PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschirr auf Maß


Andrea
04.01.2007, 06:18
Moin,
ich habe neulich im TV kurz einen Bericht über jemanden gesehen, der sich in S.-H. mit einer Idee selbständig gemacht hat. Er schneidert Geschirre für Hunde aus Nylon, unterfüttert, auf Maß. Leider habe ich vergessen wo der Kerl sitzt. Hat jemand einen Tipp?:lach3:

Grazi
04.01.2007, 11:45
Den kenne ich zwar nicht, aber wir lassen unsere Geschirre immer hier (http://www.camiro-heimtierzubehoer.de/) maßanfertigen. Für die letzten Geschirre habe ich sogar eigenes (Brokat-)Gurtband besorgt, denen zugeschickt und schon hatten wir richtig edle und schmucke Ausgehgeschirre! Die Camiros werden zwar ständig teurer, aber ich bin mit der Verarbeitung und dem Sitz immer noch 100 %-ig zufrieden.

Grüßlies, Grazi

Nasti/Roxy
04.01.2007, 16:45
camiros sind das geilste vom geilsten:) ich liebe sie u will nie mehr andere:herz:

Camelot
04.01.2007, 20:20
für unseren lotte hatten wir auch ein angefertiges camiro geschirr

http://www.yellow-fellow.de/Bilder/Lotte/Geschirr.jpg

mittlerweile sind wir jedoch "umgestiegen" und nun tragen die dodos diese geschirre hier:

http://img375.imageshack.us/img375/5158/kira2ui9.jpg (http://imageshack.us)

http://img362.imageshack.us/img362/9516/kira3uw0.jpg (http://imageshack.us)

sie sind aus strapazierfähigem fettleder und extra breitem brustteil, sehr gut gepolstert. ideal für jeden hund größentechnisch einstellbar. da "leiert" nix aus - einfach klasse und der preis ist fast wie bei den camiros (fast).

Grazi
05.01.2007, 02:48
Sehr schöne Teile, aber als Alltagsgeschirr eher unpraktisch, oder?

Wenn ich so dran denke, worin sich meine Jungspunde schon alles gewälzt haben, bin ich froh, dass ich die Camiros einfach mal in die Waschmaschine werfen oder in Wasser eintunken und schrubben kann. Ausserdem plantschen / schwimmen die Hunde auch damit. Dank der Neoprenunterfütterung halten die Camiros das wunderbar aus und trocknen extrem schnell. Bei Leder kommen solch regelmäßige Einweichaktionen sicher nicht so gut...

Grüßlies, Grazi

Camelot
05.01.2007, 08:04
Sehr schöne Teile, aber als Alltagsgeschirr eher unpraktisch, oder?


nö, kann ich nicht sagen, von der handhabung her einfach an"schnallen"

Wenn ich so dran denke, worin sich meine Jungspunde schon alles gewälzt haben, ......


das ambi-tier nimmt den begriff "SAU"packer sehr sehr wörtlich und so sieht das geschirr dann auch jedesmal aus - ein wenig sattelseife und schwups schon ist es wieder wie neu - allerindings mach ich das auch nicht jeden tag.... schwimmen ist so eine sache, das tun meine nicht, nur bis zur brust ins wasser, von daher wäre sicherlich das camiro bei "wasserratten" sicherlich die bessere wahl.

Sabine
05.01.2007, 20:15
Wir haben auch Camiro Leine und Halsband!
Echt stark diese Teile und auch nach -zig maligen Waschen keine Farbänderung...naja das Halsband ein wenig.An Alessa ist wohl ein guter Leichenspürhund verloren gegangen.Sie findet alles was irgendwie tot auf den Feldern rumliegt zielstrebig und auf größere Entfernung.Dann wälzt sie sich sofort genüßlich und dann riecht so ein Halsband mal etwas oder sieht aus als wärs gerade in den Matsch gefallen.Ab in die Wäsche und am nächsten Tag trocken und Sauber!
Camiro echt Klasse!

Bibi+Titus
06.01.2007, 21:19
Ich schwöre auf die Geschirre der Marke K9. Sehr stabil und robust. Einfach über den Kopf (vom Hund)ziehen und am Brustkorb einmal einklicken. Da verrutscht nix. Und mit 25 Euro nicht zu teuer finde ich!

Manuela
07.01.2007, 14:23
Ich schwöre auch auf CAMIRO, habe schon 2 von den Dingern und noch 2 bestelle ich mir dieses Monat (man kann nie genug haben) :o :D

Elke
07.01.2007, 15:07
Camiro sind für mich bis jetzt die praktischsten überhaupt. Habe auch drei Geschirre und drei HB, sind immer verdreck nach Gassi gehen, kurz ins Waschbecken, trocknen, wieder anziehen.:lach2:

Jupp
07.01.2007, 16:06
Jupp hat auch ein K9 Geschirr echt super.

Grazi
08.01.2007, 11:03
Mit dem K9 habe ich ja auch schon geliebäugelt, weil man da so schicke Logos reinklemmen kann.
Letzendlich ist mir der Hund aber damit zu sehr "angezogen" (zumal ich ja eh kein Geschirrfan bin) und das Ding kommt recht wuchtig daher.

Grüßlies, Grazi

Aristo
12.01.2007, 20:37
Also ich hab für meine Hunde auch die K9-Geschirre gekauft ... bin von denen aber absolut NICHT überzeugt. Sie sitzen sehr locker am Hund und haben eigentlich nur einen Fun-Faktor. :herz:

Die Doggen laufen ohne Geschirr ... und für den Dogo gabs das von Trixi (das gepolsterte):

http://www.trixie.de/images/trixie/I_20371_g.jpg

Das Geschirr finde ich wirklich super ... und würde es das in Doggengröße geben ... hätten sie auch eins. :lach2:

Djego
23.01.2007, 07:39
Hallöchen,

hatte am Anfang ein Schwedengeschirr und ich war damit sehr zufrieden. Leider wurde das Ding ziemlich schnell zu klein. Jetzt haben wir ein K9 - Freizeitgeschirr wo man den Brust- und den Bauchgurt verstellen kann. Finde das K9 - Geschirr etwas zu klobig aber es verrichtet seine Arbeit gut.

Grüßle
Franzi:lach1:

Konni
25.01.2007, 22:38
HuHu,
die Massanfertigung von CAMIRO ist einfach der Knaller...:lach2:

So gut kann man keine Ledergeschirr einstellen.

jessie aus rom
26.01.2007, 17:44
Guckst Du auf http://www.pfotenzauber.de

mimmi
16.02.2007, 14:14
ich bin ja noch ganz Neu hier, dazu kann ich aber auch was sagen. Amy passt sonst nie ein Geschirr, da sie eine schmale Brust hat. Hier http://www.blaire.de gibts massgeschneiderte Geschirre mit Bestickung nach Wunsch. Mit Neopren unterfüttert, waschbar in der Waschmaschine ( was ganz oft dringend notwendig ist) und auf Wunsch auch mit ganz breiten Gurtband für die "kleinen zierlichen ". Sobald ich das raushabe mit den Bildern stell ich mal eins ein von meiner Maus

Liebe Grüße Anja und Amy

Impressum - Datenschutzerklärung