PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Melonen sind nicht so sauer....


Faltendackelfrauchen
07.09.2007, 14:33
Berta hat heute eine Melonen zum Schlachten bekommen...

Tyson
07.09.2007, 15:10
:lach3:Diese tollen Sabberfäden, lach, auf dem letzten Bild schaut sie so als obs nicht so recht mundet oder täuscht das? LG Manuela und Tyson:lach1:

Gast280210
07.09.2007, 15:19
Zuckerschnute Berta macht wohl vor Nichts halt, verträgt sie das alles? :schreck:

So langsam glaube ich, Du hast mit der Kleinen eine Menge um die Ohren.:lach1:

Andrea
07.09.2007, 16:38
was andere Hunde so verzehren. Bei Fiete darf auch nicht ein klitzekleines bißchen zuviel Gemüse beim Fleisch sein,sonst lässt er alles stehen.
Nein, er ist nicht verwöhnt, wenn er nicht frisst gibt´s halt nix, aber er würde nie im Leben freiwillig Obst oder Gemüse fressen. Selbst bei den Fleischsorten gibts Vorlieben. Allerdings ist nur er so krüsch, die anderen haben mehr verschiedene Sachen gefressen. Nüsse und Muscheln zum Beispiel.

Faltendackelfrauchen
08.09.2007, 09:27
Zuckerschnute Berta macht wohl vor Nichts halt, verträgt sie das alles? :schreck:

So langsam glaube ich, Du hast mit der Kleinen eine Menge um die Ohren.:lach1:

Hallo Cara,

beide sind ernährungstechnisch sehr unkompliziert, vertragen alles, fressen (fast) alles. Allerdings - zum Glück - keine toten Tiere aus der freien Wildbahn (darin wälzt sich Berta lieber). Seit letztem Jahr sind beide leidenschaftliche Obstesser geworden: Birnen, Äpfel, Melonen, Zwetschgen (ohne Kerne) und auch Gemüse wie Karotten.

Berta ist mit ihren 8 Jahren so lebhaft wie mit 5 als ich sie bekam. Einfach nur Gassigehen reichen ihr nicht! Das Witzige ist, damals als Nothund wollte Berta keiner, weil sie schwerste HD und Spondylose hat und jeder Interessent meinte, dass Berta bald nicht mehr laufen könnte. Klar, sie kann jeden Tag einen Bandscheibenvorfall bekommen. Aber das kann ein gesunder Hund auch!

Tschüss
FDF

Gast280210
08.09.2007, 18:48
Hallo Cara,

Berta ist mit ihren 8 Jahren so lebhaft wie mit 5 als ich sie bekam. Einfach nur Gassigehen reichen ihr nicht! Das Witzige ist, damals als Nothund wollte Berta keiner, weil sie schwerste HD und Spondylose hat und jeder Interessent meinte, dass Berta bald nicht mehr laufen könnte. Klar, sie kann jeden Tag einen Bandscheibenvorfall bekommen. Aber das kann ein gesunder Hund auch!

Tschüss
FDF

Da sieht man mal wieder, was aus einem gesundheitlich belasteten "Nothund" der eigentlich schon abgeschieben war werden kann, wenn er das Glück hat letztendlich den richtigen Platz zu erwischen. Ist für Berta wie ein Treffer im Lotto. Schaut super aus und ist ein Traum der kleine Brummer. Manche Hunde dieser Rasse werden (leider) selbst bei bester Pflege nicht so alt. Das sollte eigentlich Mut machen, sich einen älteren und kranken Hund zuzulegen.

Übrigens kämpfe ich jetzt mit meinem Pflegling, erst hat er nicht genug bekommen und wirklich alles in sich hineingeschlungen und jetzt fischt er aus seinem Napf nur das Fleisch mit langen Zähnen heraus. Gemüse, Reis, Nudeln, Flocken - Fehlanzeige. Bin gespannt wie das weitergeht. Die Probleme hast Du nicht.:lach2:

Impressum - Datenschutzerklärung