PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CC paul allein im auto


pukke
16.12.2007, 20:05
hallo zusammen :lach1:

ich möchte gern eure meinung dazu hören.

ich fahre zweimal die woche,einen guten freund besuchen, wir machen dann einen großen wald spziergang 2 bis 3 stunden, ich habe danach immer noch einen termin in der stadt und würde paul gern 1 höchstens 2 stunden im kofferraum lassen (AUDI A6 AVANT) ist das OK ??

ich habe ihn natürlich schon mal ,eine halbe stunde allein im auto gelasssen, wenn ich zurück kam, lag er immer entspand im kofferraum, wegen der niedrigen temperatur dacht ich , heizung volle pulle, damit sich das auto aufheizt und es nicht so sehr auskühlt ,in den 1 - 2 stunden.

mfg pukke.

luvabulls
16.12.2007, 22:10
Hi Pukke

Ich glaub nicht das dein Auto über eine Stunde hinweg die Temperatur halten kann, was aber auch nicht nötig sein wird um deinen Hund ein bis zwei Stunden im Auto zu lassen. Eine gute Unterlage wird reichen. Viel wichtiger ist auch im Winter für genügend frische Luft zu sorgen und nicht auf die Idee zu kommen, den Wagen in einer Tiefgarage zu parkieren.
Meine Hunde sind immer wieder für ein bis zwei Stunden bei -10° Grad und tiefer im Auto und hatten noch nie Probleme, sondern schliefen nach dem Spaziergang friedlich und "heizten" selber das Auto auf.
Ich hab erst gerade eine neue Decke gekauft, die aus dem gleichen Material wie ein Schlafsack hergestellt ist. Ein ausgemusterter Armeeschlafsack würde genau so seinen Zweck erfüllen.

Impressum - Datenschutzerklärung