PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sturheit


eva
23.07.2007, 13:43
hallo an alle!:lach1:

ich hab ein kleines problem mit meinem dogo canario.
ich frag mal nach, ob ihr dieses problem auch hattet oder habt und wie man dem abhlife schafft.

ich habe einen rüden mit 9 monaten, der mir überall hin folgt. es ist ganz schlimm,wenn mal die tür zu ist oder er beim fernsehn draußen bleiben muss, denn er winselt gleich.
man hat keinen augenblick ruhe von ihm. es wäre ja kein thema wenn er sich normal verhalten würd beim fernsehn, aber er will immer mit meinem lebensgefährten raufen. wenn nur ich da bin, legt er sich ganz normal neben mich und schläft. doch wenn mein freund anwesend ist benehmen sie sich wie kleine kinder.

momentan haben wir es geschafft, dass er draußen schläft, wollten wir ursprünglich nicht aber er weckt uns 3-4mal nachts auf, obwohl er nicht raus muss. und nachdem wir das monate lang mitgemacht haben, war er hin und wieder ganz draußen. er hat alles ruiniert-deshalb haben wir ihn auch wieder reingeholt. jetzt gibts nix mehr zum kaputt machen und er winselt auch nicht mehr, außer in der früh wenn er rein will. also um 4h stehn wir noch nicht auf wegen ihm, aber ok, um 7h lass ich mir einreden, dass er uns "vermisst".

ich vermute, dass er uns nur kontrollieren will und sich deshalb so verhält.
was meint ihr?
früher dachte ich, der arme hund, ist halt noch so jung und will immer neben sein.

achja..wenn wir ihn wohin mitnehmen gibt er keinen moment ruhe, er will immer spielen+lästig sein. sitz macht er, platz weigert er sich. daher trainier ich immer vor dem futtergeben, da gehts natürlich. er ist anscheinend sehr verzogen, was ich schleunigst ändern möchte.

bitte um tipps, wie man die lage verbessern kann.
ich wär euch sehr dankbar.

Impressum - Datenschutzerklärung