PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sturm


Conner
19.01.2007, 08:54
Ich hoffe, Ihr habt alle den gestrigen Sturm ohne größere Schäden oder gar Verletzungen überlebt.

Mein Gott, war das schlimm ! Sowas habe ich noch nie erlebt.
Hier, in einer kleinen Sackgasse sind 3 uralte, sehr hohe Tannen umgekippt.
Zum Glück auf die Straße wo niemand war und nicht nach rechts oder links wo Häuser standen. Autos kamen nicht mehr vorbei.

Bei uns im Garten stehen auch viele Tannen und ich wußte garnicht mehr ob ich mit den Hunden (zum kurz leeren) besser zur Straße oder in den Garten gehen soll. Also ich hatte richtig Angst zeitweise.

Meine Hunde dagegen waren wenig aufgeregt, ab und zu mal ein Bellen wenn etwas klapperte, aber sonst ging es.

Wie habt Ihr dieses Unwetter überstanden ?

LG
Annette

Tyson
19.01.2007, 09:00
Hi Annette, mir ging es ähnlich wie Dir, ab und zu war kurz der Strom weg, heute früh fand ich eine Dachziegel, die abgestürzt war, aber größere Schäden hab ich auch noch nicht entdeckt. Da ich gleich neben einer Dachdeckerfirma wohne, werde ich meinen Nachbarn nachher mal bitten nachzusehen. Tyson war total ruhig und entspannt naja und Merlin hätte, wenn er könnte, den Sturm sicher gefangen! LG Manuela und Jungs:lach1:

KevKam
19.01.2007, 09:33
Bei uns in der Ecke gings so. Wir haben nur eine Latte am Zaun eingebüßt:lach2:
Mücke war morgens total unruhig ( die Ruhe vor dem Sturm sozusagen ), obwohl ich mit ihm lange im Wald toben und viel laufen war und er normalerweise anschließend sofort ins Koma fällt vor Müdigkeit konnte er keine Ruhe finden.
Mit geröteten Augen guckte er uns immer wieder an und irgendwann so gegen drei Uhr schlief er dann endlich. Das war echt merkwürdig. So kannte ich ihn gar nicht.


Liebe Grüße vom Niederrhein
Melanie

sandtman
19.01.2007, 09:39
guten morgen an alle allso bei uns wars noch zuertragen bis auf ein paar dachsteine ist soweit alles ok. der strom war bei uns von 18.15 bis 2 Uhr weg und meine frau sahs auf arbeit fest weil die automatische tür nicht zuging mußten die verkäufer da bleiben bis der strom wieder da war.


grüße der sandtman:lach1:

bmk
19.01.2007, 09:53
bei uns ist nur der komposter und diverse eimer etc. umhergeflogen. beim nachbarn ist eine tanne entwurzelt, einige straßen weiter ist eine riesige pappel umgestürzt und hat mehr schaden angerichtet!

Julie
19.01.2007, 10:22
Hier im westlichen Stadteil von Berlin war's nicht so arg, da gab es schon schlimmere Stürme. Als einzigstes was ich heute entdecken konnte war eine umgekippte Kiefer in jemandes Garten. Glück gehabt bis zum nächsten mal...

Claudia Aust-W.
19.01.2007, 10:39
Uns hat es nicht so übel mitgespielt. Ein wenig Kleinkram ist umhergeflogen - sonst nichts.
Im Kreisgebiet gab es viele Schäden durch entwurzelte Bäume etc. - wie überall im Land.

Unheimlich war es gestern Abend, als wir noch einen Termin wahrnehmen mußten....über die Autobahn bei diesem Sturm! :schreck:

Die Hunde waren total cool und stoisch, als würde es jeden Tag so ein Unwetter geben!!!
Vielleicht liegt die Adaption an solche Wetterextreme in ihren Genen ;) .

morpheus
19.01.2007, 11:15
Hier war es auch nicht so dramatisch, ein paar Mülltonnen und einige Äste. Einzig das Wellblechdach des vom chronischen Geiz geplagten Nachbarn war etwas besorgniserregend.

Morpheus lag zwei Stunden bei strömemden Regen und Sturm im Garten, irgendwie bekloppt, ich frag mich mitunter ernsthaft, woher er das hat.:tier01:

jenny68
19.01.2007, 11:47
Hallo Ihr Lieben,

uns hat es richtig erwischt. Zwei Feuerwehreinsätze, umgestürzte Bäume (Tannen), die Zäune entweder total zerstört oder beschädigt....die Wauzis haben es gut weg gesteckt.....aber wir konnten nicht auf die Straße und auch nicht hinten in den Garten....es mußte die Terrasse zum entleeren hinhalten....Dach beschädigt, Wintergarten beschädigt...usw.

Hauptsache uns ist nichts passiert.....aber eines ist sicher! Das ist nur der Anfang von dem was in den nächsten Jahren auf uns zukommen wird.....

In meinem Büro steht das Telefon auch nicht still.....ganz viele meiner Kunden haben Sturmschäden, aber hauptsächlich an ihren Dächern zu verzeichnen.....das bedeutet heute Überstunden........:traurig1:

Bis bald

Jenny

Jacci
19.01.2007, 11:53
Rommel war das Unwetter schnurzegal. So schlimm ist es eigendlich auch nicht gewesen. Allerdings hat es bei uns im Innenhof den größten Baum umgehauen, der genau vor meinem Schlafzimmer stand. Das hat ordentlich geknallt. Zum Glück ist er so günstig gefallen, dass kein weiterer Schaden entstanden ist. Hab auch ein Foto, das setzte ich die nächsten Tage rein.
Weniger prickelnd fand ich den Feuerwehreinsatz nachts um 2. Die Motorsägen waren doch etwas nervig und das hätten sie auch am Tage machen können. Wie gesagt ist ja nichts weiter passiert...:boese5:

Tyson
19.01.2007, 11:55
Ja Stefan, ich glaube Claudia hat Recht mit diesen Genen, Merlin mußte auch immermal raus und nach dem Rechten sehen. Regen und Sturm haben ihn auch nicht davon abgehalten. Das sind halt HSH. Da trifft auch der Satz nicht zu "Wie der Herre sos Gescherre"! Denn ich war heilfroh drin zu sein und mich unter meiner Bettdecke zu verstecken! Hab die halbe Nacht gelesen, weil ich nicht schlafen konnte und Angst hatte. MfG Manuela und Jungs:lach1:

morpheus
19.01.2007, 12:21
Ja Stefan, ich glaube Claudia hat Recht mit diesen Genen, Merlin mußte auch immermal raus und nach dem Rechten sehen. Regen und Sturm haben ihn auch nicht davon abgehalten. Das sind halt HSH. Da trifft auch der Satz nicht zu "Wie der Herre sos Gescherre"! Denn ich war heilfroh drin zu sein und mich unter meiner Bettdecke zu verstecken! Hab die halbe Nacht gelesen, weil ich nicht schlafen konnte und Angst hatte. MfG Manuela und Jungs:lach1:

Vermutlich bin ich der Einzige hier, aber mir hat das gestern auf eine Art schon gefallen. Ich hab ein Faible für extremes Wetter, Schneestürme, Hitze, heftige Gewitter. Außerdem ist es kein Schaden, wenn dem Menschen ab und zu vor Augen geführt, wie hilflos und armselig man doch solchen Wettergewalten gegenüber steht.

Tyson
19.01.2007, 12:54
:lach3: Ach ne Stefan, da gibts aber bessere Sachen zum Schön finden! Gewitter find ich ja auch noch ganz o.k. aber nur wenn ich in einem Haus mit Blitzableiter bin. Mit den anderen Sachen die Du da so nennst, kann ich leider nicht mithalten. Mit nicht verstehenden Grüßen Manuela und Jungs:35: :3D09:

morpheus
19.01.2007, 12:55
:lach3: Ach ne Stefan, da gibts aber bessere Sachen zum Schön finden!

Oh ja, allerdings.:30:

Claudia Aust-W.
19.01.2007, 13:48
Oh ja, allerdings.:30:

Du und deine freud´schen Gedanken! :34:

morpheus
19.01.2007, 13:53
Du und deine freud´schen Gedanken! :34:

So, so, du meinst sie lesen zu können?:tier01:

Ingrid
19.01.2007, 14:03
Vermutlich bin ich der Einzige hierBist Du nicht... :lach1: Ich mag sowas auch und bin gerne noch ein bisschen unter freiem Himmel, wenn sich sonst schon alles verkriecht. Am liebsten auf meinem oberen Balkon, wo mich die Wucht des Elements fast runterfegt. :D Selbstabschminkendes Wetter, das...:rolleyes:

Conner
19.01.2007, 14:41
so sieht es bei uns auf der Straße aus....

Angua
19.01.2007, 15:10
Drei große Douglasien sind aus dem Wald (wir wohnen mitten drin) auf unseren Zaun gefallen - einer an zwei Stellen :schreck: Wir reparieren seit heute morgen, weil sonst die Katzen nicht raus können.

Wer keine Motorsägen mag, sollte hier besser nicht sein - es kreischt vorne, hinten, oben und unten, weil jeder Bäume und Äste wegsägt.

Bei den Nachbarn ist eine Eiche auf die Garage und das drin stehende Auto gefallen - Totalschaden in beiden Fällen.

Ein Dorf weiter hat ebenfalls eine Eiche den Parkplatz samt Autos gut planiert. Die Straßen standen nachmittags so unter Wasser, dass man nicht drüberfahren konnte, und jetzt fängt es SCHON WIEDER AN ZU WEHEN.

Nö, mir reicht es für die nächsten 20 Jahre mit Sturm.

Schnuck-Schnuck
19.01.2007, 16:15
Oh nee ich muß so ein Wetterextrem auch nicht haben!!!Wußte auch nicht so genau ob ich in den Garten oder auf die Straße mit meinen Hunden sollte,zum pipi machen.Ich hatte Angst das mir mein Schnuckchen davonfliegt!! Sid fand es puppenlustig,seinen dicken Bulldog-Hintern eingezogen raste er von A nach B.Das Gewitter war ganz schön unheimlich,wie im Horrorfilm,solch grelle Blitze.Bin schnell wieder rein und habe eine Buju Banton Scheibe reingelegt,dann habe ich nichts mehr gehört und geschlafen hab ich auch wie ein Stein.In Zukunft müßen wir uns sicher öfter auf solche Naturgewalten einstellen.

Anne
19.01.2007, 16:30
Wir haben schon viel schlimmere Stürme überstanden. Der stärkste Orkansturm mit sintflutartigem Regen war hier zw. 14.45 und 15.30. Abends gings dann wieder los, aber nicht ganz so schlimm und fast ohne Regen. Ab 21 war der Spuk vorbei. Schäden haben wir nicht zu vermelden, alle Bäume stehen noch. Den Hunden war`s wurscht. Abends (weil kein Regen) waren sie viel im Garten und haben sich durchwehen lassen. Als Nordlicht läßt man sich halt nicht so schnell umpusten.

Tyson
19.01.2007, 16:43
So, so, du meinst sie lesen zu können?:tier01:



Ich kann sie lesen! Als altes Medium - Glaskugel schaue - ich sehe nur Nougat und Türme, ähm und Zahnpasta? Kann sicher auch die Chat-Community bestätigen, gelle?! :36: MfG Manuela

Claudia Aust-W.
19.01.2007, 16:49
So, so, du meinst sie lesen zu können?:tier01:


Ich glaubte, zwischen den Zeilen eine Nuance triebiger Gedanken verspüren zu können! :D

Schnuck-Schnuck
19.01.2007, 16:53
So, so, du meinst sie lesen zu können?:tier01:

.....ja,ja ich sag nur "Sex on the Beach"

BeateH
19.01.2007, 16:55
also bei uns war´s auch nicht so schlimm wie ich gedacht hab. Meine Hortensienkübel haben sich verdünnisiert und unser Zaun (natürlich oben an der Straße) hat sich auch mal wieder verabschiedet. Das haben wir notdürftig wieder repariert, sieht zwar jetzt bescheuert aus, aber im Frühjahr wird sowieso der ganze Zaun an der Straße erneuert.
Ansonsten mag ich dieses Wetter auch. Ich geh viel lieber im Sturm und/oder Regen am Strand spazieren und lass mich durchpusten, als im Sommer mit tausenden andren Handtuch an Handtuch da in der Sonne zu braten. Auch bei Gewitter bin ich die erste die draußen ist und sich das Naturschauspiel ansieht.
Meinen Hunden war es auch ziemlich wurscht. Djamila ist da sowieso wie ich, die geht bei jedem Wetter gerne raus. Ein bißchen Angst hatte ich da mehr um unsre Fliegengewichte von Lämmern. Sie sind aber nicht weggeweht, haben sich alle in den Ställen versteckt. Selbst unsre Kaninchenställe sind an ihrem Platz geblieben.

morpheus
19.01.2007, 17:44
Ich kann sie lesen! Als altes Medium - Glaskugel schaue - ich sehe nur Nougat und Türme, ähm und Zahnpasta? Kann sicher auch die Chat-Community bestätigen, gelle?! :36: MfG Manuela

Manu, du hast die Zahnseide und die Dr. Best Bürste vergessen.:45:

Ich glaubte, zwischen den Zeilen eine Nuance triebiger Gedanken verspüren zu können!

Mitunter ist Leugnen zwecklos.:29:

.....ja,ja ich sag nur "Sex on the Beach"

Eigentlich ein beliebter Frauencocktail, aber die Lokalität hat Charme.:herz2:

Carolina
19.01.2007, 17:51
Leider stehen hier nicht mehr alle Bäume, vier Tannen hat es umgehauen und von der großen Trauerweide liegt die Hälfte auf Nachbars Grundstück …
Großes Loch im Boden, Zaun niedergerissen und Blumenbeet begraben, aber sonst ist nichts passiert http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/frech/d010.gif und gegen 23 Uhr war der Spuk wieder vorbei … http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/verschiedene/k050.gif

schloesser
19.01.2007, 22:04
wir hatten Pech ein grosser Baum auf die B217, Feuerwehr richtigen Grosseinsatz, Reklame etc. und Kleinkram, in unseren anderen Bereichen Dachziegel eine Scheibe, aber die Versicherung zahlt doch!:schreck:

Impressum - Datenschutzerklärung