PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundehaare vs. Teppich


morpheus
10.11.2007, 11:31
Ich hab seit langem wieder versucht das Auto grob von innen zu reinigen und bin mal wieder an den Hundehaaren verzweifelt. Wie bekommt man dieselben am besten von den Sitzen und Teppichen weg? Diese Staubsauger an den Tanken schaffen es nicht recht, Kleiderrollen bringen auch nüscht. Wer hat praktikable Ideen?

nane202
10.11.2007, 11:43
hihi, wer kennt dieses problem nicht...

also, ein versuch wäre: mit so einem groben handfeger (ähnliche borsten, wie ein straßenbesen) die haare lösen und dann mit einem feuchten tuch die haare aufnehmen...damit klappt es bei uns immer am besten...

aber: wir haben so eine alubox im auto, die ist GOLD wert, wenn es um dreck und haare geht :lach1:

Peppi
10.11.2007, 12:51
Klebeband. Wie so ne Fusselrolle benutzen.:lach2:

Gast20091091001
10.11.2007, 13:13
Ich hab mich autotechnisch komplett und äusserst kostenintensiv der Anwesenheit meines Hundes unterworfen: Gepäckraumwann im Kombi und die Hundedecke draufgelegt. Ledervollausstattung... Zwincker Zwincker :lach1:

Angel
10.11.2007, 13:13
Sicher nicht die günstigste, aber für uns derzeit die beste Lösung für zuhause und auch im Auto.................wir haben uns einen Vorwerk Staubsauger gegönnt, der schafft alle Hundehaare vom Teppich und auch aus dem Auto.

lieber Gruß
Elke

Pinkdevil
10.11.2007, 14:26
i hab zwar a ledersitze im auto aber im kofferraum die übliche teppichoberfläche

am besten funkts bei mir wenn i die mit einer Bürste (harte Borsten) abreibe und dann mitm staubsauger drüber geh

Rocky
10.11.2007, 14:33
.... ein neues Auto leisten :sorry:

Schnorchel
10.11.2007, 14:53
Der Hund kommt nicht in`s Auto sondern darf hinterher laufen. Da wäre er heute ( zumindestens in unserer Gegend ) geduscht und kalt geföhnt.
:lach1: Schnorchel

KsCaro
10.11.2007, 15:10
Ich schwöre auf meinen Vorwerkstaubsauger :D und ne Box im Auto. ;)

gottfried
10.11.2007, 18:27
Hallöle , wir haben auch nen Vorwerkstaubsaugi und nen Teppich im Flur (rot und kurz ) bei dem selbst der Vorwerk versagt ...den Teppich kann man täglich säubern man sieht aaaaaaaaaaalles.
Nachdem ich auch mit Klebeband etc. schon im Auto usw. experimentiert hab , bekam ich den TOP-TIP :

Gummihandschuhe !!!!
und zwar solche normalen Haushaltshandschuhe wie z.B. die Olle in der Palmolivwerbung trug.
Hört sich grade beim Teppich mühseelig an, ist es aber gar nicht das geht fluxer als man denkt .... Also Haargegner stülpt euch mal paar solche Handschuhe über und reibt los . Ich war vom Ergebniss voll begeistert und rücke den Haaren nur noch so zu Leibe ( vielleicht gibts auch Teppiche oder Polster bei denen es nicht so optimal klappt aber überall wo ich es versucht hab gings )

Conner
11.11.2007, 09:09
Der Gummihandschuhtipp hört sich auch gut an. Hab festgestellt, mit einem nassen Lappen, alleine schon feuchte Hand, zieht man die Haare die mit den Spitzen feststecken super raus. Probier mal.

LG
Annette

morpheus
11.11.2007, 16:09
Gummihandschuhe !!!!
und zwar solche normalen Haushaltshandschuhe wie z.B. die Olle in der Palmolivwerbung trug.
Hört sich grade beim Teppich mühseelig an, ist es aber gar nicht das geht fluxer als man denkt .... Also Haargegner stülpt euch mal paar solche Handschuhe über und reibt los . Ich war vom Ergebniss voll begeistert und rücke den Haaren nur noch so zu Leibe ( vielleicht gibts auch Teppiche oder Polster bei denen es nicht so optimal klappt aber überall wo ich es versucht hab gings )

Ich bin nicht so der Putzexperte, ich begreif nicht ganz wie damit die Haare weggehen sollen??? Mit den angezogenen Handschuhe über den Teppich reiben und dann staubsaugen? Oder nass machen und dann bleiben die dran kleben? Heiliger Hausmann...

titunia
11.11.2007, 16:19
Hallöchen
Also fürs Auto nehme ich feines Schmirgelpapier oder es gibt für Hunde die Gummihandschuhe zum bürsten das geht auch ( besonders wenn der Handschuh leicht mit Wasser angefeuchtet wird )
Einfach mit dem Gummihandschuh wie als wenn man bürsten will von oben nach unten mit dem Schmiergelpapier ein wenig reiben bewirkt echt Wunder.

gottfried
11.11.2007, 19:11
feucht mach ich den nicht, ich zieh ihn an und reibe mit der Hand auf dem Teppich oder Polster wie wenn man etwas ausbürstet oder rausreibt ... probieren geht über studieren :lach2:

Jacci
11.11.2007, 19:53
Einen Vorwerk hab ich auch, aber vor allem im Bodenbereich auf diesem doofen Filzbelag, da hat selbst der echt zu tun. Da gings mit ner leicht feuchten Scheuerbürste doch besser.

Tyson
11.11.2007, 20:54
:lach3: Hi Stefan, eie alte Damenstrumpfhose etwas anfeuchten und dann wischen, daß geht super und kostet nicht mal was, LG Manuela:lach1:

Jacci
11.11.2007, 21:02
kostet nicht mal was
Naja, maximal einen Satz heiße Ohren oder ein Veilchen, wenn er versucht, einer Dame die auszuziehen *grööööhl*

Tyson
11.11.2007, 21:29
Ähm, Stefan

Gast200912280002
13.11.2007, 19:18
:lach2: hab heute ne ganz eigene Methode erfunden: lass den Hund die Haare selbst entfernen:herz:
Bodenfräse Balou im Einsatz:

Liebe Grüße- Kati mit Balou

Tyson
13.11.2007, 22:16
:lach3: Borgst Du ihn auch aus? LG Manuela :lach1:

Gast200912280002
14.11.2007, 17:44
Hey Manu- :lach1: das wär wohl ein bissel weit!
Liebe Grüße- Kati und Balou

Impressum - Datenschutzerklärung