PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alano? oder doch Dogo Canario?


mausmaki
29.01.2007, 10:16
öööööööööööööööööööö

cane de presa
29.01.2007, 10:55
Hallo,
wie alt ist den der welpe???sieht aus wie ca.6-7 wochen??
wenn ja,unbedingt ersatzmilch kaufen,wenn schon festes frisst würd ich sagen wenig getreideleckerschen mit ersatzmilch aufweichen und mit bischen gekochten hack vermischen...

und das mit alano:sagt jeder was anderes.Meine meinung:es gibt Alano zuchtlinen in spanien die nicht wie DogoC aussehen oder so gross wie DogoCanario werden,
http://www.perroalano.com/
hab schon 2 von dieser zucht gesehen und sehen nicht wie die in Deutschland als Alano(DogoC) angeboten werden..

mfg

mausmaki
29.01.2007, 11:03
Hallo,ddddddddddddddddddddddddd

cane de presa
29.01.2007, 11:08
4 wochen:schreck:
Rotlich,vielleicht wärmflasche und Milchflasche

Tyson
29.01.2007, 11:22
:traurig3: oh Schreck, 4 Wochen? Geht unbedingt mit ihr zu einem TA und laßt euch beraten! Wir haben hier auch einige Züchter im Forum und ich denke, daß sie euch gut helfen können. Was ist das nur für ein Mensch, der euch die Kleine einfach gebracht hat,sie ist doch körperlich und auch geistig noch lange nicht soweit um von Mutter und Geschwistern getrennt zu sein!:boese5: Ansonsten kann ich nur sagen, ich koche gerade vor Wut über so einen Klops!!!! mfG Manuela und Jungs

cane de presa
29.01.2007, 11:23
Und eine erwachsene gutmütige Hündin wäre auch sehr ratsam wenn das möglich wäre??wenigsten ab und zu...
und in der nacht 1-2 mal aufstehen und flasche geben,wichtig

Santa
29.01.2007, 11:33
4 wochen:schreck: wahnsinn...

vielleicht hilft das weiter, bezüglich der bezeichnung:
http://www.dogo-canario-deutschland.de/html/der_deutsche_alano.html

Faltendackelfrauchen
29.01.2007, 11:59
Hallo mausmaki,

wieviel hat der Welpe denn gekostet?

Habt Ihr die Adresse des Vermehrers/Produzenten??

Er hat sich definitiv strafbar gemacht und es ist die Frage, ob man will, dass er weiterhin seine üblen Geschäfte betreibt oder ob man tätig wird und eine Anzeige macht.

Die zu frühe Abgabe kann massivste Probleme bei der Sozialisierung auf Artgenossen zur Folge haben. Er braucht dringendst Kontakt zu anderen Welpen (oder zumindest erwachsenen Hunden), am besten wäre, er käme zu einem anderen Wurf dazu. Nur wird keiner das Risiko auf sich nehmen, einen eventuell kranken Welpen zu seinen eigenen zu setzen.....der Bursche ist ja vermutlich nicht mal entwurmt, geimpft natürlich eh noch nicht....

Tschüss
Faltendackelfrauchen

KsCaro
29.01.2007, 12:35
Zeige den "Verkäufer" bitte beim Veterinäramt an, es ist gesetzlich verboten Welpen vor der 8. Lebenswoche abzugeben.

Ansonsten Welpenmilch, Royal Canin Starter (zum Entwöhnen: Futterbrei mit Milchanteil). Alle 2-3 Stunden füttern. Bäuchlein mit nem feuchten, warmen Waschlappen massieren um die Verdauung anzuregen.

Claudia Aust-W.
29.01.2007, 12:54
Da fällt mir nix mehr ein.... :boese5:

Ich schließe mich vollinhaltlich Karo und Faltendackelfrauchen an!!!!!



Ach, doch was:
Das NAMENSPROBLEM wäre in dieser Situation das GERINGSTE, um das ich mir Sorgen machen würde!

bmk
29.01.2007, 13:25
ach du schande, ist ja kriminell.
dieses arme würmchen ohne mama...

mausmaki
29.01.2007, 13:35
Hallo,vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv

cane de presa
29.01.2007, 14:23
Ich würde so ein Wurm niemals Kinder in die Hand geben und dann noch so junge sorry nein.
sozialisierung auf menschen interessiert
erst ab ca 11-13 wochen bis dahin braucht der wurm andere hunde,keine kinder,
wenn er jetzt schon dauernd kleine kinder ertragen muss: Da kann er ja schon mit 8wochen abneigung gegen kinder bekommen,meine meinung

Was ist eigendlich mit den anderen welpen?,hat der Verkäufer sie noch oder auch so weggegeben??? mann müsste alle welpen zusammen lassen und mit flasche aufzuziehen,der kann doch nicht einfach 4 wöchige trennen und so vergeben??
könnt ihr nicht mit ihm was ausmachen,alle aufnehmen??ohne mutter naja ok,aber ganz alleine so ein Wurm:boese5:

UND was geschrieben wurde mit Warmen Waschlappen massieren um die Verdauung anzuregen ist GANZ GANZ wichtig,bitte immerwieder machen jemand muss ja die mutter ersetzen..
und auch am Darm den urin usw rausmassieren

mausmaki
29.01.2007, 15:31
vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv

cane de presa
29.01.2007, 16:05
ok der kontakt mit Kindern ist natürlich immer gut,meinte nur das kinder das mehr als spielzeug sehen und drücken könnten usw..ist ja erst 4 wochenalt....
wenn hunde mit kindern aufwachsen ist natürlich immer optimal für die sozialisierung

Simone
29.01.2007, 17:56
Hallo!

Ich würde Dir auch raten, möglichst rasch zu einem Tierarzt zu gehen und Dich dort gut über die Versorgung des Kleinen zu informieren. Ansonsten hoffe ich, dass Du noch genauere Informationen von Züchtern hier aus dem Forum erhälst, denn die wissen am besten, was man alles beachten muss.

Bzgl. der Kinder sehe ich keine Probleme, wobei man natürlich bei Tieren und Kindern immer darauf achten muss, dass sie sich gegenseitig auch Ruhe gönnen und die Grenzen einhalten - sowohl Kind wie auch Hund. Ich habe bei meinen Hunden sogar wert darauf gelegt, dass die Welpen bereits beim Züchter Kontakt mit Kindern hatten und somit frühzeitig an Kinder gewöhnt wurden.

Ich halte es für wichtig, dass Dein Zwerg möglichst bald Kontakt mit anderen Hunden und auch anderen Welpen bekommt. Am besten gehst Du mit ihm (vielleicht in ca. 2-4 Wochen) in einen Hunde-Kindergarten. Meine Lisa war ein Einzelkind und ich war froh, dass bereits ihre Züchterin darauf geachtet hatte, dass sie auch Kontakt mit anderen Welpen erhielt.

Dickbert
29.01.2007, 20:02
Hallo Mausmaki,
erst mal ein Herzliches Willkommen:lach1:
Ich wünsche dem kleinen Wurm alles gute und das ihr ihn auch durch bekommt, 4 Wochen ist ja doch sehr jung.
Ich würde mir an eurer Stelle auf jeden Fall Rat bei einen guten Tierarzt holen und persönlich mit Züchtern in Kontakt tretten. Da ihr ja doch sehr unerfahren mit der Aufzucht seit. Der Kontakt zu deinen Kindern wird ihm sicher nicht schaden wenn sie nicht zu aufdringlich sind in dem Alter funktioniert die Feinmotorik ja doch noch nicht so gut:)
Ansonsten solltest du auf jeden Fall großen Wert darauf legen das er unbedingt Kontakt zu anderen Hunden hat!!!

Viel Glück
Yvonne:lach3:

schloesser
29.01.2007, 20:15
sofort und dirkt einen Tierarzt, sonst geht dir der kleine ein, der wird dir alle Tips geben
Viel Glück:sorry:

Dani
29.01.2007, 20:33
Vieleicht habt Ihr Euch da ein wenig verrannt. Ich kann mir das ja garnicht vorstellen der Welpe ist 4 Wochen und er wurde Euch einfach so in die Hände gedrückt das muß ein absoluter Idiot sein derjenige der Euch den Welpen mitgegeben hat. Ich schließe mich ebenfalls den anderen an geht auf jedenfall zum TA und versucht den Kleinen jetzt bestmöglichst zu versorgen.

Gruß Dani

Anne
29.01.2007, 20:38
Wie alt war der Welpe denn auf dem Foto, wurde das beim "Züchter" aufgenommen?

king
29.01.2007, 21:17
Hallo ist doch erstmal wurscht was es für einer ist gehe bitte zum ta und lass dich beraten das ist jetzt das wichtigste.4 wochen ist doch zum:traurig4:
mfg.king und kimba

Perro de presa
29.01.2007, 22:56
Die Frage der Rassezugehörigkeit,
oder anders formuliert die Frage der Geschäftemacherei mit Mythen,
sollten erstmal keine Rolle spielen.

Ich kann den Kauf und die Vorgeschichte nicht ganz verstehen,
aber dies ist auch nicht mein Thema.

Nur wäre es wichtig sich erstmal um den
einzig Unschuldigen in dieser Geschichte
zu kümmern.

Tierarzt, dann eventuell Zücher größerer Hunde in Deiner Nähe
aufsuchen. Eventuell kann der Dir und dem kleinen etwas helfen.
Hat vielleicht eine Hündin mit Welpen wo der kleine noch etwas
Sozialisierung mitbekommen kann.
Dann Welpenschule, ZWINGEND. Auch schon viel früher als "normal"
dem kleinen fehlt so einiges an "Grundinformation". Dem Bild nach,
halte ich die 4 Wochen fast für realistisch. Neeee ich sag nichts dazu.

So in der Art würde ich es versuchen.

Den Rest den ich gern schreiben würde,
den verkneife ich mir.:boese5: :boese5: :boese5: :boese5: :boese5:

Anne
30.01.2007, 08:38
Das Foto ist vom 14.1.07.
Entweder das wurde beim "Züchter" aufgenommen, dann ist der Hund jetzt 6 Wochen alt.
Oder er hat den Hund schon seit dem 14.1., dann ist der Hund auch 6 Wochen alt.

mausmaki
30.01.2007, 09:53
vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv

Meike
30.01.2007, 11:35
Hast du das vet Amt informiert?

Anne
30.01.2007, 12:54
Sind das reine Alano Welpen oder ist die Mutter evtl. Alano und der Vater ein Amstaff? Könnte es ein, dass die Welpen jetzt abgegeben wurden, weil die Mutter schon verkauft ist?

Pit
30.01.2007, 12:58
Ich würde da garnicht soviel Wellen machen...;-)
LG, Pit.

mausmaki
30.01.2007, 13:30
vvvvvvvvvvvvvvvvdvvvvvvvvvvvvvvvvv

Meike
30.01.2007, 14:48
Also unternimmst du nichts dagegen?

Vasquez
30.01.2007, 16:03
Es gibt ja wohl einen Unterschied zwischen "einer Welle machen" und etwas gegen vorhandenes Unrecht zu unternehmen.

Dieses Etwas hat diesem kleine Welpen mit die wichtigste Zeit seines Lebens, wenn nicht zerstört, dann zumindest mal sehr erschwert.

Ich würde auch schauen, dass er viel Kontakt zu GUT sozialisierten erwachsenen Hunden hat. Da er ja von seiner Mutter nichts mehr lernen kann.

UNFASSBAR

Pit
30.01.2007, 16:36
Ich hab da letzt einen reinrassigen AM Bulldog gesehen, der als Boxer-Labi deklariert war.:lach2:
Ist doch prima, oder?
Der Weg zu welchem Amt auch immer muß nicht unbedingt Vorteile bringen, wenn Du verstehst...
LG, Pit.

Meike
31.01.2007, 13:24
Oh ja total, die Ämter stehen auf sowas! Und wenn die den Braten riechen und man das Gegenteil beweisen muss weil der Hund sonst eigezogen wird, das aber nicht geht weil man gelogen hat... Das ist wirklich prima

schloesser
01.02.2007, 09:59
war den kleine jetzt beim TA, Zeit war doch wohl genug, warte auf die Feststellung-Meinung des TA

schloesser
01.02.2007, 10:05
öööööööööööööööööööö

Stelle Antrag diesen Tread zu löschen, den " mausmaki " aus diesem Forum zu verbannen, wer seine Berichte so aendert und nicht wirklich dazu eine Meinung hat und etwas unternimmt, der gehört !!! schreibt selbst????

mausmaki
01.02.2007, 10:33
Sorry habe meine Gründ dafür, reiner selbstschutz.
Der Hund kommt aus einer bestimmten Scene und ich nicht möchte das der junge Mann angepranngert wird und ich selber dadurch schaden erleiden würde.Trotzdem dank an die die mir gute tips gegeben haben

Jacci
01.02.2007, 21:05
Stelle Antrag diesen Tread zu löschen, den " mausmaki " aus diesem Forum zu verbannen,

Was wird das jetzt, spielst Du hier ne Rund Gott, oder was?

schloesser
01.02.2007, 22:17
Was wird das jetzt, spielst Du hier ne Rund Gott, oder was?

Nein aber du kannst doch lesen, was ist denn da rausgekommen?

Du glaubst an das gute und an Gott, dann lass mich der kleine Teufel sein? Ich lebe nicht in einer Traumwelt!!

Grazi
02.02.2007, 05:47
@ Jacci: Reg dich nicht auf... spätestens jetzt hat hoffentlich jeder begriffen, um was für eine **** Person es sich bei schloesser handelt.

Grüßlies, Grazi

Tyson
02.02.2007, 07:17
Hi Grazi, besser hätt ich es auch nicht sagen können, schließe mich voll und ganz an. Jacci, ärgere Dich nicht! Manuela und Jungs

Jacci
02.02.2007, 07:46
Kein Problem, danke Ihr Beiden. Auf derart Kommentare antworte ich eh nicht, das ist mir zu nieveaulos.

Impressum - Datenschutzerklärung