PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jemand eine Ahnung?


Wie Waldi
17.04.2007, 08:27
Eine Freundin rief mich gestern an und erzählte mir, sie hätte aus der Haut Ihres Hundes etwas schwarzes rausgequetscht... Ich bat Sie mir das per eMail zu schreiben, damit ich das hier einstellen und nachfragen kann. Ich hoffte auf einen umfassenden Bericht, leider kam nur das hier bei mir an:

"Also das Vieh oder was auch immer war schwarz und ungefähr so klein wie eine Laus oder ein mittelgroßer Floh. Ich konnte keine Beine oder so erkennen.... Hat sich aber komplett in die Haut gebohrt und nur durch drücken kam das "Ding" wieder raus.... Allerdings ohne Blut oder sonst irgendwas"

Und NEIN, es soll kein Mitesser gewesen sein :D :D : D

So, jetzt seid Ihr dran!

Donni
17.04.2007, 08:48
war doch hoffentlich keine Zecke?

Wie Waldi
17.04.2007, 11:29
Sie sagt es war viel zu länglich... Kein Zeckenkopf.

Conner
17.04.2007, 12:27
Milben-Larve ?

Marius
17.04.2007, 13:01
Ich denke auch an eine art larve

Simone
17.04.2007, 13:10
Und das soll ein Lebewesen (Parasit) gewesen sein? Hat sie das denn sicher gesehen?

Wie Waldi
17.04.2007, 13:27
Sie sagte, das hätte sich nicht bewegt!
Nun... sie ist etwas.... wie soll ich es ausdrücken... hmmmmm.... zimperlich.
So richtig "untersucht" hat sie dieses "schwarze Gewürm" (O-Ton) wohl nicht.

Anne
17.04.2007, 13:29
Männliche Zecke, winzig, schwarz, hart. Sie bohren sich selten ein und saugen, wenn überhaupt, sehr wenig Blut, bleiben also winzig.Haben aber natürlich Beine, weil die Biester so klein sind sieht man die nur fast nicht.
Die männlichen Zecken begeben sich meist auf Wirtstiere, wenn vorher eine weibliche Zecke dort war. Sie folgen der "Duftspur" und suchen das Weibchen Zwecks Verpaarung. Wenn sie sich festgesaugt haben sind sie relativ schwer zu entfernen. Ich hasse diese Viecher.

Petra S.
23.04.2007, 16:45
Klingt alles eher nach einer Art Lipom, mein Hund Bruno hatte das auch einmal. Es wurde vom TA aufgeschnitten und eine schwarze Masse spritzte heraus. Keine Zecke, Floh o.ä. Zunächst bildet sich eine kleine Beule unter der Haut. Es gibt Tiere, die dazu neigen.
L.G. Petra

Wie Waldi
24.04.2007, 08:28
Okay. Danke Anne. Danke Petra.
Zumindest hat sie jetzt (egal was es denn nun letztendlich gewesen ist) einen Anhaltspunkt.

Mastiff-Molosser
24.04.2007, 12:11
hallo michi. also , frag mal deine bekannte ob ihr hund schon schwimmen war , es könnte auch eine art von saugwurm sein , die sind auch winzig und haben keine beine sind am anfang hart werden dann aber wenn man sie nicht raus holt ziemlich weich und fressen das gewebe auf. also achtung und den hund dort nicht mehr schwimmen lassen . wir hatten hier auch schon so sachen in einem tümpel aber der ist trocken gelegt worden .
gruss hermann

Wie Waldi
24.04.2007, 14:24
BAAAAH! Hermann! Das klingt ja voll ekelig *würg*
Was mach ich jetzt mit meiner Nutella-Senf-Calamari-Stulle, die ich gerade essen wollte???

Mastiff-Molosser
24.04.2007, 14:43
michi schling sie einfach runter deine magensäure wird den rest schon besorgen , es sei denn es sind magen und darm wurm larven die halten die magensäure aus . aber ich denke mal dass dein nutella -senf gemisch das schon von selbst erledigt.
guten hunger.
gruss hermann

Impressum - Datenschutzerklärung