PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo bin die Neue


Samira
06.06.2007, 18:00
Hallo wollte mich nur mal vorstellen

ich heisse Samira und komm aus Nrw.Nach langer Überlegung haben ich und meine Familie uns entschlossen ein Molosser ein zuhause zu geben.Habe aber noch ein paar fragen.Wir wohnen in einer 3 Zimmer wohnung ist das zu klein?Und ich habe eine kleine Tochter 1 jahr alt wär das ein Problem?Und nun die letzte Frage wo kriege ich ein Hund her in meiner nähe?Und wie teuer ist so ein Hund ungefähr?Hoffe mir kann einer helfen

liebe grüsse :lach3:

Tyson
06.06.2007, 18:12
:lach3:Hallo Samira, ersteinmal :herz:lich Willkommen hier im Forum sagen Manuela und Tyson aus dem schönen Vorharz. Schau Dich nur erstmal richtig um, einige Deiner Fragen sind schon des öfteren beantwortet, aber ansonsten gibts hier viele Foris die da gerne weiterhelfen.

Donni
06.06.2007, 22:30
:herz:lich willkommen

Drago
06.06.2007, 22:43
Hallo Samira, erstmal herzlich willkommen. Das sind viele Fragen, die man wahrscheinlich nicht alle auf die Schnelle beantworten kann. Habt ihr euch schonmal über die verschiedenen Rassen der Molosser informiert? Oder soll es hauptsächlich ein Molosser sein. Preise kann man so pauschal auch nicht sagen, kommt drauf an ob mit oder ohne Papiere. Vom Züchter oder privat, das musst du mal vergleichen und abwägen, was dir wichtig ist. Mit dem Kind musst du halt dabei sein, denn Molosser oder nicht, so ein spielfreudiger Welpe hat die Kleine halt ruckzuck umgerannt. Mit 1 Jahr wird sie ja auch noch nicht so standfest sein. Aber als Hinderniss seh ich das eigentlich nicht, nur etwas Aufsichtsaufwendiger. Meine Meinung!

LG Dani :lach3:

Dani
07.06.2007, 10:02
ein :herz: lich Willkommen

Lieben Gruß Dani :lach3::lach1:

Samira
07.06.2007, 10:54
danke das mann hier so nett empfangen wird .ich möchte gern ein bullmastiff welpen haben.aber weiß nicht wo ich anfangen soll zu suchen.weiß vieleicht jemand wo züchter oder privat personen in nrw zu finden sind?die meisten sind echt weit weg und da ich kein auto hab ist das ziemlich blöd würd mich freuen wenn einer etwas weiß

liebe grüsse

Simone
07.06.2007, 13:09
Hallo und Herzlich Willkommen!

Für einen Bullmastiff-Welpen wirst Du vermutlich schon weiter fahren müssen und ein Auto (oder einen guten Bekannten mit Auto) brauchen. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, dass Du Dir verschiedene Züchter anschaust und Dir vor Ort ein Bild vom Züchter machst. Schliesslich möchtest Du nicht irgendeinen Bullmastiff, sondern möchtest, dass er gesunde Eltern hat, zuverlässige Züchter hat, die ihn schon die ersten Wochen liebevoll groß ziehen und auch nachher bei Fragen für Dich da sind.

In welchem Stock wohnt ihr? Ich sehe kein Problem bei 3 Zimmern, wenn ihr mit dem Hund entsprechend viel spazieren geht. Wenn er sich nicht im Garten aufhalten kann, sind meiner Ansicht nach noch zusätzliche und längere Spaziergänge nötig (wobei natürlich auch ein Garten keinen Spaziergang ersetzen kann). Allerdings solltet ihr nicht im 2. Stock oder höher (ohne Lift) wohnen. Ein Kind ist sicher kein Hindernis für einen BM. Ein BM kostet in der Regel als Welpe 1500 Euro. Die Kosten danach kommen auf Deinen Hund an und sind sehr individuell - je nach Gesundheitszustand Deines Hundes....

Meine Lisa hat bislang (toi, toi, toi) wenige gesundheitliche Probleme und kostet monatlich nicht so viel Geld. Sie bekommt ein hochwertiges Futter für ca. 50 Euro im Monat plus Leckerlis, Leine, Hundebett, Impfung, Hundeschule. Demnächst wird sie kastriert, dann kommen natürlich entsprechend mehr Kosten hinzu.

Es kann aber auch sein, dass Dein Hund krank ist und auch dann wirst Du ja alles tun wollen, um ihm zu helfen. Meine Luna zB. ist chronisch krank und sie kostet mich monatlich sehr viel Geld. Wir gehen ca. 1 Mal pro Woche zum Tierarzt, in guten Zeiten ca. 1 Mal pro Monat (das mindestens und seit 8 Jahren). Es gab Phasen, wo ich mit ihr täglich beim Arzt war. Sie bekommt aktuell Tabletten für mind. 100 Euro im Monat, zeitweise bekam sie auch noch deutlich teurere und natürlich auch billigere Medikamente. Sie bekommt natürlich wie Lisa auch ein gutes Futter, Leckerlis etc.

Man weiß vorher nicht, was der Hund wirklich kosten wird...

Jupp
08.06.2007, 13:20
Hallo und Herzlich Willkommen :herz::herz::herz:

Ivonne
08.06.2007, 13:38
Huhu und :herz:lich willkommen :lach1:

Impressum - Datenschutzerklärung