PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundehandel in Belgien !!


Igraine
18.11.2007, 21:51
Heute kam ein Report in "Tiere suchen ein Zuhause" über den

Hundehandel in Belgien (http://www.wdr.de/tv/service/tiere/inhalt/20071118/b_2.phtml)

Wdhl. am Montag gegen 08:0 Uhr - WDR

Infos gibt es auch auf Websiten:

http://www.hinsehen-statt-wegschauen.de/
http://www.kathrins-home.de/PageOne.htm

Tyson
19.11.2007, 05:40
:traurig3: Habs auch gesehen, ist ne Schande - und es gibt keine Gesetze dagegen! :boese5: Manuela

Bibi
19.11.2007, 08:30
Hab mir gerade die Homepage angeschaut und finde es mal wieder richtig zum kotzen:boese5::boese5::boese5:
Noch schlimmer finde ich aber das es immer Menschen gibt die mit ihrem Kauf diese unerträglichen Umstände fördern! Wie bescheuert muß man sein?! Wie kann man seine Augen so verschließen? Und die Vernunft völlig ausschalten? Die Käufer solcher Hunde müßten meiner Meinung anch genauso bestraft werden weil sie das Leiden mitfinanzieren.
Aber so ist es wohl in unserer Welt, Tiere sind Ware und Gefühle völlig fehl am Platz wo doch eh nur der Profit zählt...Wirklich traurig und ich bin wieder froh meinen Hund mit einem guten Gefühl aufgenommen zu haben.

BeateH
19.11.2007, 09:57
ich hab das auch gesehen gestern. Ich war selbst mal vor einiger Zeit auf diesem Markt in Lüttich. Ich wusste allerdings nicht, "was" man da alles kaufen kann. Es war grauenvoll. Selbst Schwäne in ganz kleinen Käfigen waren da zum Verkauf angeboten. Auch in einem von diesen "Tierläden" war ich, aber auch nur in einem und ganz kurz. Es ist wirklich zum kotzen....

Grazi
19.11.2007, 10:14
Vor Jahren war meine Schwägerin in Lüttich und ist zufälligerweise über den Tiermarkt gestolpert... rein theoretisch wusste sie zwar, dass man diese Art des Tierhandels nicht unterstützen sollte, aber als sie einen Bernhardinerwelpen entdeckte (mit uringelbem Fell bis zum Bauch), der in einem Holzkäfig steckte, welcher kaum größer war als das Fellknäuel selber, war es um die Vernunft geschehen. :(

Dass Pebbles die ersten Wochen überlebt hat, war pures Glück... und sie blieb zeit ihres Lebens eine gesundheitliche Katastrophe.

...und der Tierhändler konnte sie mal wieder zufrieden die Hände reiben...

Grüßlies, Grazi

Tamy
19.11.2007, 13:32
Ja, es ist wirklich Grausam, zu was manche Menschen fähig sind :boese3:
Ich weiss nicht mehr auf welchem Sender es lief, aber vor einiger Zeit..
Waren " Versteckte Reporter " auf so einem Markt in Polen, wo es kleine
niedliche Welpen aus dem Kofferraum zu kaufen gab!!
Für schlappe 30€ Euro gab es dort u.a Boxerwelpen mit Impfausweisen..
Da könnt ich wirklich nur noch k.t.e.n.

Hab Gestern leider zu spät reingezapt, und gerade noch das mit der Goldi Hündin mitbekommen..

Corae99
23.11.2007, 14:00
:traurig3: Habs auch gesehen, ist ne Schande - und es gibt keine Gesetze dagegen! :boese5: Manuela

Nee dagegen nicht, aber gegen Kampfhunde da gibt es eins!!!:boese5:

Impressum - Datenschutzerklärung