PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Good-Bye Wasco - Rest In Peace


Diva
01.10.2007, 21:42
Wasco hat uns heute - plötzlich und vollkommen unerwartet verlassen. Wir sind darüber so schockiert und unsagbar traurig, dass uns die richtigen Worte fehlen.
Er war unser Sonnenschein und unser Baby. Er war der liebste Hund, den man sich je wünschen konnte.
Er hat seine Schmerzen, die er seit Januar hatte, ertragen und uns vertraut, dass alles besser wird. Wir konnten ihm nicht mehr helfen.
Er hat uns die Entscheidung abgenommen, vor der wir uns so gefürchtet haben.
Wir werden Dich immer Lieben, Wasco und wir werden Dich immer im Herzen bei uns haben.
Gute Reise, Wasco
22.11.2003 - 01.10.2007
Utamar von der Villa Kunterbunt

Anne
01.10.2007, 22:02
Gute Reise Wasco

Natürlich seid ihr traurig, aber denkt dran, er ist jetzt in einer Welt ohne Schmerzen. Vielleicht hilft euch dieser Gedanke etwas.

Jacci
01.10.2007, 22:47
Gute Reise Wasco! :traurig3:
Euch wünsche ich viel Kraft!

Caro-BX
01.10.2007, 22:51
Liebe Karin,

es tut mir sehr leid, dass euer Wasco so früh gehen musste. Als Trost bleibt nur, dass er nun keine Schmerzen mehr erleiden muss ... und euch weiterhin in euren Herzen durchs Leben begleiten und unvergessen bleiben wird.

Gute Reise tapferer Wasco!

Grazi
02.10.2007, 05:00
Liebe Karin, lieber Peer,

fassungslos sitze ich hier vor diesen traurigen Zeilen und kann... will es noch nicht glauben... es schien doch gerade wieder aufwärts zu gehen und ihr wart so zuversichtlich! http://wuerziworld.de/Smilies/tr/tr3.gif

Angesichts eures Schmerzes mag ich gar nicht viel schreiben. In Gedanken drücke ich euch und wünsche euch ganz viel Kraft. Nun kann euch nur die Zeit helfen...

Dir, lieber tapferer Wasco, wünsche ich eine gute Reise! http://wuerziworld.de/Smilies/tr/tr6.gif

Traurig, Grazi

Donni
02.10.2007, 05:22
Das tut mir sehr leid für euch :traurig3::traurig3::traurig3:

Schnecke
02.10.2007, 05:31
Gute Reise Wasco, und viel Kraft fü euch!!:traurig3::traurig3::traurig3:

Die Irren

Tyson
02.10.2007, 06:14
:traurig3: Das tut mir sehr leid, ich wünsche Euch viel Kraft für die kommende Zeit und dem Wasco eine gute Reise, traurige Grüße, Manuela,Tyson und Frieda:traurig3:

Renate + JoSi
02.10.2007, 06:17
War schockiert wie ich es gelesen habe. Viel Kraft für die nächste Zeit.
Traurige Grüsse
Renate

Karin
02.10.2007, 07:27
Es ist immer schwer, einen guten Freund zu verlieren:traurig3: Ich wünsche euch viel Kraft und dir Wasco gute Reise:traurig3:

LG Karin

Goofymone
02.10.2007, 07:33
Wir fühlen mit Euch und wünschen Euch viel Kraft für die kommende Zeit :traurig1:

Gute Reise Wasco

pukke
02.10.2007, 07:46
wir wünschen euch viel kraft und alles alles gute , in dieser schmerz vollen zeit :traurig3:
in euren gedanken tragt ihr Wasco bei euch !

LG pukke

Conner
02.10.2007, 08:28
Denke an Euch !

Simone
02.10.2007, 09:10
Das tut mir wirklich sehr leid. :traurig3:

titunia
02.10.2007, 09:43
Ich fühle mit Dir, leider ist es sehr traurig und tut weh.
Ich leide immer noch bei uns ist es drei wochen her.
Zeus vom 14.11.05 - 13.09.07
Fühlt euch umarmt

Clyde
02.10.2007, 10:43
Es tut uns sehr leid. Wir schicken Euch viel Kraft!

Lola
02.10.2007, 10:58
Mein aufrichtiges Beileid!!! :traurig1: :traurig1:
Fühlt Euch umarmt ich wünsche Euch viel Kraft für die Schmerzliche Zeit!!
Ihr habt alles getan was man tun konnte für ihn!!!

Dani
02.10.2007, 12:05
Das tut mir sehr leid :traurig3:

Grüße Dani

mandyao
02.10.2007, 13:15
gute reise wasco:traurig2:
es tut uns sehr leid:traurig2:

Drago
02.10.2007, 14:05
Es gibt keine Worte, die diesen Schmerz lindern können :traurig3:
Viel Kraft für die kommende Zeit
Gute Reise Wasco

lg Dani

Klara
02.10.2007, 14:30
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon....
gute Reise lieber Wasco und Euch wünsch ich für die kommende Zeit viel Kraft

Pinkdevil
02.10.2007, 14:43
tut mir sehr leid für euch und wünsche viel kraft in der schweren zeit :traurig1:

Rocky
02.10.2007, 16:04
.... liebe Karinund viel Kraft die Zeit des Schmerzes zu überwinden.

Beat

sandtman
02.10.2007, 16:18
gute reise wasco

von nun an hast du kein schmerz kein leid nur noch freude

Carolina
02.10.2007, 19:10
Es gibt ein Leid, das fremden Trost nicht duldet.
Und einen Schmerz, den sanft nur heilet die Zeit... http://www.cosgan.de/images/midi/traurig/b0010.gif

BeateH
02.10.2007, 20:15
das tut mir sehr leid... Gute Reise Wasco...

Axel
02.10.2007, 20:27
Gute Reise Wasco :(:(:(

Bensmann
02.10.2007, 21:53
Wir fühlen mit euch...:traurig3::traurig3::traurig3::traurig3:
Die Bensmänner

Anja
03.10.2007, 10:36
Das tut mir sehr leid für euch
wünsche euch ganz viel Kraft...

Nicole
03.10.2007, 16:00
http://img521.imageshack.us/img521/4849/kerze57mc6.gif (http://imageshack.us)

Traurige Grüße

ceci
03.10.2007, 18:05
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt
die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)


Alles Liebe in Eurer schweren Zeit
Ceci

Fussel
03.10.2007, 18:09
Gute Reise, Wasco!!

Diva
04.10.2007, 01:39
Ich danke Euch allen für die tröstenden und lieben Worte.
Noch immer kann ich nicht verstehen, was passiert ist.
Am 20. August war dein Blutbild - angeblich - noch in Ordnung und am 1. Oktober hast du mich verlassen. Ich konnte dich nur im Arm halten und habe nicht verstanden, was da passiert.
Diese Stille, diese Lere ist nicht auszuhalten. Es tut so weh, so weh...
Du warst in allen Lebenssituationen für mich da und du hast mich zum Lachen gebracht und du hast mir den Willen und die Stärke gegeben weiterzumachen - auch wenn es oft nicht leicht war.
Als meine Mama nach 42 Ehejahren sich von meinem Vater getrennt hat und zu mir gezogen ist, hast du ihr eine neue Aufgabe gegeben. Sie hat für dich gekocht, ist mir dir Spazierengegangen, du hast ihr bei der Gartenarbeit "geholfen". Du hast auch sie zum Lachen gebracht. Sie ist nun ein "neuer" Mensch.
Als ein neuer Mann in mein Leben getreten ist, hast du ihn als "deinen Mann" angenommen. du hast ihm gezeigt, dass er fähig ist zu lieben und du hast mir gezeigt, dass es der "richtige" Mann für mich ist. Du hast uns oft zum Lachen gebracht...
Die Rituale, die wir tagtäglich lebten, sind nun ohne Bedeutung. Ich wache auf und ich höre, ob ich dein Atmen lokalisieren kann, doch ich höre nichts. Ich warte darauf, dass du zu uns ins Bett zum Kuscheln kommst, doch es kommt niemand. Wenn wir in die Arbeit gehen, dann hast du uns verabschiedet, wenn wir nach Hause gekommen sind, hast du uns begrüßt. Mit deiner Stoffsau im Maul bist du zwischen uns hin und her gelaufen, nicht nur dein Schwanz hat gewedelt, sondern der ganze Hund hat gewackelt vor Freude. Du hast dich geduldig hingelegt und gewartet, bis wir mit dem Essen fertig waren und wenn ich dich gefragt habe: "Gehen wir raus?" Bist du aufgesprungen und wie ein Kängoroo herum gehüpft.
Wenn wir am abend beim Fernsehen saßen, mußten wir oft lauter stellen, weil dein Schnarchen die Wände zum wackeln brachten. Du hast oft gestunken, dass es uns die Tränen in die Augen trieb und ja du hast gesabbert. Doch auch das haben wir an dir geliebt.
Du hast jede Untersuchung über dich ergehen lassen und du hattest ein so tiefes Vertrauen in uns, wenn wir dir versprochen haben, dass alles gut werden wird.
Du hast erkannt, dass Peer mich nun beschützt und er mich liebt und ich ihn liebe und deine Aufgabe war somit beendet.
Auch wenn ich es nicht begreifen kann und der Schmerz so groß ist, so werde ich dich nun gehen lassen. Ich verabschiede mich von dir und ich werde dich immer lieben und in meinem Herzen tragen. Deine sterbliche Hülle bewahre ich in Form einer Urne in einer neuen Vitrine in meinem Schlafzimmer auf zusammen mit deinem Geschirr, deiner Leine und deiner Stoffsau.
Good-Bye mein Freund. Du warst einzigartig und ich bin so dankbar, dass ich dich kennenlernen und lieben lernen durfte.
Diese Stille, diese Leere...
Peer, meine Mama und ich, wir verabschieden uns nun von dir.
Gute Reise über die Regenbogenbrücke. Grüße uns Bava und Luna. Wir werden uns wieder sehen.

Grazi
04.10.2007, 04:51
Und schon wieder sitze ich hier mit einem dickem Kloß im Hals und Tränen in den Augen... :traurig3:

Dich in Gedanken umarmend, Grazi

Monika
04.10.2007, 07:24
Noch immer kann ich nicht verstehen, was passiert ist.
Am 20. August war dein Blutbild - angeblich - noch in Ordnung und am 1. Oktober hast du mich verlassen.


liebe karin

die frage nach dem warum , an was, wirst du nicht klären können. ein blutbild ist eine momentaufnahme dies kann sich ganz plötzlich ändern. eine obduktion hätte da ev klarheit gebracht.

er hat dir die schwerste entscheidung eines jeden hundehalters, abgenommen. versuch es zu akzeptieren und mach dich nicht mit der frage nach dem weshalb/an was, verrückt. die antwort wirst du nicht finden schon garnicht mit einem veralteten blutbild, wie gesagt einer momentaufnahme vom 20 august, an diesem einen! tag war es aktuell ohne befund.

g
monika

Drago
04.10.2007, 08:39
Ein wunderschönes Abschieds-und gleichzeitig Liebesgedicht.
Hab auch grad Tränen in den Augen :traurig1:

lg Dani

Scotty
04.10.2007, 13:50
Mein herzliches Beileid. Ruhe in Frieden Wasco :traurig3:

Leon
04.10.2007, 17:57
Mir kamen die Tränen, ich kann Euren Schmerz sehr gut mitfühlen.
Wünsche Euch viel Kraft für die Zukunft.
traurige Grüße

Mela
12.10.2007, 16:20
Gute Reise Wasco............
auf der anderen Seite der Regenbodenbrücke geht es Dir gut........und Du wirst warten.....

ich fühle mit euch
traurige Grüße
Corinna

Lola
12.10.2007, 18:15
Ich muss grad Rotz und Wasser heulen... :traurig3: :traurig3: :traurig3:
Das hast du wunderschön geschrieben.
Glaub mir er weiß das Du immer für ihn da warst und alles gegeben hast um ihn seine Schmerzen zu nehmen.
Er wird immer in Deinem (Euren) Herzen weiter leben.

klingspor
13.10.2007, 10:08
Wir fühlen mit Euch.

Impressum - Datenschutzerklärung