PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fünf vor Zwölf


Antje
08.09.2007, 17:29
...wenige Tage bis zur BH-Prüfung und Stress mit der Dauerablage.
Paulas Dauerablage war bisher perfekt. Seit einer Woche geht da nichts mehr, steht auf, rennt hinter mir her, fordert mich zum Spielen auf, macht Spökes oder geht Schnüffeln.
Ich brauch` jetzt echt ein paar hilfreiche Tipps, um da wieder Rhe reinzubringen.
Soll ich mit langer Leine absichern, den Platz der Ablage (ist nämlich mehr oder weniger immer gleich) wechseln, noch mal unter leichteren Bedingungen und mit Jackpot aufbauen....
Hatte bisher am Bestehen der BH keine Zweifel, nach der heutigen Trainingsstunde plagen mich schon fast arge Selbstzweifel.
Also, wer ähnliches mitgemacht hat, darf mich nun aufbauen...

Simone
08.09.2007, 17:59
Hallo Antje,

die Prüfungssituation ist ja doch wieder etwas ganz anderes. Ich weiß noch, als ich die BH mit Luna und Oso gemacht habe verlief alles anders als erwartet. Luna - von der alle erwartet haben, dass sie es gut schafft - hat überhaupt nicht mehr gehört und ist durchgefallen, Oso hingegen - der immer nur belächelt wurde und wo kaum einer dachte, dass er es schaffen könnte - hörte richtig gut und bestand auch mit guter Punktzahl...

Ich würde mit Paula wieder langsam üben. Sie zunächst nur kurz ablegen (solange Du sicher bist, dass sie liegen bleibt) und sie danach total belohnen. Ich würde auch nicht nur an diesem einen Ort üben, sondern auch an andere Stellen. Sie soll ja lernen auf Kommando liegen zubleiben und nicht nur auf dieser einen Stelle liegen zu bleiben. Eine 10 Meter leine würde ich nicht nehmen, sondern mich als Halter nur so weit entfernen, wie es noch klappt. Und dann den Abstand vergrößern. Sie sollte es eigentlich rasch wieder lernen, da sie es ja kann. Vielleicht ist es ihr mittlerweile zu langweilig geworden?

Ich drücke Dir die Daumen!

Lola
08.09.2007, 18:12
So würde ich’s auch machen an verschiedenen Plätzen üben!
Auch mal in der Wohnung spielerisch!
Hab zwar mit Liah keine BH gemacht aber waren auch auf dem Platz!
Bei ihr war es grad anders rum auf dem Platz Kappte alles prima aber daheim nicht.
Drück Dir auch die Daumen!! :lach3:

morpheus
08.09.2007, 18:13
Ich würde auch nicht mit der Leine absichern, sondern ebenfalls an verschiedenen Orten kurze Übungen einbauen, die dann sukzessive gesteigert werden. Meine BH-Prüfungen liegen viele Jahre zurück, ist es noch so, dass der Halter während der Ablage nicht im Sichtbereich des Hundes sein darf? Wenn ja, würde ich auch dies mit einer zweiten Person üben.

Wenn ich mich recht entsinne, gab es damals 60 Punkte und mit 40 hatte man bestanden. Wenn es für die Ablage weniger als 20 Punkte gibt, kann doch nichts mehr schief gehen. Wenn das mal kein Trost ist...:D

Ivonne
08.09.2007, 18:24
Also wenn sie es bisher konnte testet Sie vielleicht nur grad mal aus wie weit sie denn gehen kann. Wenn du noch ein wenig übst wie die anderen sagen, an verschiedenen Orten immer wieder beim Gassigehn, Zuhause, im Garten usw hat sie es sicher schnell wieder drin, mach ihr ruhig und und konsequent klar dass sie jetzt eben liegen bleiben muss und nicht gespielt wird...

BH`s sind immer so ne Sache, ich war beim ersten mal so nervös dass nichts mehr richtig geklappt hat, das schlimmste war als während der Freifolge der Prüfer auf einmal sagt "Halt, zurück zum Hund". Und ich wie...? Mein Hund ist nicht da. Cora war durch meine Nervosität so verunsichert dass sie bei Kommando Fuß zwar aufgestanden aber nicht mitgelaufen ist, sie stand hinter mir und hat mich ganz verwirrt angeschaut. Ich wäre am liebsten im Boden versunken :49:

Bestanden haben wir trotzdem und auch noch viele Male danach als ich meine Prüfungsangst dann im Griff hatte :lach2:

Ich wünsch euch viel Glück, ihr packt das schon :lach3:

Ivonne
08.09.2007, 18:33
P.S.: @morpheus Meine letzte BH ist ca 2Jahre her, soweit ich weis muss man mit dem Rücken zum Hund stehn, der Hund sieht einen aber

Peppi
08.09.2007, 18:39
In dem Buch "die Welt in seinem Kopf" beschreibt die Autorin auch Lernlücken, oder Täler (ist ein bißchen her, wo ich das las) und riet an sich davon nicht vom Wege abbringen zu lassen.

Ich bin zwar auf keinen Plätzen unterwegs, aber mache es beim Üben auch wie die Vor"redner". Langsam Entfernung steigern. Ich mach es zu allen möglichen Situationen drinnen und draussen dann und wann. :lach1:

Antje
08.09.2007, 18:46
Mit "demselben Platz" meine ich die Stelle auf dem Hundeplatz während der Übungsstunden. Draussen lege ich Paula schon an wechselnden Orten ab. Da klappt es auch weiterhin. Nur auf dem Übungsgelände stellt sie plötzlich Blödsinn an. Und ihre Dauerablage war so super zuverlässig *seufz*
Eine Woche ist halt ziemlich, knapp um da mit Geduld und Konsequenz zu "reparieren"...

@Morpheus wenn der Hund während der Ablage aufsteht und seinen eigenen Geschäften nachgeht, kann`s das je nach Richter schon gewesen sein. Bei einem humanen Richter bekommst du vielleicht noch eine zweite Chance - Punktabzug inklusive...

Irgendwie kommt die BH für uns zwei Wochen zu spät. Im Moment hat sie auch eine echt dolle Phase.
Aer irgendwie werden wir es wohl schon schaukeln... Hängt ja nichts von ab...

Simone
08.09.2007, 21:24
Das wird schon.... die Generalprobe(n) müssen doch schief gehen, damit es dann bei der Prüfung richtig gut läuft. ;)

Lola
08.09.2007, 22:29
Genau so musst du denken..hängt ja nix von ab!
Dann klappt das auch 100% :lach1:

bold-dog
12.09.2007, 10:47
oh, ich drücke dem Gremlin alle Daumen.
Wird schon schief gehen:lach2:

Hier mal meine Erfahrungen mit Troll :
Ich hab ja mit meinem Windspielrüden Troll die BH im Verein für dt.Schäferhunde abgelegt.
Platz machen auf Kommando, das ist für einen Windhund schon was besonderes.... die können sich nicht so gut auf den Bauch legen, das ist unbequem wegen der tiefen Brust.
Also müssen sie auf der Seite liegen, das wiederum ist aber eine Ruhestellung, da sieht der Hund nicht so viel, und ist nicht so schnell auf den langen Beinen, so was ist für Windis sehr wichtig.
Und die Ablage und ausser Sicht gehen ( im SV so üblich), das ist was ganz besonderes für einen Windhund.
Das war für mich die "Wackelübung", mir war aber klar das ich evtl. noch woanders Punktabzug bekommen würde, so z.B. darf man mit dem Hund nicht reden(beim SV) während der Übung, wirklich nur einmalig die Befehle geben.
So was geht mit einem Windhund überhaupt nicht, den muss man aufmuntern, motivieren, loben....
Ebenso war ich sicher bei "Platz aus der Bewegung " macht er höchstens Sitz, oder bleibt stehen.
Am Tag vorher, sozusagen bei der Generalprobe haben wir alles vermasselt....
Troll und ich haben uns angestellt wie die letzten Deppen:schreck:
Dann der Prüfungsmorgen :
alles hat geklappt ! Troll hat alles super ausgeführt und hat allen die uns vorher belächelt haben gezeigt was eine Harke ist !
Von 5 Hunden die angetreten sind haben es 2 nicht geschafft, der Richter war sehr kritisch.
Mich und mein Tröllchen hat er bei der Schlussbesprechung exta gelobt, der Hund hätte eine aussergewöhnlich starke Bindung zu mir.......
Ich bin fast geplatzt vor Stolz.
besonders hervorgehoben hat er die Übung : "Ablegen aus der Bewegung, weitergehen, Heranrufen der Hundes"
er hat geschrieben : ......der Hund erhält einmalig das Hörzeichen "hier",
sofortiges, freudiges und unglaublich schnelles Herankommen zum Hundeführer ......und das für einen SV Richter.
Er hatte eben noch nie nen Windhund flitzen sehen:herz:

Grazi
15.09.2007, 17:52
oh, ich drücke dem Gremlin alle Daumen.
Wird schon schief gehen:lach2: Paula ist gelaufen wie eine Eins und hat sogar den Wanderpokal für die beste BH mit nach Hause genommen! http://wuerziworld.de/Smilies/par/par10.gif

An dieser Stelle also noch mal einen ganz herzlichen Glückwunsch, liebe Antje! Ihr zwei seid wirklich ein super Team!
http://wuerziworld.de/Smilies/par/par4.gif http://wuerziworld.de/Smilies/par/par6.gif http://wuerziworld.de/Smilies/par/par1.gif

Herzlichst, Grazi.... die dafür heute mit Pauken und Trompeten durch die BH gerasselt ist und sich jetzt wieder beschämt die Decke über den Kopf ziehen wird http://wuerziworld.de/Smilies/tr/tr5.gif

KsCaro
15.09.2007, 18:23
Herzlichen Glückwunsch. :lach3:

...da haben Bluebell und ich noch nen weiten Weg vor uns, besonders um nen Verein zu finden der mich mit Staff ohne MK trainieren lässt und wo ich vom Gefühl her arbeiten kann ohne innerlich zu heulen weil die anderen Hunde mit Stachler trainieren...

Madamme ist jetzt 14 Monate und aktuell in der Phase wo ein Kommando gerne ignoriert wird, aber das wird schon wieder.

@Grazi: Krabbel wieder unter Deinem Stein hervor, dabei sein ist alles und beim nächsten Mal siegst Du mit wehenden Fahnen. :D

Tyson
15.09.2007, 20:27
:lach3: Ach Grazi, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, beim nächsten Mal da klappt das, LG Manuela,Tyson und Frieda:lach1:

@ Antje, gratuliere Dir und Paula ganz :herz:lich, LG Manuela,Tyson und Frieda:lach2:

Anne
15.09.2007, 20:55
Glückwunsch Antje,
das habt ihr fein gemacht:lach2:
Grazi,
nich traurig sein:traurig3:

Bei der nächsten BH triumphiert ihr,ganz sicher.

Donni
16.09.2007, 08:07
Glückwunsch Antje, habt ihr super gemacht! :lach2:

Grazie beim nächsten mal klappts, den Wanderpokal kann ja jedes Jahr nur einer bekommen ;)

Antje
16.09.2007, 19:51
Oh, danke für die Blumen. Paula hat auch wie auf Knopfdruck "funktioniert". Ich war auch selbst ganz begeistert von ihr.
Grazi, deine Vega ist draussen im wahren Leben einfach klasse. Da bewundere ich euch beide immer wieder!!!:lach2:

Simone
16.09.2007, 20:57
Hallo Antje,

herzlichen Glückwunsch! :lach2: Das freut mich für Euch! :36:




Und Hallo Grazi,

mach Dir nichts draus. Es gibt wichtigeres und mit der BH klappt es dann vielleicht nächstes Mal. (Zudem kann man auch ohne BH glücklich sein, ich habe mit Luna keinen zweiten Versuch unternommen und das hat uns auch nichts geschadet... ;))

Grazi
17.09.2007, 04:44
mach Dir nichts draus. Es gibt wichtigeres und mit der BH klappt es dann vielleicht nächstes Mal. (Zudem kann man auch ohne BH glücklich sein Na ja.... die BH haben wir ja schon vor 2 Jahren erstmals bestanden, ausgerechnet bei demselben Prüfer. ;)

Mich hat halt nur frustriert, dass wir sehr gut gestartet sind (hörte den Prüfer noch begeistert zu unserem Übungswart sagen, dass das so aussehen müsste) ... und ab dem Sitz aus der Bewegung klappte nix mehr! Als ich mich umdrehte, sah ich nur noch, dass Vega im Schneckentempo und mit total unglücklichem Blick hinter mir hergedackelt war. Da ich diese Situation noch nie hatte, bin ich echt in Panik geraten und habe nur noch verzweifelt quer über den Platz gerufen: "Und was mache ich jetzt?" :D

Euch allen trotzdem Dank für eure aufmunternden Worte. Vor allem dir, Antje. :)

Grüßlies, Grazi...die Paula vielleicht doch irgendwann mal klauen wird

Jacci
18.09.2007, 13:25
Glückwunsch, Anjte!!!:lach2:
Siehst, alles halb so schlimm. Und wer bei der Generalprobe patzt, legt immer ne glänzende Premiere hin ;)

Keine Bange, Grazi, beim nächsten Mal sitzt das bestimmt!

Antje
18.09.2007, 19:56
Überleg dir das Grazi, sonst schaut dein Hund auch so leicht arrogant in die Weltgeschichte
http://img225.imageshack.us/img225/8112/paula189px3.jpg

Antje
18.09.2007, 20:01
Obwohl, der Schnute verzeiht man alles

http://img141.imageshack.us/img141/4971/dsc0080xv5.jpg

Wie Waldi
19.09.2007, 08:27
:herz::herz::herz:

Grazi
19.09.2007, 10:27
@Antje: Ich erwarte das letzte Foto innerhalb der nächsten 24 Stunden in Originalgröße in meinem Postfach! :herz2:
Ach, ja... wir müssen uns unbedingt mit den beiden Gremlinen treffen!

Grüßlies, Grazi

bold-dog
25.09.2007, 09:41
Hallo !
Ich lese erst jetzt.
Also herzlichen Glückwunsch der Gremlintrainerin und dem Super-Dog:herz2::3D13:

und für Grazi : einmal ist keinmal, beim nächsten mal klappts dann umso besser.

Impressum - Datenschutzerklärung