!! und außerdem gibts zur erziehung/belohnung wenn was klappt auch ein paar welpen leckerlies. ich denke das alles zusammen schon genug ist was die menge an nährstoffen betrifft!!! ansonsten würde er doch ab und nicht zu nehmen!!!

wieviel gewichtszunahme haltet ihr denn für gut??? nur so ungefähr pro woche oder monat, bei einem hund der so bei 35kg anhält mit wachsen.

@peppi: darf ich fragen was dein schulz wiegt??? der müsste doch auch diese gewichtsklasse haben. und wie schnell ist er gewachsen???

Gwynnie
03.01.2008, 17:52
von wegen proteingehalt denk ich auch nur das halt seine tagesmenge zu x% aus protein besteht, und wenn es eine zu hohe menge ist, wird die bemuskelung ja auch so extrem. bodybuilder futtern doch auch extra viele proteine um schnell auf masse zu kommen!!!
und das ist ja genau das was wir nicht wollen, deshalb hab ich das futter gekauft was den niedrigsten protein anteil hat und trotzdem nicht ausschliesslich aus "abfällen" besteht. die meisten sachen die da drin sind würde ich auch essen!!!

Peppi
03.01.2008, 20:22
Schulle wiegt um die 45 kg. Mal mehr mal weniger.

Wir haben ihn "großgehungert", wie man so schön sagt.

Immer schön schlank halten. Rippen fühlen und die letzte noch erahnen können. So kenn ich das bei grossen Hunden.

Zur Füttertechnik: Napf oben befüllen. Nur hinstellen wenn er sitzt. Mit der Hand Hilfestellung geben ist okay. Hab ich genauso gemacht. Und ging ganz schnell.

Freigabe Signal einführen. Wenn er davor ans Futter will, Napf hoch.


Barfer füttern übrigens Fleisch weil sie keinen Bock auf das ganze Getreide im Trofu haben... nur zu der Haferflocken Idee...

Ein Welpe muss doch mit seinen Geschwistern um den besten Zitzenplatz kämpfen. Mach Dir keine Sorgen über die Gier und die Geschwindigkeit.

30 sekunden... eine Ewigkeit!:lach1:

Gwynnie
04.01.2008, 16:54
achso, das getreide ist der punkt!!! (jetzt hab ichs!!!)
ich dachte es geht um die mangelhafte qualität der zutaten!!!

das mit dem füttern wird schon!!!
habe das futter heute mal mit wasser quellen lassen, das hilft auch schon ein bißchen um die geschwindigkeit zu drosseln!!!! schluckauf hat er aber immer noch hinterher, aber kein wunder, wenn ich so schlingen würde hätte ich den auch!!!

Peppi
04.01.2008, 19:22
Bei uns gibt's fast nur "Schlachtabfälle".

Wenn Dich das Thema interessiert, guck mal nach "Katzen würden Mäuse kaufen". Hat hier jemand auch mal als "unzensierte" Version als Datei angeboten.

Interessantes Buch.:lach2:

GOLIATH
04.01.2008, 21:18
:lach2:Was für ein super niedliches Kerlchen...zum klauen...Gruss Goliath

Impressum - Datenschutzerklärung