PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie mache ich gute Fotos


Faltendackelfrauchen
24.07.2007, 11:10
Hallo zusammen,

ich bewundere schon lange die tollen Fotos, die manche (immer diesselben) Leute hier einstellen.

Wie machen die das??

Ich habe mir lange Zeit gelassen, um eine gute, aber kleine Kamera zu kaufen und habe mir eine Ricoh R4 gekauft. Ich wollte nicht gleich eine Spiegelreflex, aus Kostengründen. Nun bin total enttäuscht, weil alle bewegten Bilder verschwommen sind. Bisher habe ich keine schönen Bilder mit Faltendackel in Aktion hingekriegt....schnüff.

Ich habe schon gedacht, es liegt an der Kamera, hab sie eingeschickt, aber die haben nichts gefunden. Irgendwo habe ich ein Bild, die mit dieser Kamera gemacht wurde, im Web gefunden, das eine richtig gute Qualität hatte.

Meine hab ich verschiedenen anderen Leuten zum Testen gegeben, die sich alle mit Fotografieren auskennen (sogar ein Profi dabei), die haben es auch nicht geschafft.

Sag mir doch mal jemand, ob es eine Spiegelreflex sein muss und wenn ja, welche halbwegs bezahlbare man empfehlen kann und welche Fähigkeiten und Wissen der Fotograf mitbringen muss, damit was vernünftiges dabei rauskommt.

Bin sehr auf die Ratschläge der Profis hier gespannt.

Ich hatte ja im Mai schon mal ne ähnliche Frage reingestellt, aber leider keine Antworten bekommen (http://www.molosserforum.de/showthread.php?t=3844&highlight=ricoh).

Tschüss
Faltendackelfrauchen

Peppi
24.07.2007, 11:29
Bin auch kein Profi, aber ich weiss, dass für Bewegungsbilder die "Verschlusszeit der Linse" (Blende?) recht schnell sein muss. Das heisst, dass der Film oder das Pendant (CMD?) der DigiCam nur ganz kurz belichtet wird.

Das hat aber zur Folge, dass Du viel Licht brauchst, weil ja durch die kurze Verschlusszeit auch weniger Licht in die Linse kommt. Aber draussen geht's eigentlich selbst mit den kleinen Dingern.

Das "verwackelte" ist ein Hinweis, das die Verschlusszeit zu lange eingestellt ist. Schau doch mal in das Manual unter Verschlusszeit, oder ob Du ne Einstellung Sport o.ä. hast.

Kann man m.E. also "drinnen" plus Bewegung fast knicken. Oder hässliche Blitzphotos machen.

Auf lange Sicht will ich ne Digitale Spiegelreflex :lach2:

cane de presa
24.07.2007, 12:12
hab auch so ein kleinen(EX-Z65 exilim) geht ganz gut,sogar bei serien aufnahmen(siehe bild).Aber camera ganz still halten ist bei mir wichtig,beim auslösen vom Bild bewegt sich die camera mit.vielleicht mal auf tisch stellen oder ich geh immer in die Hocke und leg es meist auch auf´s Knie:lach1:
http://img175.imageshack.us/img175/3019/shiva2nv3.jpg

http://img295.imageshack.us/img295/3995/shiva3hu3.jpg
noch eins ohne Serien aufnahme(beim breitensport)
http://img261.imageshack.us/img261/7176/cimg1717ok4.jpg

aber meine bilder sind eigendlich total schlecht,im gegensatz zu Bildern von KsCaro,würd gern solche bilder machen können :)
http://molosserforum.de/showthread.php?t=3789

Goofymone
24.07.2007, 19:07
Ich bin ebenfalls kein Profi, mache meine Bilder allerdings mit einer Spiegelreflex Kamera (Canon EOS 300 d), mit dem Sportmodus!

Diese hier sind mit der Spiegelreflex von Nikon gemacht worden!
http://i15.tinypic.com/4y8n7fd.jpg
http://i12.tinypic.com/67pp3kx.jpg
http://i9.tinypic.com/4r0tkk7.jpg
http://i11.tinypic.com/4u2t4pf.jpg
http://i15.tinypic.com/4vdv4nn.jpg
http://i9.tinypic.com/5y9954n.jpg

Tabee
24.07.2007, 19:28
Oh Mann, das ist ja wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht... Eine Spiegelreflex steht auf meiner Wunschliste auch! :lach2:

Bei den normalen Kameras hilfts manchmal auch wenn man die Bewegung mit der Kamera verfolgt, also ruhig auch mal mit der Kamera bewegen und nicht nur "steif" auf einen Punkt richten.

Mit der Digi-Cam knips ich immer ganz viele Bilder und hinterher wird sortiert... Hab auch immer einiges was verwackelt oder unscharf ist, aber einige tolle Bilder hat's dann auch manchmal. Eigentlich wollte ich immer mal 'nen Kurs an der VHS mitmachen zwecks Fotografie, aber irgendwie kann ich mich nicht aufraffen....

Liebe Grüsse :lach1:
tabee

Faltendackelfrauchen
24.07.2007, 22:06
Hallo zusammen,

Sportmodus hat die Ricoh, hilft nur minmal. Beim Serienmodus ist es noch unschärfer, ne Kombination aus Serie und Sport geht nicht. Verschlusszeiten kann man meines Wissens dort nicht von Hand einstellen (oder ich find es nicht).

Ich bin ebenfalls kein Profi, mache meine Bilder allerdings mit einer Spiegelreflex Kamera (Canon EOS 300 d), mit dem Sportmodus!

Diese hier sind mit der Spiegelreflex von Nikon gemacht worden!

Ich krieg die Krise! So geniale Bilder!!! Hast Du die selbst mit der Nikon gemacht oder jemand anderes??

Aber die kostet bestimmt noch mehr als die Canon. Habe gerade mal bei Ebay geguckt. Die Canon kostet ca. 1000 Euro. Für mich absolut jenseits von gut und böse.....heul!:traurig1:

Tschüss
Faltendackelfrauchen

Goofymone
25.07.2007, 06:14
Ich krieg die Krise! So geniale Bilder!!! Hast Du die selbst mit der Nikon gemacht oder jemand anderes??

Diese habe ich nicht selbergemacht!


Aber die kostet bestimmt noch mehr als die Canon. Habe gerade mal bei Ebay geguckt. Die Canon kostet ca. 1000 Euro. Für mich absolut jenseits von gut und böse.....heul!:traurig1:

Tschüss
Faltendackelfrauchen

Wohl wahr, die Nikon liegt preislich leider nicht anders!:traurig1:

Monika
25.07.2007, 08:35
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=220352

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=217574

http://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=96

http://www.digicamfotos.de/index3.htm?http://forum.penum.de/

Igraine
25.07.2007, 09:49
Also ich habe mir jetzt eine Fuji Finepix S5000 von ebay für 122 Euro (incl. vers. Paketporto) geholt und bin super zufrieden damit. Sie hat einen 10-fach optischen zoom und 2,2-fach digitalen zoom. Die ganzen technischen Daten findet man hier, wen's interessiert: http://www.digicamfotos.de/index3.htm?http://www.digicamfotos.de/digicamtech/details2.php?image_id=84

Die Serienbildfunktion klappt wunderbar ;) Habe sie aber erst seit gestern und muß natürlich noch fleissig üben.

Aber gestern abend ergab sich nochmal eine Gelegenheit bei Sonnenschein die ersten Fotos zu schiessen und sich die ersten Eindrücke zu holen ;)

http://www.hourphoto.net/uploads/5a37c4369f.jpg (http://www.hourphoto.net)
http://www.hourphoto.net/uploads/a2f18f2da9.jpg (http://www.hourphoto.net)
http://www.hourphoto.net/uploads/8bc3396f95.jpg (http://www.hourphoto.net)
http://www.hourphoto.net/uploads/1cec1bc9a5.jpg (http://www.hourphoto.net)

Faltendackelfrauchen
25.07.2007, 11:17
Wohl wahr, die Nikon liegt preislich leider nicht anders!:traurig1:

Hallo Mone,

was für eine Nikon war das? Und meinst Du, dass der Fotograf sooo ein großen Unterschied macht?? Also hättest Du auch so tolle Bilder mit der Nikon hingekriegt??

Also ich habe mir jetzt eine Fuji Finepix S5000 von ebay für 122 Euro (incl. vers. Paketporto) geholt und bin super zufrieden damit.

die Bilder sind auch nicht schlecht für erstmaligen Gebrauch!! 122 Euro! Von privat? Bin etwas verwirrt. Das ist keine Compakt-Kamera aber auch keine Spiegelreflex, oder?? (O.k., ich hab wirklich keine Ahnung vom Fotografieren, geb ich ja zu)


Tschüss
Faltendackelfrauchen

Goofymone
25.07.2007, 11:20
Hallo Mone,

was für eine Nikon war das? Und meinst Du, dass der Fotograf sooo ein großen Unterschied macht?? Also hättest Du auch so tolle Bilder mit der Nikon hingekriegt??

Tschüss
Faltendackelfrauchen

Hallo FDF,

das war die Nikon d 50! Ne denke nicht das der Fotograf da sooooo einen grossen Unterschied macht! Doch, solche Bilder habe ich auch mit meiner Canon schon gemacht! Alles was hier sonst an Bildern von mir eingestellt wurde sind mit meiner Canon gemacht!
LG Mone

cane de presa
25.07.2007, 12:08
So nun will ich auch eine Neue Cam.
hab mir jetzt 2 ausgesucht..eine "günstiger"
http://cgi.ebay.de/NEU-Fuji-FinePix-S6500fd-6-3-Megapixel-2-Jahre-GAR_W0QQitemZ120143538346QQihZ002QQcategoryZ83794Q QrdZ1QQcmdZViewItem

oder falls ich dann gerad mehr GEld habe,diese hier
http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_21236361.html

:lach1:

Igraine
25.07.2007, 12:32
die Bilder sind auch nicht schlecht für erstmaligen Gebrauch!! 122 Euro! Von privat? Bin etwas verwirrt. Das ist keine Compakt-Kamera aber auch keine Spiegelreflex, oder?? (O.k., ich hab wirklich keine Ahnung vom Fotografieren, geb ich ja zu)


Ja, von Privat, weil ich eben nicht SO der Topprofi beim Fotografieren bin, aber gerne auch mal gute Fotos machen möchte, aber nicht ein Heidengeld ausgeben kann dafür. Muß man natürlich gucken, dass man einen guten Verkäufer findet.

Nein, es ist keine Spiegelreflex, die waren mir einfach zu teuer und ich als Laie kann eine Spiegelreflex nicht wirklich nutzen.

cane de presa
30.07.2007, 11:38
So jetzt hab ich so eine grosse Cam(sony DSC-f828),jetzt brauch ich nur noch jemand der damit umgehen kann:boese5:
garnicht so einfach :58: :53:

http://img523.imageshack.us/img523/5003/clipboard01hrf7.jpg
http://img253.imageshack.us/img253/2977/fghxu3.jpg

cane de presa
30.07.2007, 11:50
und noch ein paar Bilder(die Kamera hab ich von einem Freund bekommen 300 euronen ist ein "profi",aber hat mir kein bischen anleitung oder beschreibung gegeben:boese5:

http://img528.imageshack.us/img528/7103/clipboard01sm3.jpg

http://img518.imageshack.us/img518/624/dfghjkqf4.jpg

http://img292.imageshack.us/img292/4804/dsc06031ix8.jpg

Peppi
30.07.2007, 12:02
Man für die ersten ersuche durchaus amtlich.

Mir hat jemand - aus Kompatibilitätsgründen - die D80 empfohlen. Is' auch günstig... ***pfeiff***

Simone
30.07.2007, 12:38
Hallo!

Ich mache meine Fotos mit der digitalen Spiegelreflex Canon EOS 350 D, die bekommst Du mittlerweile für 500 - 600 Euro. Die Kamera ist sehr gut und man kann deutlich bessere Aufnahmen als mit einer üblichen Digicam machen. Dennoch sind meine Aufnahmen nicht so scharf, präzise und beeindruckend wie z.B. von KsCaro. Ich denke, dass diese Unterschiede aber nicht mehr an der Kamera liegen, sondern am Können des Fotografen...

Die Nikon D50 erhälst Du übrigens auch für ca. 460 Euro, schau doch mal bei www.idealo.de (http://www.idealo.de)

Anbei ein Bild, welches mir ganz gut gefällt. Für dieses Bild habe ich ein Objektiv gewählt, wo ich Lisa von großer Entferung rangezoomt habe, so wird der Hintergrund unscharf. Wichtig sind dafür aber sehr gute Lichtverältnisse und eine ruhige Hand/oder Stativ.

Peppi
30.07.2007, 12:56
Ja, danke. Hab mich gestern mal ausgiebiger mit der Thematik beschäftigt...

Dein Modell wurde mir auch empfohlen... Und die Objektive kommen ja noch On-Top!!!

Aber ich will, ich will, ich will...:boese4::boese2:

Irgendwann hab ich auch mal wieder Kohle über :lach1:

Grazi
31.07.2007, 05:27
Für dieses Bild habe ich ein Objektiv gewählt, wo ich Lisa von großer Entferung rangezoomt habe, so wird der Hintergrund unscharf. Wenn ich mich richtig informiert habe, ist nicht die Entfernung von Kamera zum Objekt ausschlaggebend, sondern die Entfernung vom Objekt zum Hintergrund. Hättest du Lisa also direkt vor eine Wand gesetzt, wäre der Hintergrund nicht unscharf geworden.

Schau mal hier:

http://img63.imageshack.us/img63/6078/vegakopf4kleinmf8.jpg

Bei diesem Bild saß ich ledglich einen knappen Meter von Vega entfernt, von daher musste ich sie auch nicht ranzoomen. Trotzdem ist der Hintergrund verschwommen. Fotografiert mit der Nikon D40, Automatik-Porträtmodus.

Grüßlies, Grazi

Faltendackelfrauchen
31.07.2007, 11:10
Hallo,

@Grazi: jetzt verrate doch mal, was die gekostet hat, ob sie neu ist oder gebraucht und wo gekauft (oder hab ich es überlesen??). Welche Programme gibt es bei der d40? Gibt es auch Serie und Sport oder gar was extras für Tiere bzw. Hunde. Hab das mal bei einer dieser kleinen Cameras gesehen, die hatten ein Extra Programm für Tierfotografie... warum nicht die D50. Man sagt der D50 nach, sie sei besser als die D40, würde bessere Bilder machen? Kann es sein, dass es die D50 nicht mehr im normalen Handel gibt??

@Grazi, @Mone: Habt Ihr ein Objektiv dazu, wenn ja welches, was hat es gekostet?

Die Objektive scheinen ja fast noch wichtiger zu sein, als die Kameras und wohl auch ziemlich teuer....seufz.....

Tschüss
Faltendackelfrauchen

Anne
31.07.2007, 12:02
Canon EOS 400D oder 30D. Die 30D ist teurer, ob sich die Mehrinvestition lonht wage ich zu bezweifeln. Die 400D hat im Test Kameras für über 2000€ geschlagen. Das optimale Objektiv dazu wäre das Canon EF-S 17-85mm F4-5.6 IS USM.
Schau mal hier http://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=96&order=desc

und wurschtel dich mal durch diese HP
http://www.digicamfotos.de/
Bei Ebay schauen, da gibt es gebrauchte mit Garantie und auch z.T. sehr gute Neuangebote.

Unbedingt bei günstiger.de usw. schauen. Wir haben unsere normale Digi über diese Seiten billiger bekommen als bei Ebay & Co.
Also ich schau auch nach der Spegelreflex, bei mir wirds die Canon, welche genau ist nicht sicher. Aber das Teil hat einfach das beste Preis-Leistungsverhältnis.

Grazi
31.07.2007, 12:28
@Grazi: jetzt verrate doch mal, was die gekostet hat, ob sie neu ist oder gebraucht und wo gekauft (oder hab ich es überlesen??). Du hast's überlesen. Du hattest in einem anderen Thread gefragt, also habe ich dort (http://www.molosserforum.de/showthread.php?t=4279&page=2) geantwortet. ;)

Welche Programme gibt es bei der d40? Gibt es auch Serie und Sport oder gar was extras für Tiere bzw. Hunde. Automatik, Automatik ohne Blitz, Porträt, Landschaft, Kinder, Sport, Nahaufnahme und Nachtporträt.
Bei bewegten Bildern von Tieren empfiehlt sich die Sporteinstellung. Lässt sich netterweise auch mit der Serienbildfunktion kombinieren.

Man sagt der D50 nach, sie sei besser als die D40, würde bessere Bilder machen? Kann es sein, dass es die D50 nicht mehr im normalen Handel gibt?? Die D40 ist der Nachfolger der D50 und soll dementsprechend auch besser sein. Siehe Testbericht (http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_22916365.html).

@Grazi, @Mone: Habt Ihr ein Objektiv dazu, wenn ja welches, was hat es gekostet? Wir haben (erst mal) nur das Standardobjektiv 15/88.

Ich bin von meinen ersten Actionversuchen gestern und heute restlos begeistert. :lach2:
Morgen werde ich wohl ein paar der Bilder ins Forum einstellen.

Grüßlies, Grazi

Simone
31.07.2007, 13:10
Hi Grazi,

ich kann Dir das so genau nicht erklären, da ich die Fotos nur mache, aber nciht allzu viel davon verstehe.... ;-)

Der Tip mit dem Objektiv kam damals hier aus dem Forum und ich empfinde die Unschärfe bei meinem Foto als deutlich stärker als bei Deinem Bild. Mir einem normalen Objektiv bekomme ich solche Bilder (wie von mir gewünscht) nicht hin, egal, wie weit der Hintergrund entfernt ist.

Aber ich kann nochmal nachlesen, habe zu Hause ein schlaues Buch, dessen Inhalt ich immer wieder vergesse...

Peppi
31.07.2007, 13:35
Ich glaub das heisst im fachjargon "Tiefenschärfe"...

Was auch immer das bedeutet ***pfeiff***:lach3:

Goofymone
31.07.2007, 14:10
@Mone: Habt Ihr ein Objektiv dazu, wenn ja welches, was hat es gekostet?

Die Objektive scheinen ja fast noch wichtiger zu sein, als die Kameras und wohl auch ziemlich teuer....seufz.....

Tschüss
Faltendackelfrauchen


Ich habe dieses Tamron AF 70-300mm F/4-5,6 LD Makro 1:2 und kostest hat es 160 Euro!

Andrea
31.07.2007, 14:56
freu ich mich tierisch über die guten Fotos der anderen. Das es nicht mein Hund ist auf den Bildern macht gar nix. Hauptsache ich werde von den Profis hier regelmäßig bedient.:lach1:

Grazi
01.08.2007, 04:46
ich kann Dir das so genau nicht erklären, da ich die Fotos nur mache, aber nciht allzu viel davon verstehe.... ;-) Mir geht's da nicht anders. :D

Der Tip mit dem Objektiv kam damals hier aus dem Forum und ich empfinde die Unschärfe bei meinem Foto als deutlich stärker als bei Deinem Bild. Mir einem normalen Objektiv bekomme ich solche Bilder (wie von mir gewünscht) nicht hin, egal, wie weit der Hintergrund entfernt ist. Stimmt...bei deinem Foto ist der Hintergrund deutlich verschwommener. Nun frage ich mich aber, ob das eigentliche Objekt durch das Ranzoomen nicht auch an Qualität verliert. Oder wird ein möglicher Qualitätsverlust durch das bessere Objektiv komplett verhindert?

Hmmm, ich glaub', das mit dem Ranzoomen muss ich auch mal probieren. ;) Irgendwann kommt aber auch bei uns bestimmt ein anderes Objektiv dazu. Außerdem muss ich mir unbedingt ein Fisheye-Objektiv zulegen... solche Aufnahmen liebe ich nämlich! :)

Grüßlies, Grazi

KsCaro
01.08.2007, 13:23
Nun frage ich mich aber, ob das eigentliche Objekt durch das Ranzoomen nicht auch an Qualität verliert. Oder wird ein möglicher Qualitätsverlust durch das bessere Objektiv komplett verhindert?

Hmmm, ich glaub', das mit dem Ranzoomen muss ich auch mal probieren. ;) Irgendwann kommt aber auch bei uns bestimmt ein anderes Objektiv dazu. Außerdem muss ich mir unbedingt ein Fisheye-Objektiv zulegen... solche Aufnahmen liebe ich nämlich! :)

Grüßlies, Grazi

Hängt von der Großzügigkeit des gesetzten Fokus ab.

Gründsätzlich sind Nikon-Objektive für Deine D40 vorzuziehen was die Qualität angeht. Sind zwar teurer, aber meist lichtstärker und Du hast dadurch weniger rauschen.

Baddy war vor 14 Tagen als hauptverantwortlicher Veranstaltungsfotograf für ein Zweitakt-Nachtrennen unterwegs, die Bilder sind überwältigend trotz geringem Außenlicht und der Bewegung der Motorräder.
Für das Geld was das dort hauptsächlich genutzte Objektiv gekostet hat, bekommst Du aber gut 2 nagelneue Nikon D200. ;)

Fisheye ist echt FUN pur. :D Die Einsatzmöglichkeiten sind echt vielfältig, wobei mir die "Nasenfotos" am meisten Spaß machen.

Simone
01.08.2007, 15:46
Stimmt...bei deinem Foto ist der Hintergrund deutlich verschwommener. Nun frage ich mich aber, ob das eigentliche Objekt durch das Ranzoomen nicht auch an Qualität verliert. Oder wird ein möglicher Qualitätsverlust durch das bessere Objektiv komplett verhindert?


Ich kann keine Qualitätsverschlechterung feststellen, wenn ich mit dem Objektiv ranzoome, allerdings ist dann teilweise ein Stativ notwendig, da man seine Hand kaum ruhig genug gehalten bekommt...

Ich habe mich damals aus zwei Gründen für die Canon entschieden: Zum einen war sie beim Stiftung Warentest eine der besten Kameras in ihrer Klasse, zum anderen hatte ich noch alte Objektive von meiner alten Spiegelreflexkamera (nicht digital), die bei Canon auch bei den digitalen Kameras passen!

Peppi
01.08.2007, 15:50
ein interessanter Aspekt... habe auch noch ne analoge SRC und diverse Objektive...:lach2:

Grazi
02.08.2007, 05:18
Gründsätzlich sind Nikon-Objektive für Deine D40 vorzuziehen was die Qualität angeht. Sind zwar teurer, aber meist lichtstärker und Du hast dadurch weniger rauschen. Ich werde wohl erst mal noch 'ne Weile mit der Kamera rumspielen und mich an eine vernünftige Handhabung (vor allem was die manuellen Einstellmöglichkeiten angeht) rantasten. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wir irgendwann "aufrüsten" werden.

Baddy war vor 14 Tagen als hauptverantwortlicher Veranstaltungsfotograf für ein Zweitakt-Nachtrennen unterwegs, die Bilder sind überwältigend trotz geringem Außenlicht und der Bewegung der Motorräder. Wow... die Bilder würde ich gerne mal sehen! Landen die irgendwann auf der Website der Veranstalter? Wenn ja, wär's lieb, wenn du mal den Link hier reinstellen würdest.

Und dass das dafür eingesetzte Objektiv sauteuer ist, kann ich mir gut vorstellen. Wenn ich bedenke, was die Ausrüstung einer Freundin kostet (und wiegt! :D), die semiprofessionell fotografiert, komme ich immer schwer an's Schlucken. ;)

Fisheye ist echt FUN pur. :D Die Einsatzmöglichkeiten sind echt vielfältig, wobei mir die "Nasenfotos" am meisten Spaß machen. Nasen wären sicher auch meine Lieblingsobjekte. :lach2:

Grüßlies, Grazi

KsCaro
02.08.2007, 12:25
Vom Rennen ist außer nem Panorama noch nichts offiziell online, folgt aber die Tage. ;)

Was ich Dir schonmal an Motorradbildern im "dunkel werden" anbieten kann, sind diese hier: >>klick<< (http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=217341)

:D

Grazi
02.08.2007, 12:33
Ich bin restlos begeistert! :sorry::sorry::sorry:

Schwerstens beeindruckt, Grazi

Peppi
02.08.2007, 12:38
Wow. Das geht??

:lach2::lach2:

KsCaro
02.08.2007, 13:02
Der Biker auf dem Bild heiratet morgen früh mit großem Polizeiaufgebot (er und seine Holde sind beide bei der Bullizei :D ), da wirds die nächsten Bilder geben.
Am WE sind die ROW Racedays dran...

KsCaro
02.08.2007, 20:47
@Grazi:

Dort (http://www.luneort2007.de/) gibt es Baddys Bilder vom Zweitaktrennen voraussichtlich ab Mitte/Ende nächster Woche zu sehen, die Bilder-CD geht morgen früh an den Veranstalter raus. ;)

Wenn Du insgesamt auf Motorräder stehst, dann nochmal das hauseigene Schmuckstück. :D
>>klick<< (http://www.z1000-forum.de/forum/viewtopic.php?t=17931&sid=f1131b444898337397fa0b2e355c4f1a)

Grazi
03.08.2007, 04:48
Wenn Du insgesamt auf Motorräder stehst, dann nochmal das hauseigene Schmuckstück. :D Ich muss gestehen, dass ich diese "Rennsemmeln" nicht so mag, auch wenn sie manchmal echt cool und gefährlich aussehen (so wie euer Möpp). :o
Mich kann man eher mit einem schönen Chopper / einer fetten Harley begeistern. ;)

Grüßlies, Grazi

Jacci
03.08.2007, 07:59
Ich muss gestehen, dass ich diese "Rennsemmeln" nicht so mag, auch wenn sie manchmal echt cool und gefährlich aussehen (so wie euer Möpp). :o
Mich kann man eher mit einem schönen Chopper / einer fetten Harley begeistern. ;)

Grüßlies, Grazi
Da schau mal einer an... ;-)

Es muss ja nicht unbedingt ne Harley sein. Hier ums Eck steht eine wunderschöne Intruder, da könnt ich glatt zum Dieb werden.

Die Fotos sind wirklich Klasse, Caro! :lach2:

morpheus
03.08.2007, 08:53
Ich muss gestehen, dass ich diese "Rennsemmeln" nicht so mag, auch wenn sie manchmal echt cool und gefährlich aussehen (so wie euer Möpp). :o
Mich kann man eher mit einem schönen Chopper / einer fetten Harley begeistern. ;)

Grüßlies, Grazi

Also Graziella, da ist doch weit und breit keine "Rennsemmel" zu sehen...:lach1:

KsCaro
03.08.2007, 08:58
@Grazi:

Wenn mal ganz viel Geld über ist kommt was "gemütliches" als Zweitmotorrad in die Garage. Das Fighterchen ist ja ein Ein-Mann-Bike. :D

War aber auch vorher keine vollverkleidete Rennsemmel -> Kawasaki Z750

@Jacci: Danke, gebs an den Meister weiter. ;)

Grazi
03.08.2007, 15:31
Wenn mal ganz viel Geld über ist kommt was "gemütliches" als Zweitmotorrad in die Garage. Das Fighterchen ist ja ein Ein-Mann-Bike. :D

War aber auch vorher keine vollverkleidete Rennsemmel -> Kawasaki Z750 Aber hallo! Für mich sah die vorher schon aus wie eine Rennsemmel (was fährt die denn Spitze?) und jetzt erst recht! :)Du musst bedenken, dass wir mit 'ner E-Glide gemütlich durch die Gegend tuckern. ;)

Nachdem sich eine Freundin letzens ein Ural-Gespann geholt hat, überlegen wir, ob wir uns nicht irgendwann auch mal so ein uriges und praktisches Zweitmotorrad zulegen sollen. Dann könnte man auch mal mit Hund weg... oder Görk könnte mit dem Möpp zur Arbeit und ich hätte das Auto zur ständigen Verfügung...

Aber jetzt war ja erst mal die Kamera dran. ;)

Grüßlies, Grazi

Anne
04.08.2007, 21:30
Also die Joghurtbecher sind nix für uns:tier01:
Unserem Alter entsprechend bevorzugen wir die etwas ruhigere Version.

KsCaro
04.08.2007, 21:33
Mädels, ich glaube wir entfernen uns immer weiter vom Ursprungsthema. Ich bekenne mich schuldig... :D

Hochzeitbilder sind übrigens oberklasse geworden und die ersten Bilder der Racedays gibts auch schon. ;)

Monty
05.08.2007, 11:14
Also die Joghurtbecher sind nix für uns:tier01:
Unserem Alter entsprechend bevorzugen wir die etwas ruhigere Version.

räusper... ich denke wir sind in etwa gleich alt... ich schwör auf meine V-Max... Chopper nur mit Hund...

Bibi
05.08.2007, 12:02
Hallo Faltendakelfrauchen!
wollte ja eigentlich nichts dazu schreiben weil du sowieso schon so viele Antworten bekommen hast. Ich bin grundsätzlich der Meinung das der Mensch hinter der Kamera das meiste ausmacht, die Technik unterstützt ihn nur. Ich arbeite nebenbei als Fotografin und habe natürlich eine gute Kamera weil sie einem vieles leichter macht, gerade bei bewegten Bildern, daher schwöre ich eben auch auf eine Spiegelreflex aber die sind natürlich auch ganz schön teuer... Möchte dir ein Fotoforum ans Herz legen www.penum.de, da bekommst du alles an Informationen die du brauchst. Gestehe auch sofort, dass ich nicht alle Antworten gelesen habe, vielleicht hast du dich ja schon für eine Kamera entschieden. Falls du noch spezielle Fragen hast schick mir doch mal eine PN, bin dir dann gerne weiter behilflich. Das gilt gern auch für alle anderen User hier, stehe gerne für Fotofragen aller Art zu Verfügung.
LG, Bibi:lach1:

Faltendackelfrauchen
24.08.2007, 21:45
Hallo zusammen,

habe meinen Geiz vorübergehend über Bord geworfen und heute zugeschlagen....hier die ersten Ergebnisse bei sehr schlechten Lichtverhältnissen, Einstellung "Auto"

Grazi
25.08.2007, 04:40
Ich wünsch' dir noch viel Spaß mit der neuen Kamera! :lach3:
Die ersten Testbilder in der dunklen Wohnung sind doch schon mal echt prima. :)

Grüßlies, Grazi

Anne
25.08.2007, 09:02
Welche Kamera hast du gekauft? Die Fotos sind doch super.

Faltendackelfrauchen
25.08.2007, 09:22
Welche Kamera hast du gekauft? Die Fotos sind doch super.

Hallo Anne,

entgegen den Ratschlägen von Bibi ( :sorry: ) hab ich jetzt doch ne Nikon D40 gekauft (wie Grazi), hab sie für 499 mit Standard-Objektiv bekommen. Zusätzlich die Cash-Back-Aktion von Nikon, somit 409 Euro! Denke, da kann man nicht meckern.

Die "Freilandversuche" heute morgen waren nicht so erfolgreich, es war auch etwas diesig und ich muss halt noch üben....aber zumindest kann man erahnen, dass es funktioniert....

Monty
25.08.2007, 09:30
:lach3: guten Morgen,

was für eine Überraschung, sind prima Bilder und die Modells kommen mir bekannt vor - habe ich gleich geklaut

KsCaro
25.08.2007, 13:22
Wenn Du auf Nasen/Augenhöhe der Hunde fotografierst wird das Ergebnis nochmal etwas besser. ;)

Goofymone
25.08.2007, 13:26
Sind doch für den Anfang schon super Bilder!!!:lach2: Aber bei den Motiven auch kein Wunder!!!:herz::herz::herz:

Faltendackelfrauchen
25.08.2007, 16:02
Wenn Du auf Nasen/Augenhöhe der Hunde fotografierst wird das Ergebnis nochmal etwas besser. ;)

Hallo KsCaro,

danke für den Tipp. Hast Du noch mehr gute Tipps? Gerade wenn es darum geht, spielende Hunde zu fotografieren?

Das mit der Augenhöhe habe ich auch schon versucht, bei diesen Bildern aber ging es zu schnell.....werde weiter üben....

@goofymone: Gelle, ich finde die Motive auch Klasse. Vielleicht kommt heute noch ein drittes Motiv dieser Art (Snoopy) vor die Linse.....

Tschüss

FDF

Faltendackelfrauchen
25.08.2007, 16:27
Wenn Du auf Nasen/Augenhöhe der Hunde fotografierst wird das Ergebnis nochmal etwas besser. ;)

sooooo, eines auf Augenhöhe.....ging nur nicht lange gut, Berta hat das Fotoknipsen eher als Spielaufforderung gesehen...

Tschüss
FDF

Faltendackelfrauchen
25.08.2007, 16:29
... nun eines auf "Pfotenhöhe"....

Goofymone
25.08.2007, 16:36
@goofymone: Gelle, ich finde die Motive auch Klasse. Vielleicht kommt heute noch ein drittes Motiv dieser Art (Snoopy) vor die Linse.....

Tschüss

FDF

Oh super freue mich schon auf die Bilder!!!:lach2::lach2:

Das Pfotenbild find ich genial!!!:lach2::lach2:

KsCaro
25.08.2007, 16:36
Hallo KsCaro,

danke für den Tipp. Hast Du noch mehr gute Tipps? Gerade wenn es darum geht, spielende Hunde zu fotografieren?

Das mit der Augenhöhe habe ich auch schon versucht, bei diesen Bildern aber ging es zu schnell.....werde weiter üben....


Sei "unaufdringlich", d.h. versuche nicht zu dicht ranzukommen, das kannst Du durch die Pixelzahl in der Nachbearbeitung noch "ausbessern".
Je natürlicher um so besser.

Fotografiere nicht in der Mittagshitze (wobei das bei den meisten Molosser eh flach fällt).

Für alles weitere brauchst Du Ideen und Übung mit der Cam und/oder andere Objektive.

Was für ein Objektiv war denn im Kit dabei? Das variiert ja oftmals sehr.

Faltendackelfrauchen
25.08.2007, 16:45
Sei "unaufdringlich", d.h. versuche nicht zu dicht ranzukommen, das kannst Du durch die Pixelzahl in der Nachbearbeitung noch "ausbessern".
Je natürlicher um so besser.

o.k.


Was für ein Objektiv war denn im Kit dabei? Das variiert ja oftmals sehr.

also es ist das Nikkor-Objektiv AF-S DX 18–55 mm.

Welches wäre denn noch sinnvoll? Vor allem für draussen, wenn die Hundis weiter weg spielen.... Das Nikkor-Objektiv AF-S DX 55-200 mm?? Oder von einem anderen Hersteller?

Denke ein weiteres kommt bestimmt, nur welches?? Bin auf Deinen Rat gespannt. Vermutlich wird das aber bis Weihnachten warten müssen. Der Verkäufer gab mir den Rat bis dahin zu warten, weil Nikon schon mal so Cash-back-Aktionen um Weihnachten hat und wenn ich Glück habe auch für Objektive...

Tschüss und Danke

FDF

Sabine
25.08.2007, 18:17
Hallo Kathi!
Herzlichen Glückwunsch zur neuen Kamera.
Mit der Nikon hast DU einen sehr guten Kauf getan soll ich Dir bestellen!
Die Bilder sind sehr schön!

Impressum - Datenschutzerklärung