PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der will nur spielen !


Dani
02.11.2007, 12:06
Liebe Hundefreunde,

zielsicher steuern wir auf das Jahresende 2007 zu. Das ist Ihnen zu schnell? Uns auch! Bevor es uns also ins Vorweihnachtsgetümmel zieht möchten wir Sie herzlich zum menschplushund-Themenabend im November einladen.


Er findet

am Donnerstag,

22. November 2007 um 19:00Uhr

im Maximillians in Osnabrück statt

(Wegbeschreibung unten oder auf: www.menschplushund.de).

Wie für unsere Themenabende üblich, setzten wir uns mit einem Thema auseinander, dass jeden Hundefreund betrifft:

Der will nur spielen!

...über das Spielverhalten von Hunden und Menschen und über Spiel als Belohnung in der Hundeerziehung...

Sie erkennen diesen Satz sicherlich wieder. Er ist immerhin essenzieller Bestandteil der altbekannten Hundehaltertrilogie: "(1) Der tunt nichts! (2) Der will nur spielen! (3) Das hat er ja noch nie gemacht!" die stets in dieser Reihenfolge geäußert werden muss. Ein Fakt welches sich (leider) auch schon unter Nicht-Hundehaltern herumgesprochen hat!

Tatsächlich ist Spiel eines der schwierigsten Phänomene. Schon Konrad Lorenz wird mit dem Satz zitiert: "Fragen Sie mich nicht was Spiel ist." Genau das werden wir allerdings an diesem menschplushund-Themenabends tun, wobei wir AUCH die folgenden Fragen klären werden:

Wir beantworten also Fragen wie:

l Wozu dient Spiel bei Hunden?

l Wie kann ich mit unserem Hund so spielen, dass es für ihn und für unsere Erziehung gut ist und auch noch Spaß macht?

l Mein Hund will nicht spielen, was kann ich tun?

l Muss ich wirklich immer gewinnen, wenn ich mit meinem Hund spiele?

l Wie sieht es genau aus, wenn Hunde spielen? Wie kann ich Spiel erkennen?

l Manchmal habe ich das Gefühl, unserem Hund wird "übel" mitgespielt. Woran erkenne ich, dass es meinem Hund zu viel wird?

l Unser Hund hört immer irgendwann einfach mit dem Spielen auf. Was kann ich da machen?

l Ich spiele mit meinem Hund oft Frisbee, um ihn ein bisschen auszulasten. Er scheint aber immer aufgeregter zu werden. Woran kann das liegen?

l Wie spielt man denn nun mit welchem Hund auf eine ihm angemessene Weise?

l ...


Das Ziel der Themenabende ist es, das Verhalten unserer Hunde besser zu verstehen sowie Orientierung in der Vielfalt der Hundeerziehungsmethoden und -hilfsmittel zu geben. Es geht also um die beiden Kernfragen der Hundeerziehung: Was bedeutet das, was mein Hund da gerade macht? & Wie kann ich sinnvoll damit umgehen?

Für Ihre Reservierung stehen Ihnen drei Wege zur Verfügung: Preis pro Person

per Telefon: 0 54 02 - 36 36 10 Euro

per SMS: 01 51 - 15 27 88 18 Kinder bis einschl.16frei

per E-mail: info@menschenplushunde.de & info@menschplushund.de

Wegbeschreibung zum Maximillians

über A 30 aus Richtung Amsterdam:

A 30 Abfahrt Hellern (Nr.16) abfahren
2. rechts Richtung OS-Hellern fahren und sofort nach der Autobahnunterführung

an Kreuzung Baumarkt "Bahr" Küchenzentrum "Seemann" rechts in die Straße "An der Blankenburg" einbiegen und bergan bis zum Ende fahren
rechts in Rheiner Landstraße einbiegen
bereits das 2. Haus auf der rechten Seite (Nr. 163) ist das Ziel
Parkplatz gegenüber (Hegerfriedhof)

über A 30 aus Richtung Hannover:

A 30 Abfahrt Hellern (Nr.16) abfahren
am Fuß der Abfahrt, an Kreuzung Baumarkt "Bahr" Küchenzentrum "Seemann" geradeaus die Straße "An der Blankenburg" bergan bis zu ihrem Ende fahren
rechts in Rheiner Landstraße einbiegen
bereits das 2. Haus auf der rechten Seite (Nr. 163) ist das Ziel
Parkplatz gegenüber (Hegerfriedhof)

aus Osnabrück Stadt kommend:

Am Heger Tor die Lotter Straße stadtauswärts fahren. Sie geht in die Rheiner Landstraße über, die später (an der Abfahrt zum Klinikum Osnabrück) links abbiegt und bergan führt.
Das Maximillians liegt oben am Berg links: Rheiner Landstraße Nummer 163
Parkplatz gegenüber (Hegerfriedhof)

Impressum - Datenschutzerklärung