PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues von Brutus


bold-dog
07.04.2005, 09:19
Hier mal ein paar Fotos von Brutus.
Erst mal noch ein paar Schneebilder. Ich hatte so wenig Zeit deswegen erst jetzt.
Brutus in den ersten Tagen bei uns in der Hundeschule :

bold-dog
07.04.2005, 09:21
der andere Hund ist übrigens ein Mastin espanol Rüde !
Da musste er gleich durch....
Hier noch ein Schnee Foto :

bold-dog
07.04.2005, 09:22
und seit Ostern haben wir wieder ein Rudel, sie laufen alle zusammen :

bold-dog
07.04.2005, 09:24
wenn Brutus mit Nora spielt geht Obelix dazwischen, da muss man noch aufpassen, und abbrechen wenns zu wild wird:

bold-dog
07.04.2005, 09:26
ihr müst genau hinsehen . Obelix steht unter Brutus und reisst die Klappe auf, dieser Kamikaze-Bulldog :)

bold-dog
07.04.2005, 09:30
Obelix nimmt ein Sonnenbad :34:

bold-dog
07.04.2005, 09:33
ist er nicht schön mein Roter..... ?

Wie Waldi
07.04.2005, 09:36
WOW Birgit!
Ich bin begeistert, dass das mit der Rudelbildung so gut geklappt hat. Eigentlich hatte ich aber nie daran gezweifelt :)

CH-Heidi
07.04.2005, 09:55
*gg* der kleinste hat mal wieder die grösste Klappe :D

Tolle Fotos!

bold-dog
07.04.2005, 10:02
WW:danke für das Lob. Bin ganz stolz das wir es so hingbekommen haben.
Liegt aber auch daran das ich eine tolle Hundeschule habe und zusätzlich noch mit einen Verhaltenstherapeuten gearbeitet habe.
War ein ziemliches Stück Arbeit.
So ganz Friede, Freude, Eierkuchen ist es noch nicht.
Wenns zu wild wird muss ich abbrechen....
Aber so was braucht auch Zeit, bis sie sich wirklich kennen und die Grenzen ausgelotet sind.
CH-Heidi : Bulldog eben !

Ingrid
07.04.2005, 11:32
:34: Herrlich anzusehen, alle miteinander... :34: Und Obelixchen ist ja sowieso zum Anbeissen... :34:
(Der würd' mir was husten, wenn er das gehört hätte... :49: )

bold-dog
07.04.2005, 17:07
Ingrid : nein gegen Bewunderer hat der Beutelteufel nix einzuwenden :34:
Im Gegegteil, solche Leute mag er.
Der hält sich für den Käse..... nur weil er stinkt :36:
Und es ist ihm überhaupt nicht klar das er nur 13 kg wiegt und der Brutus ca. 60 kg. :eek:
Aber wir mögen ihn so wie er ist, ich erziehe da auch nicht mehr viel dran rum, er wird jetzt immerhin schon 7 Jahre alt. :34:

Martin
07.04.2005, 17:46
Gratuliere zur 'Sozialisierung'!

War uns Allen aber schon klar,dass Du das hinkriegst...
Brutus ist wirklich ein bildhübscher Kerl, und Obelix' Charakterbeschreibung find ich einfach geil :D

Monica
07.04.2005, 18:55
Super, dass es schon so toll klappt, freut mich sehr! :30:

Ingrid
07.04.2005, 20:23
Mmmmh, lecker Käääse... :rolleyes:

Kanalratte0815
08.04.2005, 07:27
Ingrid : nein gegen Bewunderer hat der Beutelteufel nix einzuwenden :34:
Im Gegegteil, solche Leute mag er.
Der hält sich für den Käse..... nur weil er stinkt :36:
Und es ist ihm überhaupt nicht klar das er nur 13 kg wiegt und der Brutus ca. 60 kg. :eek:
Aber wir mögen ihn so wie er ist, ich erziehe da auch nicht mehr viel dran rum, er wird jetzt immerhin schon 7 Jahre alt. :34:
jaja die bulldoggen.....
hast du vieleicht bessere fotos von deinem beutelteufel??? er ähnelt meinem doch sehr ,oder ??
bitte bitte mehr fotos....

bold-dog
08.04.2005, 09:45
hier mal eins auf die schnelle :

bold-dog
08.04.2005, 10:18
und noch eins, da war er noch gar nicht lange hier :

Vasquez
10.04.2005, 19:24
Von mir auch Glückwunsch. :30:

Echt super. Vielleicht kannst du ja mal kurz erzählen, wie ihr das hinbekommen habt. Wenn es überhaupt geht.

Grüße
Nadine

bold-dog
11.04.2005, 09:29
Hier mal in Kürze :
zuerst musste er lernen das andere Hunde keinen Stress bedeuten.
Also Hundeschule;
Therapiehund war der Mastin espanol Rüde meiner Schwester, und einige nette junge Hündinnen.... Brutus steht auf Blondinen, also nette, hübsche Goldie-Mädels ;)
Dann hat er so langsam wieder Sozialverhalten aufgebaut, und ist sicherer geworden, denn er war einfach nur asozial.
Kontakt mit Menschen..... aber nie mit anderen Hunden, dann passiert so was eben.
An der Bindung zu mir gearbeitet und Gehorsamsübungen eingebaut :
Sitz, Platz, Fuss... ist ja normal, aber Brutus kennt jetzt auch ein paar Obdience-Übungen und so ein paar Sachen aus dem Dog-Dancing.
Hört sich vielleicht blöd an, aber es geht drum das der Hund mehr kann als eben die 3 Befehle sitz, platz, fusss.
Wir können jetzt : Fuss rückwärts, lauf rechts, geh hinten, Platz und kriechen (sehr lustig !), Touch mit der Pfote ( ob ihrs glaubt oder nicht.... Brutus spielt Flyball !), Twist und noch so ein paar ganz alberne Dinge.
Und ganz wichtig : Brutus-- schau! Daraufhin sieht er mir in die Augen und hält den Blickkontakt.
Ausserdem flitzt er in Terriermanier über den Agility Parcours. Ich hab immer Angst er bleibt mal im Reifen stecken. :)
Ich hab ihm sozusagen positive Erlebnisse verschafft und immer waren andere Hunde dabei.
An der Leine :wenn mir ein anderer Hund entgegenkommt gibts sofort ein Stück Fleischwurst, einfach so.
Brutus soll glauben: ein anderer Hund kommt= Belohnung.
Kommt der andere in "gefährliche" Nähe : Kommando Brutus.... schau!
Natürlich trägt er ein Haltie.
Das brauch ich auch noch, denn es kommt schon noch zu Situationen wo er in den Seilen hängt.
Da steckt noch ein bisschen Arbeit drin.
Das ist noch nicht ausgestanden.
Wichtig ist vielleicht noch das wir ihm einen "Unterbrecher" antrainiert haben : ich habe immer einen Stoff-Einkaufsbeutel bei mir, gefüllt mit leeren Getränkedosen mit Kieselsteinen drin.
Damit kann ich unererwünschtes Verhalten abbrechen.
Mit unseren hier haben wir ihn erst zusammengelassen als ich sicher war das er genug Sozialverhalten aufgebaut hat.
Das klappte auch ganz gut, es kam 2x mal zu einer Rauferei zwischen dem Doggenrüden und Brutus, aber im Grunde nix schlimmes. Apollo hat aufgehört als Brutus sich gegeben hat.
Mit Obelix haben wir länger gewartet.....
Die beiden mussten wochenlang an der Leine nebeneinander herlaufen.
Dann war mal einer frei, dann wieder der andere. Schliesslich beide.
Dann haben wir nacheinander die anderen dazugetan, immer in kleinen Schritten. Über mehrereTage verteilt.
Aber wie gesagt : den Klappersack und die Wasserpsitole hab ich noch immergriffbereit.
Das wird noch ein bisschen dauern, bis es wirklich wieder ein funktionierendes Rudel ist.
Vielleicht noch eine Anmerkung : ich bin nicht berufstätig, und Kinder haben wir auch nicht. D.h. ich kann mir die Zeit nehmen für 3 x die Woche Hundeschule und Ü.Stunden mit dem Trainer.
Stress war es trotzdem.
Aber ich denke es hat sich gelohnt.

Jacci
11.04.2005, 20:37
Glückwunsch, dass alles so gut läuft!
Tolle Fotos, Obelix auf dem Rücken ist der Hammer!!!

Impressum - Datenschutzerklärung