PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wer hat ein Rudel Faltendackel?


Faltendackelfrauchen
27.07.2007, 11:27
Hallo,

gibt es eigentlich hier im Forum jemanden, der mehrere Faltendackel zusammenhält. Also mind. 2, aber an sich würde mich interessieren, ob jemand noch mehr hat, also 3 oder vier...

Oder kennt Ihr jemanden, der mehrere hat??

Haben sich alle vertragen und konnten zusammen im Haus und Garten leben??

Nur aus Neugierde!! bzw. eigentlich hat es den Hintergrund, dass Bekannte von mir (haben selbst einen Faltendackel) glauben, dass Faltendackel nicht so rudelkompatibel seien wie z. B. Filas und Mastiffs.

Mit Faltendackel meine ich Mastini, aber das weiß ja mittlerweile (fast....:lach1:) jeder....

Tschüss
Faltendackelfrauchen

Anne
27.07.2007, 11:34
Wir hatten früher mehrere, kurze Zeit mal 3, sonst immer zwei.

Karin
27.07.2007, 13:52
Wir hatten 2 Mastini-Rüden, momentan nur einen:lach1:

LG Karin

Angel
27.07.2007, 19:08
Ich hab zwei, CC und Fila/DD Mix die beiden aber zusammen mit zwei Katern.
Ist manchmal eine ziemlich explosive Mischung.

lieber Gruß
Elke

Winki
27.07.2007, 19:48
:lach1: Katharina, meine beiden kennst Du ja. Vorher hatten wir auch schon mal zwei, Hündin und Rüden.

bold-dog
28.07.2007, 10:50
bei uns haben immer mehr als ein Hund gelebt, und fast immer Rüden.
Wir hatten und haben nie einen Zwinger oder so was, alle waren immer zusammen, im Haus, im Auto, im Urlaub etc.
Wir hatten ja bis vor 2 Jahren 2 Bullmastiffs, einen Barsoi, eine Dogge, einen Dackel und ein Windspiel, ....alles Rüden.
Jetzt sind es ja 8 Hunde, davon 1 Hündin,
gut sie sind kleiner, aber es sind doch 7 Rüden,
wenn ich den alten Greyhound meiner verstorbenen Mutter dazuzähle sind es 8.
Das lustige ist übrigens das wir gewichtsmässig gleich geblieben sind,
für die Wurmkur brauch ich nach wie vor Medikamente für 240kg Hund !
Warum sollen denn ausgerechnet die Faltendackel nicht im Rudel leben können ?
Das kommt doch immer auf die Halter an.
Ich sicher bei Katharina z.b. könnten auch mehrere Rüden zusammen leben.
Und ich find nach wie vor ein reines Rüden-Rudel besser, da ist mehr Ruhe drin, wenns denn mal zu einer kleiner Klopperei kommt ist das in 2 Minuten wieder vergessen, so unter Jungs ist das nicht so schlimm....
Kommt immer aufs Alter an, wenn einer gerade so im Teenie-Alter ist und es mal wissen will....
Die Altersstruktur spielt auch eine Rolle, es ist von Vorteil wenn ein souveräner, sebstsicherer Rüde dabei ist, so was bringt Ruhe rein.
Ich würde empfehlen den 2 oder 3.Hund erst anzuschaffen wenn der 1. erwachsen und gut erzogen ist.

Faltendackelfrauchen
28.07.2007, 10:59
Hallo zusammen,

danke für die Antworten. Von Winki weiß ich ja, dass sie zwei FD's hat, dass Anne mal 3 gleichzeitig hatte, wußte ich bisher nicht.

Aber ansonsten scheint es ein richtiges FD-Rudel eher nicht zu geben. Ich denke, das liegt vor allem daran, dass man mit zwei Großhunden noch relativ gut in der Öffentlichkeit klar kommt. Ich nehme beide mit ins Restaurant und auch in die Stadt (wenn es denn mal sein muss, was ich aber seit Pauls Erkrankung vermeide) oder auf Veranstaltungen. Ab drei wird es wohl schwierig, da müsste man schon mind. mit 2 Zweibeinern unterwegs sein.

Na ja, vielleicht meldet sich ja noch jemand, der mehr als 2 FD's hat....

@bolddog. Mit Paul und einem weiteren Rüden gäbe es sicher keine Probleme, aber meine kleine Zicke Berta würde ungern noch jemanden Neues im Rudel haben. Ich will ja auch gar keinen 3. Hund, es war ja nur die Frage, ob jemand mehr als 2 FD's hat.

Tschüss

Faltendackelfrauchen mit zwei schnarchenden FD's

Jacci
28.07.2007, 11:14
Habs zwar leider nie selbst gesehen, aber ich hab oft gehört,hier (http://www.guardia-del-corpo.de/seiten/start.htm) solls ja FD-rudelmäßig richtig toll abgehen.

cane de presa
28.07.2007, 13:52
Aber ansonsten scheint es ein richtiges FD-Rudel eher nicht zu gebenICh bin am überlegen mir ein 3.(CC?) anzulegen da ich 2st. nun mal ganz gut Ausgelastet habe:) und sie mir manchmal schon zu wenig sind:boese1:

Aber Falten? und Dackel? passen eigendlich nicht zu meinen 2. Damen garnicht,eher ein mix aus leopard und wolf:lach1:http://img527.imageshack.us/img527/8821/nnnnnnnnto6.jpg

Faltendackelfrauchen
29.07.2007, 09:14
ICh bin am überlegen mir ein 3.(CC?)

Aber Falten? und Dackel?

Na ja, also ein wuchtiger CC sieht einem "trockenen" FD schon seeeehr ähnlich und es sind ja beides eigentlich diesselbe Rasse (italienische Dogge).

Und sportlich sind meine FD's ja auch (wobei ich nur die gelenkschonende Sportart Obedience vertretbar finde, immerhin bleibt eine italienische Dogge ein wuchtiger Hund ist, egal ob er als junger Hund gesunde Gelenke hat(te).... siehe

http://www.paul.leute.server.de/obedience/obedience.html


(Fotos von Klaus Wenzel, Darmstadt), Obiprüfung Klasse 1 bei 28 °

Faltendackelfrauchen
29.07.2007, 09:21
Habs zwar leider nie selbst gesehen, aber ich hab oft gehört,hier (http://www.guardia-del-corpo.de/seiten/start.htm) solls ja FD-rudelmäßig richtig toll abgehen.

Na ja, Züchter sind nicht unbedingt das passende Beispiel, zumal man ja nicht weiß, ob die Hunde tatsächlich im Haus zusammen leben, das sieht man auf keinem Bild (bzw. man kann erahnen, dass die Hunde draußen leben....und auch nicht in einer Gruppe). Man sieht nur ein gestelltes Gruppenbild im Freien. Ich kenne genügend Hunde, bei denen gestellte Gruppenbilder draussen funktionieren, aber ein Zusammenleben im Haus nicht!

Trotzdem Danke für den Link.

Tschüss
Faltendackelfrauchen

Carolina
30.07.2007, 19:24
Meine Bande kanntest du ja...

Zwei Bullmastiffs und drei kleine spanische Mix. Ging wunderbar, auch Gassi war kein Problem, weil alle sehr gut gehört haben.

Weil ich immer auch alte Tierschutzhunde übernommen habe, ist sehr oft ein neuer Hund ins Rudel gekommen, was auch nie Probleme gab. Aber meistens hatte ich zwei große Hunde und mehrere Kleine. Heute habe ich nur noch zwei große Hunde, Hermann und Lena. :lach1:

Jacci
30.07.2007, 19:46
Na ja, Züchter sind nicht unbedingt das passende Beispiel, zumal man ja nicht weiß, ob die Hunde tatsächlich im Haus zusammen leben, das sieht man auf keinem Bild (bzw. man kann erahnen, dass die Hunde draußen leben....und auch nicht in einer Gruppe). Man sieht nur ein gestelltes Gruppenbild im Freien. Ich kenne genügend Hunde, bei denen gestellte Gruppenbilder draussen funktionieren, aber ein Zusammenleben im Haus nicht!

Trotzdem Danke für den Link.

Tschüss
Faltendackelfrauchen
Wie gesagt, ich habs selber nicht gesehen. Mir ist nur berichtet worden, dass die Hunde dort zusammenleben und prächtig miteinander auskommen sollen. Beurteilen kann man das wohl nur, wenn man sich das mal anschaut.:35:

Anne
30.07.2007, 20:57
Natürlich leben dort nicht alle Hunde im Haus.
Wir waren da und ich kann nur sagen,vm Wesen/Verhalten her sind die Hunde super, Welpen,Junghunde sowie Althunde. Da laufen wirklich ausgewachsene Hunde zusammen mit Welpen und Junghunden auf dem Grundstück rum, alle vertragen sich. Allerdings kann man das nicht mit Privathaltung vergleichen. Wir bewegen uns mit unseren Hunden ja täglich in der Öffentlichkeit, das ist bei diesen Hunden mit Sicherheit nicht der Fall.

hjo
31.07.2007, 05:36
bei uns zu Hause leben 9 Ma zusammen im Rudel. Das funktioniert schon, aber wie gesagt nicht immer. Meistens sind es die jüngeren Mädels, welche rumzicken um in der Hirachie höher zu kommen. Da muss man schon ab und an gehörig dazwischenrahren. Fremde Hunde müssen erst in den Garten und dann, nach einem zwanglosen Kennenlernen, können sie auch ins Allerheiligste, in s Wohnzimmer. Dort dürfen Sie aber keinen der angestammten Plätzr belegen, dann wird sofort Bescheid gegeben.
Grüße
Jochen

Bodo
31.07.2007, 08:50
Meine Bande kanntest du ja...

Zwei Bullmastiffs und drei kleine spanische Mix. Ging wunderbar, auch Gassi war kein Problem, weil alle sehr gut gehört haben.

Weil ich immer auch alte Tierschutzhunde übernommen habe, ist sehr oft ein neuer Hund ins Rudel gekommen, was auch nie Probleme gab. Aber meistens hatte ich zwei große Hunde und mehrere Kleine. Heute habe ich nur noch zwei große Hunde, Hermann und Lena. :lach1:

Hallo Herrmann, Hallo Lena !
Wie wäre es mit "Neuzuwachs" - wieder mal was kleines dazu ???
Schaut doch mal bei "Molosser suchen ein Zuhause" unter der Sparte: Neuer Pflegehund von bold-dog
Wenn ich nicht schon 5 Hunde und 3 Katzen hätte, ich könnte fast nicht nein sagen.... (nein sagen kann ich sowieso fast nie) Aber.... meine Family würde glaub ich bei einem 6. Hund Zuwachs nicht mitspielen.....

So was kleines würde doch bei Euren beiden Riesen "gar nicht in's Gewicht fallen" ;-)

Liebe Grüsse
Britta, Bodo & Co. :lach1:

bold-dog
31.07.2007, 10:27
keine Angst....Marcello zieht am Samstag um in sein neues zuhause.
hier mal ein Foto von gerade eben, beim Morgen-Sonne-tanken auf dem Balkon :

bold-dog
31.07.2007, 10:28
ups--Foto vergessen :

bold-dog
31.07.2007, 10:30
hier noch eines wo nun mal alle unsere Wauzies drauf sind, ausser dem alten Greyhound :

Peppi
31.07.2007, 11:19
bei uns zu Hause leben 9 Ma zusammen im Rudel.

:lach2: Bohr. Mehr fällt mir nicht ein...:lach1:

Carolina
31.07.2007, 20:24
Hallo Herrmann, Hallo Lena !
Wie wäre es mit "Neuzuwachs" - wieder mal was kleines dazu ???
Schaut doch mal bei "Molosser suchen ein Zuhause" unter der Sparte: Neuer Pflegehund von bold-dog
Wenn ich nicht schon 5 Hunde und 3 Katzen hätte, ich könnte fast nicht nein sagen.... (nein sagen kann ich sowieso fast nie) Aber.... meine Family würde glaub ich bei einem 6. Hund Zuwachs nicht mitspielen.....

So was kleines würde doch bei Euren beiden Riesen "gar nicht in's Gewicht fallen" ;-)

Liebe Grüsse
Britta, Bodo & Co. :lach1:

Ja ja, das musst du mir nicht zeigen, bin täglich auf solchen Seiten. Aber leider lässt es meine jetzige Situation nicht zu. :43:
Aber ich war auch lange nicht mehr im Urlaub und da ist mir „immer“ ein Hund über den Weg gelaufen, der unbedingt aufgepäppelt und mit nach Deutschland musste. :D

LG, Caro, Hermann und Lena :lach1:

Impressum - Datenschutzerklärung