PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Begleithundeprüfung BANTORF 07.07.07


Bodo
03.07.2007, 10:29
jepp.............. Bodo geht auch Prüfung........
Zuschauer sind herzlich eingeladen u. vom Verein sogar gewünscht..... (Allerdings ohne Hund... das würde den Prüfung laufenden Hunden die Angelegenheit etwas erschweren wenn aufmal ein "fremder" Hund an den Platz kommt)
Praktische Prüfung beginnt auf dem Hundeplatz SV Bantorf so gegen ca. 10:00Uhr.....(Bodo geht als "Schäferhund" <grins>)
Es wird angeboten Würstchen, Grillfleisch, Kuchen u. Getränke.......
DRÜCKT UNS DIE DAUMEN !!!!!!!!!!!!!
Tschüssi.... Eure Britta (& Bodo) :lach3:

Tyson
03.07.2007, 10:49
:lach3:Drücke Euch gaaanz feste die Daumen und wünsche Euch allen viel Spaß, sag mal Bescheid, wenns vorbei ist, :lach2::lach2::lach2:, liebe Grüße Manuela und Tyson

Bodo
08.07.2007, 09:32
Hi Ihr Lieben.....
Trotz Eures Daumen drückens haben Bodo und ich die Prüfung leider versemmelt.....
Naja... Die Schuld lag wohl in erster Linie bei mir, ich war einfach zu angespannt, verspannt und total steif.... und wenn der Besitzer nicht "funktioniert" kann's der Hund, in diesem Falle Bodo, natürlich auch nicht.....
Der Richter war, obwohl es ein reiner SV-Richter war, streng, aber sehr gerecht, korrekt und auch sehr nett.....
Nichtsdesdotrotz... Britta ist trotzdem über den Platz gestokelt wie ein steifes Brett.....
Obwohl ich mit Bodo eine sogenannte "Testprüfung" vor 2 Monaten gemacht hatte, in der Bodo als bester Hund von 12 Hunden (!!!) gegangen ist, hat's diesmal, auf der "echten BH" nicht geklappt....
Es fing schon damit an, das ich Bodo damals, vor dieser Testprüfung "hochturig gefahren" habe.... Ich ging damals über 10 Tage jeden Tag auf den Platz und übte.... - bis zum Tag des Testes....
Wie gesagt, Bodo war damals der Beste von 12 Hunden.... (und hätte an diesem Tag die BH mit Bravour bestanden!)
Diesmal, zur echten BH-Prüfung hab ich leider auf die Anweisung der Trainer (natürlich SV-Trainer mit keinem blassen oder vielmehr gesagt, geringem Schimmer vom Verhalten und Charakter von Molossern oder Herdenschutzhunden) gehört und mit Bodo ab einer Woche vor der Prüfung nichts mehr BH-mässig getan. Die Aussage von den Trainern war sogar: "Ab 14 Tage vor der Prüfung werden die Hunde gänzlich in Ruhe gelassen und es werden keinerlei Komandos mehr, bezogen auf die BH-Komandos, gegeben oder geübt!"
Hätt ich mich nur auf meine vorherige Erfahrung verlassen <heul>
Das mag vielleicht für Sporthunde wie Schäferhunde, Australien Sheppart, etc. gelten..... aber doch nicht für meinen Dickschädel Bodo :traurig2:
Naja... damit Ihr auch etwas zu schmunzeln habt, werde ich Euch den Ablauf mal schildern....
Wie gesagt... ich stokelte mit Bodo beim Ablauf mit Leine über den Platz.... toternstes Gesicht (haben mir die anderen hinterher erzählt) und stocksteif..... Ich wurde erst wieder lockerer, als die Freilaufphase durch die Gruppe kam..... Bodo "klebte" mir am Bein.... "Klasse, dachte ich, geht doch" Dann kam die Freilaufphase mit Schrittwechsel.... ging auch noch gut.... und dann die Wende... Bodo merkte wohl, das ich wieder steifer wurde und schlappte die Wende im großen Bogen hinter mir her..... Der Richter kam dann netterweise und forderte mich auf, die Wende doch nochmals zu wiederholen und doch etwas "lockerer" dabei zu sein... dann wär's auch für den Hund leichter..... Ihr werdet es nicht glauben... ich war so nervös, das ich nicht mehr wusste, ob ich die Wende rechts oder links machen muss..... geschweige denn, hätte ich Euch in dem Moment sagen können, wo überhaupt rechts u. links ist...... Bodo war jetzt so aus dem Turn, das er erstmal beschloss, den "neuen Kerl" (Richter) auf dem Platz mal zu begutachten und anzuschnuppern... Der nahms gottseidank noch mit Humor und sagte einfach zu mir, ich solle ihn doch wieder in's Fuß nehmen und weitergehen.... Pahhhhhhhh..... Bodo fand den Richter wohl toll (schließlich hab ich ihm ja auch beigebracht, das alle fremden Leute toll sind und das er freundlich zu sein hat).... löste sich nochmals von mir und lief wieder zum Richter, um ihm mit einem freundlichen Nasenstubser (nach dem Motto.... nun streichel mich mal) an der Hand seine Sympathie zu bekunden....
Mit meinen Nerven war's nun gänzlich vorbei.... Ich dachte: "Nur noch durch hier" ......rief Bodo nochmals ins Fuß und wollte zumindest den Ablauf beenden.....
Es ging so weiter..... Freifolge..... "Sitz" aus der Bewegung..... MEIN HUND LAG!.....
Ich ihn, stur wie ich bin, Bodo aus seinem Platz abgeholt...... (konnte ja doch nix mehr ändern)
Als nächstes: "Platz" aus der Bewegung...... MEIN HUND S T A N D...... guckte doof in der Gegend rum.... schnupperte mal hier und mal da..... und ignorierte mich gänzlich..... Da stand ich nun, feddich mit der Welt und zu nix mehr zu gebrauchen......
"Durchgefallen" sagte ich mir.... und wollte Bodo zumindest wieder in's "Hier" rufen um wenigstens, obwohl sowieso nicht bestanden, einigermaßen abzuschließen......
Ich rufe also "hier"...... was macht Bodo.... guckt kurz zu mir rüber..... schnuppert am Boden..... geht schnuppernd zum Zaun, hebt das Bein und pisst.... :schreck:
Ich rufe nochmal "hier".... Bodo guckt... geht einen halben Meter weiter und pisst nochmal an den Zaun...... :boese4:
Da hab ich nur noch die Arme gehoben.... aufgegeben.... ihn grimmig gerufen und mir das "Elend" dann nochmal vom Richter angehört.....
Aber, wie gesagt... Der Richter war sehr nett und nahm es mit Humor..... Er sagte lächelnd zu mir.... "Machen Sie sich nix draus, heute ist halt ein anderer Tag als die anderen Tage, es sollte halt heute nicht sein"

Sooooooooooo... jetzt habt Ihr alle was zum schmunzeln gehabt.... aber..... bei der nächsten BH klappts bestimmt...... :lach2:

Eure Britta & Bodo :lach1:

Conner
08.07.2007, 09:41
Das war wirklich nett geschrieben !

Sei nicht traurig, Dein Hund hat halt Charkter und Einzigartigkeit gezeigt :herz:

Beim nächsten Mal klappt es bestimmt.

Liebe und schmunzelnde
Grüße
Annette

Jacci
08.07.2007, 09:46
Tut mir leid, dass Ihr das nicht geschafft habt. Beim nächsten Mal klappts bestimmt.
Ich hab das mit meiner Emma damals auch durchmachen müssen, wir hatten einen Monat vor der Prüfung einen internen Pokalkampf. Ich war sowas von durch den Wind und mordsmäßig aufgeregt, dass Emma irgendwann null Bock hatte, mit mir den Parcour abzulaufen. Sie lief zum Schluss nur noch 5 Meter vor oder hinter mir her. Dabei galten wir damals als Favoriten.
Aus Fehlern lernt man, die Prüfung haben wir dann doch mit Bravour geschafft.

"Ab 14 Tage vor der Prüfung werden die Hunde gänzlich in Ruhe gelassen und es werden keinerlei Komandos mehr, bezogen auf die BH-Komandos, gegeben oder geübt!"

Das hab ich ja noch nie gehört! Man sollte nicht ewig den Prüfungsparcour ablaufen, weil die Gefahr besteht, dass dieser automatisiert wird und der Hund die Befehle schon ausführt, bevor sie vom HH kommen. Aber 14 Tage lang gar nicht trainieren und sogar auf Befehle verzichten, ist in meinen Augen Nonsens.

Tyson
08.07.2007, 12:21
:lach3:Ja Britta, nicht traurig sein, beim nächsten Mal klappts ganz bestimmt. War eben nicht Euier Tag, aber es gibt Schlimmeres. LG Manuela und Tyson

Simone
08.07.2007, 12:57
Mach Dir nichts draus! Vermutlich ist Dein Bodo einfach sehr sensibel und hat Deine angespannte Stimmung bemerkt. Ich hatte mal eine ähnliche Situation, als ich mit Luna und Oso die BH auf einem Boxerplatz machen wollte (Renate wird sich sicher erinnern....). Luna war eigentlich sehr gut und alle waren mit ihr sehr zufrieden, Oso hingegen machte immer was und wie er es wollte, so dass die Ausbilder sehr kritisch waren, ob er die Prüfung schaffen könne. Kurz vor der Prüfung wurde dann getestet, ob die Hunde Schussfest sind. Ich dachte, sie wären es... Luna war es nicht! Bei ihr wurde dann der Schuss weggelassen, aber dennoch hat sie seitdem den Platz nicht mehr gemocht. Da wir nur wenig Zeit hatten, konnten wir auch nicht mehr genug üben, um den Platz wieder in ein gutes Licht zu rücken. Am Prüfungstag war ich total nervös!!!! Was war das Resultat? Luna verweigerte alles und lief in der Freifolge sofort zum Tor und wollte nur noch gehen. Wir waren natürlich durchgefallen. Ich wurde dann gefragt, ob ich es dann nicht lieber lassen wolle, Oso sei ja eh nicht so gut und ich wolle doch sicher nicht zweimal durchfallen. Ich habe es aber versucht, da ich die Prüfung für mich und ohne hohen Leistungsanspruch gemacht habe. Oso bemerkte auch meine Anspannung und hat an diesem Tag wirklich perfekt gehört und allen gezeigt, dass er im Grunde hören kann - wenn er will..... So hat zumindest ein Hund bestanden gehabt. :lach2:

Luna kommt aber auch ohne BH gut zurecht, ich habe sie nicht mehr wiederholt. Ich habe mit ihr dann die Prüfung zum verkehrssicheren Begleithund und Therapiehund gemacht und diese beiden Prüfungen hat sie auch sehr gut bestanden. Die BH war mir dann nicht mehr so wichtig.

Igraine
08.07.2007, 13:19
Och, nicht traurig sein. Wir haben auch einige Anläuft gebraucht, weil ich immer so blöde nervös war. Bin kein Prüfungsmensch ;) Wird schon werden irgendwann.

Bodo
09.07.2007, 10:59
Ich habe mit ihr dann die Prüfung zum verkehrssicheren Begleithund und Therapiehund gemacht und diese beiden Prüfungen hat sie auch sehr gut bestanden. Die BH war mir dann nicht mehr so wichtig.[/QUOTE]


Hallo Simone...
Danke für Deine netten Worte..... Wobei sich wieder mal bestätigt, WO und an WELCHEM LEINENENDE die Fehler liegen.....
Ich hatte mir halt nur vorgenommen, als ich Bodo gekauft habe: "mit dem machst Du die Begleithundeprüfung"
Werde ich sicherlich auch tun...... Auch mit unserem Danny werde ich jetzt speziell die BH-Übungen anfangen..... Bei der nächsten BH werde ich dann wohl auch mit 2 Hunden auf dem Platz stehen.... Einem Fila und einem CanCorso
Allerdings komme ich mir auf diesem Hundeplatz so ziemlich alleingelassen vor..... Ich bin die einzige mit Molossern..... und auskennen tun sich leider unsere 2 "Ausbilder" mit Molossern gar nicht..... Zwar mit der allgemeinen Hundepsyche aber, wie gesagt, nicht mit Molossern....
Auch ist mir nicht bekannt, das auf unserm Platz eine Prüfung zum *Verkehrssicheren Begleithund* gemacht werden kann..... (da hab ich garantiert mit beiden meiner Jungspunde kein Problem - erst gestern haben wir, für uns selbst und alleine, eine 15-Minuten-Trainigseinheit auf unserem kleinen Schützenfest durchgezogen)
Ich will bestimmt nicht über unseren SV-Platz meckern.... ich habe dort wahnsinnig viel gelernt und ich werde auch, aufgrund der guten Stimmung und des guten Zusammenhaltes unter den anderen Vereinsmitgliedern auf diesem Platz bleiben...... aber.... bezogen auf meine Hunde, komme ich mir momentan dort etwas verlassen vor.....
Das hat auch nichts mit meiner "versemmelten" BH zu tun.... an dem Fiasko war ich ganz alleine Schuld.....
Ich muss mich jetzt mal erkundigen, ob es alternativ noch einen zweiten Hundeplatz für mich und meine Molosser in der Nähe gibt... den ich parallel besuchen könnte........ (Es kann ja nichts Schaden, wenn man sich seine Informationen und Hilfen aus zwei Plätzen holt, bzw. geben lässt - man lernt ja nie aus -)
Bis dann.....
Und nochmal Danke für die netten Worte..... (an alle)
LG
Eure Britta & Bodo :31:

Drago
09.07.2007, 15:59
Hi Britta, hatte dir schon ne PN geschrieben, weil ich noch gar nicht gesehen habe, dass du hier schon berichtet hast.
Oh Mensch, das war wohl wirklich nicht euer Tag. Aber ich kann mir vorstellen, wie aufgeregt du warst. Man will ja zeigen, dass sein Hund alles kann und wie toll er ist. Aber Bodo hatte an diesem Tag wohl einfach anderes in seinem süßen Kopf. Und ich muss zugeben, auch wenn dir in dem Moment bestimmt nicht zum lachen war, dass ich echt schmunzeln musste, als ich deine Geschichte gelesen habe. Hab mir das richtig bildlich vorgestellt, wie Bodo so ganz in seiner eigenen Welt war, und auch wie süß, dass er unbedingt vom Richter lieb gehabt werden wollte. Man ist zwar traurig, dass es nicht geklappt hat, aber im Nachhinein könnte man sein Schätzchen doch wieder knuddeln, gerade weil er so eigensinnig und einzigartig ist.
Ich find´s klasse, dass du die ganze Sache so mit Humor genommen hast. Das nächste mal bist du bestimmt nicht mehr so aufgeregt und es klappt alles besser. Ich drück euch wieder die Daumen :lach2: DU SÜßE ;)

LG Dani :lach3:

Impressum - Datenschutzerklärung